Vergänglichkeit

17Bilder

Hyazinthen bezaubern mich jedes Jahr aufs neue mit ihrem Duft, ihren Farben und der Vollkommenheit jeder einzelnen kleinen Blüte.
Noch bevor am Morgen der Kaffeeduft durch die Wohnung zieht, ist dieser ganz besondere Geruch wahrnehmbar, der sagen will: "Frühling kommt, die Sonne steigt jeden Tag höher, es geht voran!"

Aber geht es wirklich voran? Gibt es ein Ziel und wenn ja, welches?
Jeder möchte gerne vorwärtskommen, entwickelt Strategien dazu und meistert Herauforderungen auf dem Weg zu einem persönlichen, individuellen Leben.

Nun, die Hyazinthe lehrt, dass es im Leben eines Einzelnen "nur" ein Vorwärtsschreiten gibt, ein sich Einlassen und auch das Annehmen der Vergänglichkeit.

Wie schön, wenn man letztendlich sagen kann: "Es ist vollbracht!"

Autor:

Gabriele Pohley aus Velbert-Neviges

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.