Velbert-Neviges - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Bei dem Tanzprojekt "One Billion Rising" auf dem Platz Am Offers in Velbert machten rund 70 Menschen mit.
2 Bilder

Frauen tanzten gegen Gewalt an
Tanzprojekt "One Billion Rising" in Velbert

Bei dem Tanzprojekt "One Billion Rising" auf dem Platz Am Offers machten rund 70 Menschen mit, zum größten Teil Frauen. Sie machten mit der weltweiten Kampagne auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Sabine Reucher, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Velbert, fand es großartig, dass so viele zur Premiere kamen. Eine Wiederholung im kommenden Jahr ist angedacht.

  • Velbert
  • 18.02.20
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  •  131
  •  5
Bürgermeister Michael Beck würdigte unter anderem das ehrenamtliche Engagement der Mandatsträger.
4 Bilder

Bürgermeister stiftet Ehrennadel für besonderen ehrenamtlichen Einsatz
Das „Heiligenhaus Feeling“

Viele Besucher aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens lauschten der Rede des Heiligenhauser Bürgermeisters zum Neujahrsempfang in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums. Das vergangene Jahr bezeichnete Michael Beck als vielfältig und ereignisreich. Es gab herausragende Jubiläen: 150-Jahre Freiwillige Feuerwehr und Turnverein Heiligenhaus, 125 Jahre Turn- und Sportverein Hetterscheidt und 50 Jahre Musikschule. „Diese Ereignisse trugen mit vielen anderen Veranstaltungen der Vereine,...

  • Heiligenhaus
  • 04.02.20
2 Bilder

Flop der Woche!

Vergangenen Montag wurde weltweit der Befreiung des Konzentrationslagers (KZ) Ausschwitz gedacht. Die SPD Velbert legte, wie auch die Linke, in Gedenken an die Befreiung und der Opfer des Holocausts Blumenschmuck am Gedenkstein an der Alten Kirche nieder. Dieser ist in den beiden nachfolgenden Tagen gestohlen worden. Flop! "Wer das Gedenken an die Ermordeten in Frage stellt, entwürdigt die Opfer und entreißt der Gesellschaft die notwendige Beschäftigung mit den Folgen von Hass und...

  • Velbert
  • 30.01.20
  •  1
Rainer Hübinger von der SPD möchte Bürgermeister von Velbert werden.
2 Bilder

SPD-Vorsitzender möchte Bürgermeister von Velbert werden
Rainer Hübinger kandidiert

Der Velberter SPD-Vorsitzende Rainer Hübinger kandidiert bei den Kommunalwahlen im September für das Bürgermeisteramt. Dies gab er beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD im Saal der „Vereinigten Gesellschaft“ in Langenberg bekannt. Hübinger konnte in Langenberg viele Vertreter der Vereine, der Verwaltung und der örtlichen und überörtlichen Politik begrüßen. Darunter waren unter anderem auch die SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin Kerstin Griese und der Vorsitzende der SPD im...

  • Velbert
  • 27.01.20
  •  1
Der neue Fraktionschef der CDU Karsten Schneider (rechts) mit seinem Vorgänger Manfred Bolz.

Generationswechsel an der Spitze der CDU-Ratsfraktion in Velbert
Karsten Schneider ist neuer CDU-Vorsitzender

Die Ratsmitglieder der CDU Velbert wählten diese Woche Karsten Schneider mit 95 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden. Damit tritt er die Nachfolge von Manfred Bolz an, der im Dezember letzten Jahres nach 25 Jahren an der Spitze der Christdemokraten seinen Rückzug angekündigt hatte. Karsten Schneider gehört seit dem Jahr 2002 dem Rat der Stadt Velbert an. Als langjähriger finanzpolitischer Sprecher zeichnete der 47-Jährige fraktionsintern auch in der Vergangenheit schon für die Bereiche...

  • Velbert
  • 16.01.20
Rainer Jadjewski beschäftigt sich als Beauftragter für Menschen mit Behinderung unter anderem mit dem Thema "Barrierefreiheit", außerdem zählen viele weitere Aufgaben zu dem Amt.

Hauptamtlicher Beauftragter für Menschen mit Behinderung
Für mehr Inklusion

Einen hauptamtlichen Beauftragten für Menschen mit Behinderung (Behindertenbeauftragten) hat die Stadt Velbert seit dem 1. November. Rainer Jadjewski hat dieses Amt übernommen und konnte in seiner neuen Funktion bereits ersten Vereinen beratend zur Seite stehen sowie sich einen Überblick verschaffen. "Auch habe ich inzwischen einen Termin mit einem Architekten vereinbart, um mir einen Überblick zu verschaffen, welche baulichen Verbesserungen möglich sind, um mehr Barrierefreiheit in...

  • Velbert
  • 27.11.19
  •  1

Bildungsministerin besucht das IKG in Heiligenhaus

Hoher Besuch am Immanuel-Kant-Gymnasium: Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (zweite von rechts) besuchte auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (zweiter von links) die Schule und schaute sich den Informatik-Unterricht der zehnten Klassen an. Dabei wurde sie durch Schulleiterin Britta Berschik und den Fachlehrer Martin Tilmanns begleitet. In der sich anschließenden Diskussionsrunde mit Schüler- und Lehrervertretern aus dem Wahlkreis von Peter Beyer ging es um die digitale...

  • Heiligenhaus
  • 22.11.19
Dr. Esther Kanschat (Mitte), Fraktionsvorsitzende der Grünen/Bündnis 90 und Ratsmitglied, mit den beiden Parteisprechern Dr. Karen Schemken und Michael Schmerler.
2 Bilder

Grüne Velbert stellen sich personell für die Kommunalwahl 2020 auf
Esther Kanschat stellt sich zur Wahl

"Wir brauchen dringend eine Veränderung an der Verwaltungsspitze", sagt Dr. Esther Kanschat. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen in Velbert tritt bei der Bürgermeisterwahl 2020 als Kandidatin an. "Ich habe Lust darauf und sehe die gleichen Probleme wie schon vor fünf Jahren", so die 53-Jährige, die bereits 2014 für das Amt kandidierte. Mangelnde Transparenz für die Bürger, rückwärtsgewandte Mammutprojekte und eine unausgewogene Stadtentwicklung - diese Dinge seien für sie unter anderem ein...

  • Velbert
  • 15.10.19

ADFC-Mitglieder verteilen Brötchentüten

Schlechte Verkehrsbedingungen für Radfahrer seien in Velbert ein großes Problem, so die Mitglieder des ADFC Velbert. Mit einer Brötchentüten-Aktion wollte der Vorstand des Ortsverbandes des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs am Willy-Brandt-Platz daher die Aufmerksamkeit von Bürgern erregen, die sich dennoch auf das Rad schwingen. "Damit möchten wir nicht nur Dankbarkeit und Anerkennung zeigen, sondern darüber hinaus dazu motivieren, dass sie mehr auf ihre Rechte pochen und sich...

  • Velbert
  • 04.10.19

Schulministerin stellte sich vielen Fragen

Im Rahmen der Reihe "Ich stelle mich..." hatte der FDP-Ortsverband Heiligenhaus die NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (rechts) in den Club eingeladen. Unter der Moderation des ehemaligen FDP-Bundestagsabgeordneten Detlef Parr (links) nahm die Ministerin Stellung zu aktuellen Fragen, so unter anderem zum Digitalpakt und der Rückkehr zu G9 an den Gymnasien.

  • Heiligenhaus
  • 24.09.19
  •  1
Der Rat der Stadt Velbert kam am Dienstag im Rathaus zu einer Sondersitzung zusammen, bei der es um Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ging.
2 Bilder

Stadtrat kam zu einer Sondersitzung zusammen
Für ein gutes Klima in Velbert

Ein gutes Klima wünscht sich Dirk Lukrafka nicht nur für Velbert, sondern auch unter den Mitgliedern des Rates. "Es ist wichtig, dass sachlich und fachlich diskutiert wird, bevor Beschlüsse gefasst werden", so der Bürgermeister. Gemeinsam mit den Vertretern der Fraktionen kam er Dienstag zu einer Sondersitzung zusammen, bei der verschiedenste Anträge rund um den Klimaschutz auf der Tagesordnung standen. Dass der Klimaschutz und entsprechende Maßnahmen nicht erst seit diesem heißen Sommer...

  • Velbert
  • 18.09.19
  •  1
Es geht voran! Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck (links) und der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer besichtigten das ehemalige Schulgebäude an der Hunsrückstraße und freuen sich, das die Bauarbeiten am künftigen Stadtteil- und Familienzentrum gut fortschreiten.
4 Bilder

Bund ermöglicht Stadtteilzentrum in der Oberilp
Gute Fortschritte bei den Bauarbeiten

Der Bau des Multifunktionalen Stadtteil- und Familienzentrums in der Oberilp macht Fortschritte. Davon überzeugte sich jetzt der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer. Bürgermeister Michael Beck hatte für den Berliner Parlamentarier neue Sicherheitsschuhe und Helm bereit gelegt. So vorschriftsmäßig ausgerüstet ging es hinein in die ehemalige Grundschule. Hier und da zeugen noch Kinderbilder von der Vergangenheit. Ab Januar soll auf einer Etage wieder frohes Kinderlachen herrschen, wenn das...

  • Heiligenhaus
  • 17.09.19
Sie haben eine Vielzahl an Anträgen gestellt, über die bei der Sondersitzung des Rates gesprochen werden soll: Martin Zöllner (von links), Ratsmitglied und stellvertretender Fraktionsführer der Grünen, Fraktionsvorsitzende und Ratsmitglied Dr. Esther Kanschat,  Geschäftsführerin Liane Marth sowie Sieghard Marth.

Die Grünen haben 17 Anträge für die Sondersitzung gestellt
Es geht um Klima- und Umweltschutz sowie um die Klimafolgen

"Wenn wir eine Sondersitzung zu den Themen Klimaschutz und Umweltschutz einberufen, dann müssen wir auch bereit sein, gewissenhaft zu handeln", sagt Dr. Esther Kanschat, Fraktionsvorsitzende der Grünen in Velbert. Gemeinsam mit ihren Parteimitgliedern hat sie insgesamt 17 Anträge für die Sitzung am Dienstag, 17. September, gestellt. Ab 17 Uhr wird die Verwaltung im Saal Velbert des Rathauses umfassend über die bisherigen Maßnahmen zum Klimaschutz berichten. Der Rat wird anschließend hierüber...

  • Velbert
  • 14.09.19
Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck (links) traf seinen Amtskollegen aus Basildon, David Burton-Sampson (Mitte).

Heiligenhauser Bürgermeister knüpft Kontakte in der Partnerstadt
Zum Stadtjubiläum nach Basildon

Wenn die Partnerstadt Basildon (England) mit verschiedenen Veranstaltungen und Konzerten ihr Stadtjubiläum feiert, lassen es sich Bürgermeister Michael Beck sowie Vertreter des Kulturbüros und des Partnerschafts-Komitees nicht nehmen, vor Ort zu gratulieren und an einem Stand über Heiligenhaus zu informieren. "Es war ein tolles Wochenende", so Beck im Gespräch mit dem Stadtanzeiger Niederberg. "Wir wurden herzlich empfangen und trafen neben Basildons Bürgermeister David Burton-Sampson auch...

  • Heiligenhaus
  • 06.09.19
Ein Zeichen für Wachstum, Wertschätzung und Verantwortung: Der Schuldezernent der Stadt Velbert Gerno Böll (von links), Karin Büschenfeld von der Bezirksregierung Düsseldorf sowie Jens Bullmann vom Gründungsteam der Schule pflanzten gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Lukrafka und Vertretern aus der Lehrer- und Elternschaft einen Apfelbaum.
7 Bilder

Neue Gesamtschule in Velbert-Neviges hat ihre Türen geöffnet
"Eine Schule für alle!"

Mit dem neuen Schuljahr 2019/20 gibt es in Velbert auch eine neue Gesamtschule. 115 Jungen und Mädchen besuchen in dieser ab sofort die fünfte Klasse. „Wir hätten heute lieber ausgeschlafen“, sind sich Ben und Jason einig. Doch neugierig sind sie schon und eigentlich freuen sich die Beiden auch auf ihre neue Schule und genießen ihren Einschulungstag. Ausgerüstet mit allem, was man so als ,großer' Fünftklässler braucht, inklusive Turnbeutel, betreten sie gemeinsam mit ihren Familien die große...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.08.19
Seit Mitte Mai ist die "StadtGalerie" für Besucher geöffnet.

Verwaltung informierte über Stand des Bauordnungsverfahrens
Keine Gefahr für Leib und Leben in der "StadtGalerie"

Bürgermeister Dirk Lukrafka und Baudezernent Jörg Ostermann haben den Stadtrat in der Sitzung am Dienstag über den Stand des Bauordnungsverfahrens zur Genehmigung der vorzeitigen Nutzung der "StadtGalerie" informiert. Seit Mitte Mai ist die "StadtGalerie" für Besucher geöffnet. Bürgermeister Dirk Lukrafka: "Die ,StadtGalerie' erfreut sich seither großer Beliebtheit, sowohl bei den Velberter Bürgern als auch bei den auswärtigen Gästen. Sie hat dazu beigetragen, dass unsere Innenstadt belebter...

  • Velbert
  • 07.08.19
Mit Inkrafttreten der Haushaltssperre dürfen nur noch Aufwendungen entstehen und Auszahlungen geleistet werden, zu denen die Stadt Velbert rechtlich verpflichtet ist oder die für die Weiterführung notwendiger Aufgaben unaufschiebbar sind.

Haushaltsmehrbelastung von rund sechs Millionen Euro
Kämmerer verhängt Haushaltssperre

Christoph Peitz, Stadtkämmerer von Velbert, verhängte eine Haushaltssperre und informierte gestern den Rat darüber. Aufgrund einer Verwaltungsgerichtsentscheidung hinsichtlich der Nichtzulässigkeit der Finanzierung der Förderschulen über die Kreisumlage kommt es für die Stadt Velbert in diesem Jahr zu einer Haushaltsmehrbelastung von rund sechs Millionen Euro. Zu einem kleinen Teil wird sie über eine bereits gebildete Rückstellung abgedeckt, zu einem deutlich größeren Teil wird sie jedoch in...

  • Velbert
  • 06.08.19
Kerstin Griese, SPD-Bundestagsabgeordnete, startete ihre diesjährige Sommertour mit einem Besuch auf dem Igelsbrucher Hof in Neviges. Landwirt Martin Mühlinghaus (links) zeigte ihr dabei den modernen Kuhstall mit Melkroboter. Außerdem erläuterte Martin Dahlmann, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Mettmann, mit welchen Herausforderungen die Landwirte aktuell zu kämpfen haben.
4 Bilder

Kerstin Griese informiert sich in Velbert und Heiligenhaus
Sommertour-Auftakt im Kuhstall

Jedes Jahr besucht Kerstin Griese, SPD-Bundestagsabgeordnete, im Rahmen einer Sommertour verschiedene Einrichtungen und Vereine aus ihrem Wahlkreis. Aktuell ist sie wieder unterwegs, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Erste Anlaufstelle war am Montag der Igelsbrucher Hof an der Alaunstraße in Neviges, den Martin Mühlinghaus im Juli von seinem Vater übernommen hat. Der junge Landwirt zeigte der Politikerin, wie die Digitalisierung auch im Kuhstall Einzug erhalten hat. "Mit unserem...

  • Velbert-Neviges
  • 06.08.19

Guten Tag liebe Leser
"Tuesdays For Future"

Den Ortsgruppen von "Fridays For Future" wurde vorgeworfen, sie wollten freitags nur dem Unterricht fernbleiben. In diesen Sommerferien zeigte sich in einigen Städten aber bereits, dass die jungen Leute auch demonstrieren, wenn sie frei haben. So nun auch in Velbert: Vor der Sondersitzung des Rates am Dienstag, 6. August, (17 Uhr) kommen die Mitglieder mit weiteren Interessierten um 16 Uhr auf dem Rathausplatz zusammen, um ihren Protest gegen das geplante Gewerbegebiet auf der Langenberger...

  • Velbert
  • 02.08.19
  •  1
Besonders gesucht sind Fachleute und Helfer aus den Bereichen Rohstoffgewinnung, Produktion, Fertigung, Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit sowie Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung.
2 Bilder

Arbeitslosigkeit steigt saisonbedingt im Kreis Mettmann
Arbeitslos nach der Ausbildung

„Im Juli melden sich in der Regel die Auszubildenden arbeitslos, die nach der bestandenen Abschlussprüfung nicht von den Unternehmen übernommen werden konnten. Dadurch nimmt die Jugendarbeitslosigkeit zu und führt zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit insgesamt", so Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann. "Diese Entwicklung ist auch aktuell zu beobachten. Erfahrungsgemäß werden die jungen Fachkräfte aber schon nach kurzer Suche eine neue Stelle finden“, führt er fort. Im Kreis...

  • Velbert
  • 31.07.19
Michael Beck, Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus.

Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck zum Planungsstand
Diskussion ums Bad geht weiter

"Die Diskussionen rund um das Heljens-Bad sind schon deutlich sachlicher geworden, als noch vor einem Jahr. Dennoch konnten wir den ,Gordischer Knoten' bisher noch nicht durchschlagen", so Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck zum Planungsstand rund um ein neues Schwimmbad. Ende August kommt der extra dafür gegründete Lenkungskreis daher nochmals zusammen. "Dem Modell, das uns als Vorschlag vorlag, konnte aus wirtschaftlichen Gründen nicht zugestimmt werden", so Beck weiter. Weniger die...

  • Heiligenhaus
  • 23.07.19
Vertreter der Umwelt-AG präsentieren gemeinsam mit Klimaschutzmanager Marian Osterhoff (Mitte) und Cycle-Café-Chef Holger Röthig (rechts) das Logo der Refill-Station.

Refill: Umwelt-AG setzt sich für die Vermeidung von Plastikmüll ein
Kampf gegen Plastikmüll!

Keine drei Monate ist es her, da gründete das Jugendparlament der Stadt Velbert eine neue Arbeitsgruppe: die Umwelt-AG. Schon jetzt bringen die engagierten Mitglieder ihr erstes Projekt auf den Weg. In Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanager Marian Osterhoff möchten sie die Initiative "Refill" in der Stadt bekannter machen und mehrere Refill-Stationen im Stadtgebiet aufbauen. „Die Idee von Refill ist gleichermaßen simpel wie effektiv: Man trägt stets seine eigene Mehrweg-Flasche bei sich...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.07.19
Der Bundestagsabgeordnte Peter Beyer (zweiter von rechts) führte Bürgermeister Michael Beck (links) und Christoph Wintgen (zweiter von links), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, durch die Ausstellung und berichtete aus erster Hand über seine Arbeit in dem höchsten deutschen Parlament.

Ausstellung in Heiligenhaus
Der Bundestag kam zu Besuch

Wie funktioniert der Bundestag? Welche Aufgaben haben die Parlamentarier? Antworten auf diese und andere Fragen gab eine Wanderausstellung, die eine Woche lang in der Heiligenhauser Kundenhalle der Kreissparkasse Düsselorf zu sehen war. Der Bundestagsabgeordnte Peter Beyer (zweiter von rechts) führte Bürgermeister Michael Beck (links) und Christoph Wintgen (zweiter von links), Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, durch die Ausstellung und berichtete aus erster Hand über seine Arbeit in...

  • Heiligenhaus
  • 16.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.