"Aktion Herzkissen" für Frauen mit Brustkrebs

Birgit Koutecky und Bruni Zeuner-Sieger (v.l.) hoffen auf viele Frauen, die sie beim Herzkissen-Aktionstag am 4. Februar unterstützen.
  • Birgit Koutecky und Bruni Zeuner-Sieger (v.l.) hoffen auf viele Frauen, die sie beim Herzkissen-Aktionstag am 4. Februar unterstützen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Datteln

Seit letztem Jahr gibt es Herzkissen für Frauen, die im St. Vincenz-Krankenhaus Datteln wegen Brustkrebs behandelt werden. Diese speziellen Kissen lindern den Druckschmerz nach der Operation. Mehr als 250 der Polster wurden schon an Frauen weitergegeben. Auf Rezept sind sie nicht zu bekommen, sondern nur durch den ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer. Am 4. Februar findet der nächste Herzkissen-Aktionstag statt.

Birgit Koutecky hat die „Aktion Herzkissen“ letztes Jahr im Vest ins Leben gerufen. Mit Unterstützung durch Bruni Zeuner-Sieger organisierte sie in Datteln den ersten Herzkissen-Aktionstag im Mai 2011. Auch dieses Jahr möchte sie gemeinsam mit vielen Helferinnen und schönen Baumwollstoffen, Nähmaschine, Nadel und Faden ein Zeichen der Solidarität mit den erkrankten Frauen setzen.
Brustkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen. Diese Diagnose ist für alle Betroffenen ein Schock. Nicht nur der Körper ist betroffen, sondern auch das weibliche Selbstverständnis ist einer großen Erschütterung ausgesetzt. Die Idee für die Herzkissen stammt aus den USA und wurde von einer dänischen Krankenschwester nach Europa gebracht. In Deutschland gibt es mittlerweile viele Herzkissengruppen.
Die Herzkissen werden aus alter Bettwäsche und Tischdecken aus reiner Baumwolle genäht und sind besonders geformt. Wird ein solches Kissen unter die Achselhöhle gelegt, mildert es nach einer Brustkrebsoperation den Druckschmerz. Beim Autofahren hinter den Sicherheitsgurtgurt geklemmt, ist das Kissen eine gute Polsterung für die erkrankte Seite. Außerdem kann es in schwierigen Situationen Trost spenden.
Die Organisatorinnen der „Aktion Herzkissen“ sind für jede Unterstützung dankbar und freuen sich über Stoffspenden (Tischdecken oder Bettwäsche aus Baumwolle), Füllmaterial oder Geldspenden zum Kauf für das Material. Wer zu Hause nähen möchte, kann das Schnittmuster und die Anleitung bei den Organisatorinnen anfordern.
Aktive Helferinnen sind zum Herzkissen-Aktionstag am 4. Februar eingeladen. Dazu bitte mitbringen: Schere, weicher Bleistift, Nähgarn in verschiedenen Farben, Nähnadeln, Holzkochlöffel zum Stopfen sowie - wenn vorhanden - Baumwollstoffe und eine Nähmaschine.

Der Herzkissen-Aktionstag findet am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 16 Uhr in der Schule für Gesundheitsberufe am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln, Kirchweg 27, statt. Weitere Informationen erteilen Birgit Koutecky, Tel. 02309/71859, und Bruni Zeuner-Sieger, Tel. 02309/2775.

Autor:

Lokalkompass Datteln aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen