Politisches Frühstück von Attac Düsseldorf: Zerstört sich Europa selbst?

21. Februar 2016
11:00 Uhr
zakk, 40233 Düsseldorf

Zerstört sich Europa selbst? – Ein anderes Europa ist möglich!
Kurzvortrag und Diskussion, Referent: Horst Kraft, Attac Düsseldorf

Europa ist nicht nur in der Flüchtlingsfrage zerstritten und tritt darin die sogenannten europäischen Werte mit Füßen. Europa befindet sich in mehreren Krisen:

• Umgang mit Geflüchteten,
• Wirtschaftskrisen in vielen europäischen Ländern,
• Zunahme von Arbeitslosigkeit, Armut und sozialer Ausgrenzung in den meisten EU-Ländern,
• Verschuldung und Krise der Staatsfinanzierung in vielen EU-Ländern,
• zunehmende Spaltung in arm und reich,
• Aushöhlung der Demokratie,
• Widerspruch zwischen der Beschwörung der europäischen Werte und deren realer Einhaltung.

In diesem politischen Frühstück wollen wir die wesentlichen Ursachen der verschiedenen Krisentendenzen zum Thema machen und Lösungswege für ein anderes Europa aufzeigen.

Eintritt frei. Frühstücksbuffet 6,50 Euro

Autor:

Anne Teschmid aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen