Piercings, Tunnel, Plugs: Die Trends für 2015

Die großen Conventions haben es bereits an den Tag gebracht – die neuen Schmuckkollektionen erfreuen mit außergewöhnlichen Details und in enormer Farbenvielfalt. Die Trends für 2015 zaubern Piercing-Fans und Plug-Enthusiasten ein Lächeln ins Gesicht. Spiralförmige Piercings, Holz-Plugs mit Swarovski-Kristallen und Flesh-Tunnel mit knallbunten Steinchen gehören zu den Favoriten im Schmuckzirkus.

Piercing-Hits mit Glitzereffekt

Wer Lust auf ein Piercing hat, profitiert 2015 von einem noch größeren Angebot als bisher. Talentierte Schmuckdesigner haben alles gegeben und facettenreiche Kreationen für jeden Stil entworfen. Piercing-Hits mit Glitzereffekt stehen ganz oben auf der Must-have-Liste. Aber auch Kugeln in changierenden Farben aus Acryl oder Chirurgenstahl gehören zu den Highlights. Augenbrauenpiercings mit funkelnden Kristallen, Bauchnabelpiercings in schillernden Regenbogenfarben und Lippenpiercings mit effektvollen Drucken liegen voll im Trend. Logo-Piercings in Bananenform mit einer abschraubbaren Kugel sind ebenfalls en vogue. Ob Feuerrot, Azurblau oder Sonnengelb – fröhlich bunte Bananen-Piercings, verziert mit Totenköpfen, Krokodilen oder Krebsen ziehen jeden Betrachter in ihren Bann. Und Romantik-Fans sind begeistert von den neuen Blüten-Piercings mit filigranen Schmucksteinchen. Bei der breitgefächerten Piercing-Auswahl findet garantiert jeder sein Lieblingsstück.

Tunnel-Look für Trendsetter

Auch der aktuelle Tunnel-Look 2015 lässt keine Wünsche offen und perfektioniert die Outfits modeverrückter Trendsetter. Tunnel aus Silikon oder Chirurgenstahl strahlen wie die Piercing-Kollegen mit glitzernden Kristallen. Vor allem geometrische Designs sind 2015 gefragt. Dreiecke, Rechtecke oder Quadrate schmücken die Ohren von Tunnel-Fans. Bei den Farben dominieren kräftige Nuancen wie Pink, Rot, Meergrün und Blau. Stahl-Tunnels sind mit opulenten Blüten verziert. Besonders im Trend: Rosen-Tunnels in zarten Pastelltönen. Naturfreunde haben die Qual der Wahl zwischen ökologisch korrekten Holz-Tunnel oder Modellen aus Stein. Auch Horn-Tunnel sind nach wie vor beliebt. Schmuckfans, die ihre Ohrlöcher lieber unversehrt wissen, tragen Fake-Tunnel in ovalen oder runden Designs, veredelt mit schimmernden Swarovski-Kristallen.

Plug-Style mit Gravuren und Symbolen

Auch Plugs erstrahlen in neuem Glanz und zeigen sich im Funkel-Modus. Absolut angesagt ist Plug-Style mit Gravuren und Symbolen. Schmuckhersteller präsentieren Holz-Plugs mit kunstvollen Lasergravuren oder ägyptischen und indischen Symbolen aus der Tier- und Pflanzenwelt. Echte Plug-Liebhaber tragen Modelle mit LED-Dioden oder Acryl-Flüssigkeiten, die im Dunkeln leuchten und mit allerlei Motiven für pure Aufmerksamkeit sorgen. Auch Stahl-Plugs mit vergoldeten Einlagen oder Holz-Plugs mit auffälligen Schnitzereien haben 2015 Hochkonjunktur. Ebenso sind Regenbogenfarben ein Thema in der Plug-Welt. Auf Freunde schlichter Plug-Styles warten tiefschwarze oder schokobraune Schmuckhits in simpler Machart. Ob Gauge-Plugs, Flesh-Tunnel oder Bananen-Piercings - die neuen Trends 2015 versprechen einen einzigartigen Schmucklook, den garantiert niemand übersieht.

Weitere Informationen und Produkte zum Thema Piercing gibt es auf www.piercingline.com

Autor:

Jana Heltzig aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen