Waltrop: Lichterglanz am Hebewerk - Weihnachtsmarkt am 1. und 2. Dezember

An rund 80 Ständen gibt es viel zu entdecken.
  • An rund 80 Ständen gibt es viel zu entdecken.

  • Foto: LWL/Appelhans
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Das Schiffshebewerk Henrichenburg verwandelt sich am Samstag, 1. Dezember, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 10 bis 17 Uhr in ein "Weihnachts-Museum".
80 Stände bieten originelle Geschenkideen und Handwerkskunst, Glühwein und süße Leckereien - bereits zum 13. Mal eröffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe auf diese Weise die Vorweihnachtszeit in seinem Waltroper Industriemuseum. Der Eintritt ist Tagen frei.
Vereine und Kreative präsentieren sich mit ihren Ständen vor der Kulisse des historischen Schiffhebewerks. Es gibt Holzarbeiten, Weihnachtsdekorationen, Acrylbilder und Collagen, Floristik, Stoffe, Schmuck, selbst gemachte Tees, Liköre und Marmeladen.
"Eine bunte Lichterlandschaft erwartet die Besucher. Auch auf dem historischen Lastkahn 'Ostara' haben wir Stände platziert", lädt Museumleiter Arnulf Siebeneicker zum Weihnachtsmarkt ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen