Verhasste Zeitumstellung

Nun ist es wieder so weit. Eines der beiden Wochenenden im Jahr, das besonders bei Eltern kleinerer Kinder besonders unbeliebt ist, steht vor der Tür: die Zeit wird wieder umgestellt. So sehr ich mich aktuell auch freue, dass der Sommer bald kommt, aber muss das mit der Umstellung zwischen Winter- und Sommerzeit denn wirklich sein? Hat es in den ganzen Jahren, seit es diese Regelung gibt, irgendeinen Erfolg gezeigt, die Uhren zweimal im Jahr umzustellen? Konnten oder können wirklich Energiekosten gesenkt werden? Gab es sonst positive Effekte? Meine persönliche Bilanz sagt sowieso "nein". Immer wieder bringt einen dieser Zeitunterschied durcheinander. Manche meiner Bekannten leiden wochenlang darunter, dass ihre innere Uhr völlig aus dem Gleichgewicht gerät. Und mein Sohn braucht auch erstmal ein paar Tage, bis sein Schlafrhythmus wieder angepasst ist. Da frage ich mich doch jedes Mal erneut: wann wird diese Regelung endlich wieder abgeschafft?

Autor:

Kerstin Rpunkt aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.