Fünf Jahre Offener Ganztag in Ennepetal-Altenvoerde

Judith Clever (li.) und Peter Müller (3. v. li.) dankten gemeinsam mit den Anwesenden der OGGS-Leiterin Jutta Segler (2. v. li.) für 20 Jahre erfolgreiche Arbeit an der Grundschule Fettweide.
2Bilder
  • Judith Clever (li.) und Peter Müller (3. v. li.) dankten gemeinsam mit den Anwesenden der OGGS-Leiterin Jutta Segler (2. v. li.) für 20 Jahre erfolgreiche Arbeit an der Grundschule Fettweide.
  • hochgeladen von Carmen Möller-Sendler

Das fünfjährige Bestehen der Offenen Ganztagsgrundschule (OGGS) an der Fettweide in Altenvoerde wurde gestern nachmittag gefeiert. Und nicht nur das: Auch die neuen Räume wurden eingeweiht, die durch den Umbau einer Wohnung im Gebäude entstanden sind und nun den derzeit 60 Kindern der OGGS noch mehr Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Die Schule an der Fettweide war seinerzeit nach Voerde und der Grundschule Friedenstal die dritte in Ennepetal, an der ein Offener Ganztag eingerichtet wurde.

Zur Geburtstagsfeier samt Eröffnung begrüßte Schulleiterin Judith Clever neben dem städtischen Fachbereichsleiter Peter Müller und Schulausschussvorsitzendem Jens Knüppel auch den Architekten Winfried Zillner, der für den Umbau verantwortlich zeichnet, sowie zahlreiche Eltern und Kinder - darunter auch einige künftige i-Dötzchen, die die Gelegenheit zum „Schnuppern“ nutzten.

Clevers Lob gebührte dem OGGS-Team, das stets eng und erfolgreich mit dem Vormittagsbereich zusammenarbeitet, darunter viele Freiwillige aus der Elternschaft wie Ehrengard Krenzer, die für die Naturerlebnisse sorgt. Ein besonders dickes Dankeschön aber gab es für OGGS-Leiterin Jutta Segler, die seit nunmehr 20 Jahren in der Betreuung der Grundschulkinder tätig ist.

Rektorin Clever: „Ich bin gemeinsam mit dem Kollegium stolz darauf, Eltern und Kindern an unserer Schule solch ein tolles Angebot machen zu können!"

Judith Clever (li.) und Peter Müller (3. v. li.) dankten gemeinsam mit den Anwesenden der OGGS-Leiterin Jutta Segler (2. v. li.) für 20 Jahre erfolgreiche Arbeit an der Grundschule Fettweide.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen