Waltrop: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus - ein Bewohner leicht verletzt

Mittwoch, 1. März hat es in der Nacht, gegen 1 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus auf der Brockenscheidter Straße in Waltrop gebrannt.

Eine Sackkarre mit Zeitungen hatte Feuer gefangen.
Ein 30-jähriger Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Die Ermittlungen laufen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Bewohner hatten kurz vor dem Brand Stimmen im Hausflur gehört.
Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen