Gemeinsame Ausbildung im Basislöschzug 5 hat sich bewährt

Anzeige
Arnsberg: WEPA |

Müschede. Zur letzten Stations-Ausbildung des Basislöschzugs 5 in diesem Jahr trafen sich jetzt die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Hüsten und Müschede an der Papierfabrik WEPA in Müschede. Hier hatte ein aus Einsatzkräften beider Einheiten bestehendes Ausbilderteam verschiedene Aufgabenstellungen vorbereitet.

Zum einen ging es darum, die Brandmeldeanlage des Betriebs näher kennenzulernen und das schnelle Auffinden verschiedener Punkte mit Hilfe der sogenannten „Feuerwehrlaufkarten“ zu üben. Zudem war die Funktion der Sprinkleranlage ein weiterer Ausbildungsgegenstand.

Zum Ende dieses lehrreichen Übungsabends waren sich die beiden Einheiten einig, auch im kommenden Jahr die bewährten Stations-Ausbildungen im Basislöschzugverbund weiter zu praktizieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.