Rent a cop ( Miete einen Polizisten)

Hab heute so gelacht. Im Radio höre ich einen Beitrag aus Griechenland.
Eigentlich zur Zeit ja nicht so lustig,aber das Ding ist super.
Die griechische Regierung ist auf die Idee gekommen,ihre Polizisten zu vermieten.
Erst hab ich gedacht,das ist eine " Ente" aber nein,auch die SZ berichtete.
Also: Polizist - 30 Euro
Polizist mit Hund - 50 Euro
Zu haben sind auch Sonderausstattungen wie Polizeifahrzeuge,Hubschrauber,Schnellboote und SEK ( für die Besserverdienenden)
Also ich persönlich empfinde das wirklich als etwas billig. Ein gut ausgebildeter,gut trainierter Polizist mit Schußwaffe für 30 Euro.......
Zusätzlich kam mir der Gedanke,wie denn nun bei starker Nachfrage seitens der Kundschaft die um 90% gestiegene Kriminalität in den griechischen Großstädten,beruhend auf der Finanzkrise,bekämpft werden soll.
Was sind das für Leute,die sich so etwas aus den Synapsen ziehen?
Wirklich erstaunlich,aber mein Vormittag war heiter!

Autor:

Katja Pütz aus Alpen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.