KSB-Ehrenamtspreis für Hans Coenen und Heinz Fuszko

Hans Coenen (SV Millingen)

Johannes (Hans) Coenen vom SV Millingen und Heinz Fuszko vom SV Budberg werden am 24.01.2013 auf Voschlag ihrer Vereine und des SSV Rheinberg für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit mit dem Ehrenamtspreis des Kreissportbundes Wesel ausgezeichnet.

Hans Coenen, der nie ein Vorstandsamt im SV Millingen bekleidet hatte, war dort ab 1981 Trainer und Abnehmer für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, bis er 2011 im Alter von 73 Jahren nach 30-jähriger Tätigkeit sein Amt in jüngere Hände legte. Eine seiner Nachfolgerinnen ist im Übrigen seine Enkeltochter Janine.

Darüber hinaus war Johannes Coenen in der Fußballabteilung des Vereins engagiert. Bis Mitte der 80er Jahre war er zuerst als Betreuer unterschiedlicher Jugendmannschaften von der E- bis zu den A-Junioren und später auch der 1. Mannschaft tätig.

Derzeit ist er noch als Platzkassierer bei Spielen der 1. Mannschaft im Einsatz, womit er nach wie vor seine Verbundenheit zum SV Millingen demonstriert.

Heinz Fuszko ist seit 1969 Mitglied der Tennisabteilung des SV Budberg. Schnell erkannte und nutzte der damalige Abteilungsvorstand seine Fähigkeiten im Finanzwesen, die er als Leiter der örtlichen Sparkasse einbrachte, und holte ihn als Kassierer in den Abteilungsvorstand.

Inzwischen ist er seit fast 40 Jahren Vorstandsmitglied. Bei jeder Mitgliederversammlung loben Kassenprüfer und Mitglieder seine korrekte und übersichtliche Kassenführung. Zudem sicherte sein Fachwissen eine solide Finanzierung beim Bau der Tennishalle und eines sechsten Tennisplatzes.

Heinz Fuszko bereichert auch als Mitglied des erweiterten Vorstandes des Hauptvereins dessen Vorstandssitzungen und Aktionen. Der SV Budberg schätzt sich nach Aussage des Vorsitzenden Dr. Peter Houcken überaus glücklich, einen solch engagierten und verlässlichen Mann in seinem Vorstand zu haben.

Autor:

Ulrich Glanz aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.