Lasst euch mit dem Weihnachtsmann fotografieren!

Wann? 22.12.2012 10:00 Uhr bis 22.12.2012 18:30 Uhr

Wo? KÖ Galerie, Königsallee 60, 40212 Düsseldorf DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Düsseldorf: KÖ Galerie | Kommen Sie doch einfach am

Samstag, den 22. Dezember, in der Zeit von 11 bis 19 Uhr in die Kö-Galerie,

um sich zusammen mit dem Weihnachtsmann und seinen Engeln auf einem Foto zu verewigen! Das ideale Weihnachtsgeschenk, das sich schon wenige Minuten nach dem Termin in einem passenden Fotorahmen mitnehmen lässt! Natürlich mit der professionellen Unterstützung eine Fotografen, der jedes Bild zu einem Highlight werden lässt!
Denn der Weihnachtsmann des Leo-Club Rheinmetropole will sich mit kleinen und großen Fans vor festlicher Kulisse fotografieren lassen, um so Geld für die Düsseldorfer Arche zu sammeln. Und jeder, der sich fotografieren lässt, kann selber entscheiden, wie viel er für die Abzüge bezahlt. „Der Besuch des Weihnachtsmanns so kurz vor Heiligabend ist jedes Jahr ein Highlight für unseren Club und“, so berichtet Präsidentin Christin Grube, „begeistert nicht nur Kinder, sondern auch Jugendliche, Erwachsene und ganze Familien, die sich für eine Spende fotografieren lassen.“ Das Geld wird im Anschluss an die Arche in Düsseldorf weitergegeben, die den Erlös für die Realisierung von Projekten in Düsseldorf verwendet. Der Leo-Club Rheinmetropole will damit an die Erfolge vergangener Jahre anknüpfen - aber auch zwei Tage vor Weihnachten darauf aufmerksam machen, dass viele Familien in Düsseldorf Unterstützung benötigen.
Der Leo-Club Rheinmetropole wurde im Jahr 2010 gegründet und bildet eine weitere Gemeinschaft in der internationalen Leo-Bewegung. Die Leos sind die Jugendorganisation des Lions Club International und kümmern sich in ihrer Arbeit um lokale Projekte. Sie helfen beispielsweise mit ehrenamtlicher Arbeit, finanziellen oder auch materiellen Spenden. „Mitglied werden kann im Prinzip jeder zwischen 18 und 30 Jahren, der Spaß an ehrenamtlichem Engagement hat und Teil eines Ganzen sein will“, so die Präsidentin des Leo-Clubs, Christin Grube. Denn neben der Organisation einzelner, so genannter „Activities“ steht auch die Gemeinschaft nationaler und internationaler Leos im Vordergrund. Mehr Informationen finden Sie unter: www.leo-clubs.de/duesseldorf-rheinmetropole
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.