Einzigartige Kunstmesse "Huntenkunst" muss man gesehen haben! Ulft 30 + 31 Mai

Anzeige
Marianne Roetzel, Arbeiten in Pappmache und Bronze.
Hört sich schrecklich ermüdend an: mehr als 200 Künstler stellen ihre Werke in einer ehemaligen Fabrikhalle auf über 5000 Quadratmetern aus. Aber die Anordnung ist manchmal wirklich wohnlich, kleine abgegrenzte Flächen mit guter Beleuchtung, Tageslicht durch das Dach mit Kunstlicht.

Die ganze Halle ist leicht zugänglich für Rollstuhlfahrer. Stunden kann man dort verbringen, es gibt Sitzecken, Sitzgelegenheiten bei den Künstlern für Gespräche, eine Cafetaria und draußen vor der Tür Pommes.

Wir waren überrascht von genialen Kompositionen, gemalte oder plastische, einfarbige oder völlig bunte, moderne oder zeitlose Kunst. Man kam mit den Künstlern leicht ins Gespräch und hat viel über ihr Kunstverständnis erfahren. Ein Besuch ist unterhaltend und verblüffend. Diese Messe spricht sowohl Kenner als Laien an. Die 8 € Eintritt sind gut angelegt.

Wo zu finden: DRU-Laan 2 in Ulft (hinter `s Heerenberg)
Samstag 30 Mai von 10.00-20.00 Uhr. Sontag von 10.00-18.00 Uhr
Info: "Hunten Kunst"
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 30.05.2015 | 14:08  
5.164
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 30.05.2015 | 14:26  
5.893
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 02.06.2015 | 16:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.