Oer-Erkenschwick: Zwei Verletzte und 18.000 Euro Schaden bei Unfall

KFZ Unfallaufnahme, Abwicklung, Monobild Verfahren


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack
  • KFZ Unfallaufnahme, Abwicklung, Monobild Verfahren


    im Auftrag des MIK NRW, Foto:
    Jochen Tack
  • Foto: Polizei NRW
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Am späten Mittwochnachmittag, 8. März, gegen 17.20 Uhr wollte ein 34-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick vom Tankstellengelände an der Klein-Erkenschwicker-Straße/Ahsener Straße auf die Klein-Erkenschwicker-Straße und anschließend in die Friedhofstraße fahren. Dabei übersah er das Fahrzeug einer 39-jährigen Hertenerin und es kam zu einem Zusammenstoß.

Die 39-jährige Frau aus Herten und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 18.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen