Mitgliederversammlung im NTV-Vereinslokal Seidl
Mitglieder trotzten Corona- und Unwetterwarnungen

Alter und neu gewählter NTV-Vorstand (v.l.n.r.):
Ulrich Löhe, Claudia Freund, Thomas Stockter, Martin Felchner (es fehlt entschuldigt Hartmut Schaefer)
4Bilder
  • Alter und neu gewählter NTV-Vorstand (v.l.n.r.):
    Ulrich Löhe, Claudia Freund, Thomas Stockter, Martin Felchner (es fehlt entschuldigt Hartmut Schaefer)
  • Foto: NTV / Presse
  • hochgeladen von Ulrich Löhe

In diesem aktuell schon 160. Vereinsjahr des Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV), fand dessen diesjährige Mitgliederversammlung, am vergangenen Freitag (20. Mai 2022), endlich wieder im Vereinslokal Seidl an der Bernsaustraße in Neviges statt. In den beiden Vorjahren mussten die von der Vereinssatzung vorgeschriebenen Versammlungen aus Gründen der Corona-Pandemie mehrfach abgesagt, verschoben und jeweils sehr verspätet in der Nevigeser Sporthalle am Waldschlösschen durchgeführt werden.

Die Versammlung am Freitagabend wurde von Thomas Stockter, dem Vorsitzenden des NTV, eröffnet und moderiert. Er und NTV-Pressewart Ulrich Löhe sprachen allen Anwesenden Dank und großes Lob aus, weil sie trotz der weiterhin andauernden Pandemie und den tagesaktuellen Unwetterwarnungen dennoch ins Vereinslokal gekommen waren.

Nach einer Ehrung aller im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder, legten Vorstand und alle Abteilungen des NTV Rechenschaft über ihre Arbeit im vergangenen Jahr ab. Dabei wurde überdeutlich, dass es ein schweres Jahr war, weil das Vereinsleben wegen Corona-bedingten Einschränkungen und Verboten, Hallenschließungen, sowie vielen abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen und Terminen, beinahe zum Stillstand kam. Obwohl der NTV seinen aktuell 689 Mitgliedern im Jahr 2021, wegen seiner nur eingeschränkt möglichen Sportangebote, einen Teil der Mitgliedsbeiträge zurückerstattet hatte, konnte der Kassenbericht für dieses Jahr dennoch einen soliden und ausgeglichenen Haushalt vorweisen. Dies wurde in aktueller Kassenprüfung bestätigt, weshalb die Versammlung dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilte und genauso auch den Haushalt 2022 genehmigte.

Wahlen

Als wichtigster, dann aber eigentlich doch unspektakulärer Tagesordnungspunkt der Versammlung, zeigten sich die turnusmäßigen Wahlen im Verein. In durchgeführten Einzelabstimmungen wurden jeweils einstimmig wiedergewählt:

- Thomas Stockter zum 1. Vorsitzenden,
- Martin Felchner zum 2. Vorsitzenden,
- Claudia Freund zur Geschäftsführerin (zugleich Sozialwartin),
- Hartmut Schaefer zum Kassenwart (in entschuldigter Abwesenheit),
- Ulrich Löhe zum Pressewart.

Eine danach noch erfolgte Neuwahl von

- Gerda Spielmann zur neuen Kassenprüferin für zwei Jahre,

verlief abschließend ebenfalls genauso einstimmig.

Ehrungen langjähriger Mitglieder

Zum Versammlungsende folgten noch einige Ehrungen langjähriger Mitglieder:

Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt:

- Hannelore Döring  (in Abwesenheit)
- Heidi Nier  (in Abwesenheit)
- Miriam Nier  (in Abwesenheit)
Franz Röwer  (in Abwesenheit)
- Stephan Rohnert  (in Abwesenheit)
- Roswitha Hardt
- Christoph Heydemann  (in Abwesenheit)
- Heino Dobberstein  (in Abwesenheit)
- Dagmar Pohl
- Helga Kalkward-Boots  (in Abwesenheit)
- Regina Balzereit-Vogel  (in Abwesenheit)

Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden geehrt:

- Edelgard Eichert
- Helga Koch  (in Abwesenheit)

Für 65-jährige Vereinszugehörigkeit wurde geehrt:

- Irmgard Böllhoff

Die Versammlung endete offiziell um 20.30 Uhr. Viele Versammlungsbesucher nutzten danach aber die lange Zeit vermisste Gelegenheit zu interessanten und netten Gesprächen in gemütlicher Runde im Nevigeser Vereinslokal des NTV.

Autor:

Ulrich Löhe aus Velbert-Neviges

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.