Brandmeldeanlage

Beiträge zum Thema Brandmeldeanlage

Blaulicht

Zwei Einsätze für die Feuerwehr Sprockhövel
Patient über Drehleiter gerettet

Am Mittwoch, 16. September, wurde die Feuerwehr Sprockhövel zweimal alarmiert. Gegen 12.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Rettungseinsatz in der Straße Am Holte gerufen. Dort befand sich der Patient im zweiten Obergeschoss. In Abstimmung mit dem Rettungsdienst wurde der Patient mittels Drehleiter aus dem Gebäude gerettet und dann ins Krankenhaus gebracht. Gegen 14.20 Uhr löst in einem Schulgebäude an der Geschwister-Scholl-Straße in Haßlinghausen die automatische Brandmeldeanlage aus....

  • Sprockhövel
  • 17.09.20
Blaulicht

Feuerwehr Bochum: Feueralarm im Technischen Rathaus
Rauchentwicklung im Technischen Rathaus Bochum

Am 30.08 gegen 20 Uhr gab es einen Feueralarm im Technischen Rathaus, ausgelöst durch einen automatischen Brandmelder. Bei der Erkundung durch die ersten Kräfte wurde Brandgeruch im 5. OG, in der Nähe eines Aufzuges festgestellt. Weitere Erkundungen ergaben einen Kleinbrand im 2. UG des Gebäudes, der schnell gelöscht werden konnte. Umfangreiche Be- und Entlüftungsmaßnahmen beschäftigte die Feuerwehr fast 90 Minuten lang, das Gebäude war zu diesem Zeitpunkt menschenleer. Insgesamt 40...

  • Bochum
  • 31.08.20
Blaulicht
Auf einer Grünfläche an der Nordstraße landete der Rettungshubschrauber.

Sechs Einsätze der Feuerwehr Hattingen am Sonntag
Kleinbrand, Schlangenfund und Hubschrauberlandung

Einsätze der unterschiedlichsten Art hatte die Feuerwehr Hattingen am Sonntag zu bewältigen. Am Morgen hatte ein Radfahrer einen glimmenden Baumstamm im Röhrkenweg in Blankenstein gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Anwohner bereits mit ersten Löschmaßnahmen begonnen, die Einsatzkräfte setzten die Arbeit mit einem C-Rohr fort. Wenig später wurde eine Schlage im Garten eines Wohnhauses am Waldweg gesichtet. Vor Ort fanden die Rettungskräfte eine Ringelnatter unter einer...

  • Hattingen
  • 17.08.20
Blaulicht

Feuerwehr Bochum : Brandrauch in einem Patientenzimmer
Brandrauch in einem Patientenzimmer des Martin-Luther-Krankenhauses - Beherztes Eingreifen eines Mitarbeiters verhindert Schlimmeres

Am 31.07. gegen 08:15 Uhr wurde die Feuerwehr über die automatische Brandmeldeanlage des Martin-Luther-Krankenhauses alarmiert. Sofort entsandte die Leitstelle der Feuerwehr die Löschzüge aus Wattenscheid und der Innenstadt zum Martin-Luther-Krankenhaus. Bereits auf der Anfahrt erhielt die Feuerwehr vom Krankenhaus die Nachricht, dass ein Patientenzimmer verraucht ist. Bei Eintreffen am Krankenhaus wurde unverzüglich ein Löschangriff eingeleitet, der glücklicherweise dann doch nicht mehr...

  • Wattenscheid
  • 31.07.20
Blaulicht
Einsatzkräfte in Bereitstellung an der Harzstraße.
2 Bilder

Einsatzreicher Wochenanfang für die Heiligenhauser Feuerwehr
Pfefferspray in Hausflur versprüht

Dreimal rückte die Feuerwehr Heiligenhaus am Montag aus. Bei einem Einsatz versprühte ein Unbekannter Pfefferspray in einem Hausflur. Eine 57-Jährige mit Halsreizungen musste behandelt werden. Um 14.21 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte zunächst zur Kettwiger Straße. In einem Mehrfamilienhaus war eine 94-jährige Frau gestürzt. Sie konnte weder aufstehen, noch die Tür öffnen. Die Feuerwehr betrat die Wohnung über eine offenstehende Balkontüre und öffnete die Wohnungstüre von...

  • Heiligenhaus
  • 26.05.20
Politik

Verwaltung wird Tierschutz im Wildpark, Streichelzoo, Hofgarten und weiteren Orten nicht verbessern

Düsseldorf, 14. Februar 2020 Aufgrund der schrecklichen Brandereignisse in der Silvesternacht in Krefeld fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der letzten Ratsversammlung, welche Überwachungs-, Sicherheits- und Vorsorgemaßnahmen die Stadt Düsseldorf getroffen hat, um wildlebende Tiere im Wildpark, im Streichelzoo, im Hofgarten und an weiteren Orten im Stadtgebiet ganzjährig zu schützen. Die zuständige Beigeordnete, Frau Stulgies, teilte mit, dass der Wildpark im Grafenberger...

  • Düsseldorf
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
40 Bilder

FUNKENBALL DER KG ROTE FUNKEN IM WYNDHAM HOTEL DUISBURGER HOF
Die KG "ROTEN FUNKEN" Duisburg, hatten beim Funkenball Überraschungsgäste - DIE FEUERWEHR

Schreck in der Abendstunde beim Funkenball der KG Rote Funken. Brandmelder löste Feueralarm aus. Nach der Begrüßung des Präsidenten der KG "Rote Funken" Duisburg, zogen die uniformierten Funken, mit Lichteffekten und Rauch aus der Dampfmaschine, auf die Bühne. Zum Zeitpunktes des Einmarsches hatte wohl keiner daran gedacht, dass der "frisch erzeugte Dampf", ein hotelweiter Feueralarm auslöste. Zwei Löscheinheiten der Feuerwehr und Polizeipräsenz waren bereits drei Minuten nach Alarmauslösung...

  • Duisburg
  • 02.02.20
Blaulicht

Interne Brandmeldeanlage hatte fälschlicherweise ausgelöst
Fehlalarm in der Grundschule Marienbaum

Marienbaum. Am Dienstag, 19. November, wurden um 8.14 Uhr die Löschzüge Xanten-Mitte und Xanten-Nord mit der Meldung "Verdächtiger Rauch" zur Grundschule in Xanten-Marienbaum gerufen. Die interne Brandmeldeanlage hatte ausgelöst, woraufhin die Feuerwehr durch das Personal der Schule alarmiert wurde. Glücklicherweise stellte sich die Meldung als Fehlalarm heraus, sodass die Kinder in die Klassenräume und die Einsatzkräfte zu ihren Standorten zurückkehren konnten.

  • Xanten
  • 20.11.19
Blaulicht

Wenn der Kaffee anbrennt...
Starke Rauchentwicklung in Rösterei rief Feuerwehr auf den Plan

In einer Rösterei in Mülheim Dümpten ist es Montagabend, 4. November, beim Röstvorgang zu einem Brandereignis gekommen. Dadurch hatte die Brandmelde-Anlage ausgelöst und der Löschzug der Berufsfeuerwehr Heissen sowie ein Führungsfahrzeug der Wache Broich wurden zur Einsatzstelle alarmiert. Bei einem Röstvorgang war Röstgut zu heiss geworden. Dieses wurde durch Betriebspersonal bereits umgefüllt und per Rollwagen ins Frei geschoben. Dort konnte die Feuerwehr das Röstgut schnell ablöschen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.19
Blaulicht
Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht erforderlich.

Feuerwehr Dinslaken
Feuerwehreinsatz aufgrund ausgelöster Brandmeldeanlage

Heute Morgen, am 28. Oktober, rückte die Feuerwehr Dinslaken aus, da eine Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb im Gewerbegebiet Dinslaken-Süd an der Dieselstraße ausgelöst hatte. Der entsprechende Bereich wurde durch die Feuerwehrkräfte kontrolliert. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, so dass die eingesetzten Einheiten der Feuerwehr bereits nach 30 Minuten wieder zu ihren Standorten einrücken konnten. Zu diesem Einsatz waren die Einheiten Hauptwache, Hiesfeld und Oberlohberg...

  • Dinslaken
  • 28.10.19
Blaulicht

Brandmeldeanlage löste Alarm in Tischlerei aus
Ein Mitarbeiter verletzt

Gegen 17 Uhr lief am Freitag, 13. September, bei der Leitstelle Mülheim der Alarm einer automatischen Brandmeldeanlage einer Versammlungsstätte ein. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache 1 stellte sich heraus, dass ein automatischer Melder in einer Tischlerei ausgelöst hatte. Ein Mitarbeiter, welcher einen Löschversuch unternommen hatte, wies die Kräfte der Feuerwehr ein. Im Bereich der Tischlerei brannten und glimmten Sägespäne an einer Absaugung von Holzspänen einer Kreissäge. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.19
Blaulicht

Zwei Feuerwehreinsätze in Wetter
Verkehrsunfall in Grundschöttel und Meldealarm in Alt-Wetter

Zu zwei Einsätzen mussten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wetter am Montagmorgen ausrücken. Bereits um 6.30 Uhr schrillten die Funkmelder des Löschzuges Volmarstein/Grundschöttel. Auf der Grundschötteler Straße war es in Höhe der Steinkampstraße aus noch ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß von zwei Autos gekommen. Hierbei wurde eine Person verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr klemmte die Batterien der Unfallfahrzeuge ab...

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.09.19
Blaulicht

Feuerwehreinsätze in Ennepetal
Brandmeldeanlage löste zweimal aus

Am Mittwoch, 28. August, wurde die Feuerwehr Ennepetal zu zwei Einsätzen gerufen. Um 9.52 Uhr rückte der hauptamtliche Löschzug und die Löschgruppen Voerde und Oberbauer in die Steinnockenstraße aus. In einem dortigen Altenheim hatte aus unbekannten Gründen die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.  Um 12.30 Uhr rückten dieselben Einheiten zur Rollmannstraße aus. Dort hatte aufgrund von Kochdämpfen die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach Kontrolle des Objektes wurde auch der...

  • Ennepetal
  • 29.08.19
LK-Gemeinschaft
Seit Juli 2018 werden verschiedenste Baumaßnahmen in den Gebäudeteilen des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums in Velbert umgesetzt. Ende dieses Jahres möchte man damit fertig sein.
6 Bilder

Fachbereich Immobilienservice der Stadt Velbert ist vor Ort
Baumaßnahmen in Velberter Schulen

Wer glaubt, dass in den großen Sommerferien Ruhe in den Schulen der Stadt eingekehrt ist, der hat sich getäuscht. Nur statt des üblichen Treibens lernender Schüler und lehrender Pädagogen gibt es aktuell konzentriertes Arbeiten verschiedener Experten zu sehen. So auch im Nikolaus-Ehlen-Gymnasium (NEG) an der Friedrich-Ebert-Straße 81 in Velbert. Bereits seit Juli vergangenen Jahres wird hier die Sicherheitsbeleuchtung, das Netzwerk und die Brandmeldeanlage auf den neuesten Stand gebracht...

  • Velbert
  • 22.07.19
Blaulicht
Am Donnerstagnachmittag, 18. Juli, rückte die Feuerwehr mit dem Löschzug Stadtmitte und den hauptamtlichen Kräften zum Gebäude der Stadtbibliothek aus.

Grund waren wohl Malerarbeiten
Brandmeldeanlage in der VHS in Dinslaken ausgelöst

Am Donnerstagnachmittag, 18. Juli, rückte die Feuerwehr mit dem Löschzug Stadtmitte und den hauptamtlichen Kräften zum Gebäude der Stadtbibliothek aus, in dessen oberen Etagen auch die VHS beheimatet ist. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst und so zum Einsatz der Feuerwehr geführt. Die Ursache für das Anspringen der Melder war jedoch kein Brand. Vermutliche waren Stäube und Dämpfe von Malerarbeiten verantwortlich für die Auslösung. Die Feuerwehr konnte nach kurzer Kontrolle des...

  • Dinslaken
  • 19.07.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Feuer im Industrie- und Gewerbepark Bucholtwelmen gelöscht

Laut Feuerwehrbericht wurden am Dienstag, den 02. Juli 2019 um 11:57 Uhr, die Einheiten Bucholtwelmen, Hünxe und Bruckhausen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Industrie- und Gewerbepark Bucholtwelmen gerufen. Da ein Feuer durch einen Anruf aus dem Betrieb vor dem Eintreffen der ersten Kräfte bestätigt wurde, wurde die Feuerwehreinheit Drevenack durch die Kreisleitstelle nachalarmiert. In dem Betrieb war es bei Arbeiten in einem Behälter zu einer Brandentwicklung gekommen. Das Feuer...

  • Hünxe
  • 03.07.19
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte nicht viel zu tun. Ein Essen war auf dem Herd verkocht. Archiv-Foto: Magalski

Bergkamen: Feuerwehreinsatz im Seniorenheim
Essen auf dem Herd angebrannt

Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Bergkamen gegen mit den Einheiten Mitte, Weddinghofen und Overberge zum Seniorenzentrum "Haus am Nordberg"  gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Ursache konnte vor Ort schnell ermittelt werden: Ein Essen war auf dem Herd angebrannt und hatte wohl den Rauchmelder ausgelöst. Der Einsatz war nach ca. 20 Minuten beendet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.06.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Ausgelöste Brandmeldeanlage lässt Feuerwehr ausrücken

Laut Feuerwehrbericht wurde am Sonntag, den 23. Juni 2019, um 04:32 Uhr, die Feuerwehr Hünxe zum Hünxer Ortsteil Gartrop-Bühl, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Die Feuerwehrleute kontrollierten den Bereich, in dem der Alarm ausgelöst worden war, konnten aber kein Schadensereignis feststellen. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Zu diesem Einsatz waren die Einheiten Hünxe, Drevenack und Bucholtwelmen der Feuerwehr Hünxe sowie die Drehleiter der Feuerwehr Dinslaken,...

  • Hünxe
  • 24.06.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Angebranntes Essen löste Brandmeldeanlage aus

Lt. Feuerwehrbericht wurde am 06. Mai 2019, um 19:45 Uhr, die Feuerwehreinheit Hünxe-Drevenack gemeinsam mit der Feuerwehr Schermbeck zur Arbeiterkolonie "Lühlerheim" gerufen, wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Angebranntes Essen war der Grund für die Auslösung. Der entsprechende Bereich wurde durch die Feuerwehr kontrolliert, ein Eingreifen war nicht weiter erforderlich.

  • Hünxe-Drevenack
  • 08.05.19
Blaulicht
Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter den Männern und Frauen der Dinslakener Feuerwehr.

Wochenende: Viele Einsätze für die Feuerwehr Dinslaken
Verletzte Personen und ausgelöste Brandmeldeanlage

Am vergangenen Samstag (4. Mai) wurde die Feuerwehr in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr zu mehreren unterschiedlichen Einsätzen alarmiert. Zwei mal musste eine verschlossene Wohnungstür geöffnet werden, weil die anwesenden Personen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage waren diese selbst zu öffnen. Des Weiteren wurde die Drehleiter alarmiert um eine verletzte Person aus dem dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses patientenschonend zu retten. Am Nachmittag wurden die...

  • Dinslaken
  • 06.05.19
Blaulicht
Symbolbild Feuerwehr.

Blaulicht
Brandmeldeanlage verhindert Brand in Ausstellungsgebäude

Durch die frühzeitige Alarmierung einer Brandmeldeanlage am Mittwoch, 19. Dezember, um 16.33 Uhr in einem Ausstellungsgebäude in Wersten konnte ein Brand verhindert werden. Am Mittwochnachmittag schlug die Brandmeldeanlage eines Ausstellungsgebäudes an der Harffstraße Alarm. Der Leitstellendisponent alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte der Feuerwache Wersten. Nach vier Minuten an der Einsatzstelle angekommen, hatten die Besucher bereits die betroffenen Hallen verlassen. Die...

  • Düsseldorf
  • 20.12.18
Ratgeber

Wechsel der Verträge für Betreiber von Brandmeldeanlagen in Marl

630 Brandmeldeanlagen im Kreis Recklinghausen sind überein spezielles Übertragungsnetz direkt mit der Kreisleitstelle der Feuerwehr verbunden. Sollte in einem der Betriebe ein Brand ausbrechen, wird die Leitstelle sofort alarmiert. Ab dem 1. Januar 2019 gilt ein neuer Vertrag: Die Firma Bosch hat den Zuschlag für die Einrichtung und den Betrieb des Alarmübertragungsnetzes bekommen und wird für die Weiterleitung der Alarmierung von der Brandmeldeanlage zur Feuerwehr in allen zehn Städten des...

  • Marl
  • 27.11.18
Ratgeber
Symbolbild

Neue Verträge
Brandmeldeanlagen: Ab Januar übernimmt Bosch die Alarmübertragung zur Leitstelle

Kreis. 630 Brandmeldeanlagen im Kreis Recklinghausen sind über ein spezielles Übertragungsnetz direkt mit der Kreisleitstelle der Feuerwehr verbunden. Sollte in einem der Betriebe ein Brand ausbrechen, wird die Leitstelle sofort alarmiert. Ab dem 1. Januar 2019 gilt ein neuer Vertrag: Die Firma Bosch hat den Zuschlag für die Einrichtung und den Betrieb des Alarmübertragungsnetzes bekommen und wird für die Weiterleitung der Alarmierung von der Brandmeldeanlage zur Feuerwehr in allen zehn Städten...

  • Dorsten
  • 27.11.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.