Das Jugendamt Ennepetal nimmt an bundesweiter Aktion teil und stellt sich vor

Ein Teil des Ennepetaler Jugendamts-Teams um Fachbereichsleiter Hans Georg Heller (vorne li.).
  • Ein Teil des Ennepetaler Jugendamts-Teams um Fachbereichsleiter Hans Georg Heller (vorne li.).
  • hochgeladen von Carmen Möller-Sendler

Unter dem Motto „Das Jugendamt. Unterstützung, die ankommt“ nimmt das Jugendamt der Stadt Ennepetal teil an einer bundesweiten Kampgne mit Aktionswochen vom 3. Mai bis zum 8. Juni. Gestern und heute wurden die Plakate aufgehängt, am Samstag geht‘s los: Dann wird mit einem Fest der Spielplatz im neuen Wohngebiet „Bauen mit der Sonne“ im Dr. Fritz-Textor-Ring am Büttenberg eröffnet.

„Während der kommenden Wochen möchten wir darstellen: Was ist denn eigentlich das Jugendamt?“ erklärt Hans Georg Heller, Leiter des Fachbereiches mit immerhin rund 80 Mitarbeitenden - die Honorarkräfte gar nicht mitgezählt: „Das sind Kindergarten, Spielplätze, Freizeitaktivitäten, Abenteuerspielplatz, Tagespflege, Schulsozialarbeit und so einiges mehr...“
Das Spielplatzfest am Samstag wird um 10 Uhr von Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen eröffnet, der dann auch die beiden Spielplatzpaten vorstellt. Dann gibt es einen Spielplatzbrunch für alle interessierten Gäste aus der Stadt, Luftballonaktion, Schatzsuche und Kinderschminken. Am Freitag, 13. Mai, werden dann die umgebauten Räume im Milsper Mehrgenerationenhaus der Öffentlichkeit vorgestellt, und am Samstag, 14. Mai, wird die Kindertagesstätte Hasperbach eröffnet. Am Sonntag, 15. Mai, dem Internationalen Tag der Familie, gibt es eine Aktion im frisch eingeweihten Mehrgenerationenhaus: „Wo steckt denn das Jugendamt drin?“ lautet die Frage beim Familienbrunch mit angeschlossener Rallye.

Am 21. Mai findet das Sommerfest der Pflege- und Adoptivfamilien statt, am 28. Mai gibt es Aktionen zum Welt-Spieletag auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone. Auch weitere Aktionen sind geplant, mit denen das Ennepetaler Jugendamt sich und seine Arbeit der Bevölkerung vorstellen möchte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen