Niederlande

Beiträge zum Thema Niederlande

Politik
  2 Bilder

FDP fordert verbesserte Sicherheitsstandards1
Sparkasse hat vier Geldautomatenstandorte geschlossen!

Die FDP-Pressemitteilung vom 17.06.2020 zum Thema: "Standortschließungen Bankautomaten - Belastung für die Bevölkerung" kann auf unserer Homepage www.gladbeck.freie-demokraten.de unter Meldungen aufgerufen werden. Heute hat die WAZ mit der Überschrift "FDP kritisiert Konzept für Geldautomaten" dazu einen ausführlichen Artikel im Lokalteil Gladbeck veröffentlicht.

  • Gladbeck
  • 19.06.20
Reisen + Entdecken
Foto:
AP
Peter Dejong

Kurioses Dinner für Zwei
Corona: Abgeschirmt im Amsterdamer ,,Mediamatic"

Seit 1.Juni wird der Gast in der  Amsterdamer ,,Mediamatic" " wieder zu Tisch gebeten. Zehn Wochen dauerte der ,,gastronomische "Lockdown unserer Nachbarn in den Niederlanden. Staune: Aber was für eine Geschäftsidee ist das? Ehrlich? Eine die auffällig gut einschlägt. Gemüse essen da wo es sonst wächst, ist zur Zeit der Hit. Speisen in der gläsernen Lounge ? Dort wo sonst Kunst und Food -Forschung daheim sind, heißt es bitte Platz nehmen. Vegan natürlich und mit Abstand. Das...

  • Bochum
  • 03.06.20
  •  9
  •  4
Blaulicht
Bild Schepers Text polizei

Unglück im Stadthafen
Matrose fällt über Bord und bleibt verschwunden

Wesel: Am Donnerstag, 28.05.2020 gegen 20:25 Uhr fiel ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden aus bisher noch ungeklärter Ursache von Bord eines Binnenschiffes. Das Binnenschiff befand sich im Stadthafen Wesel vor Anker, als der Schiffsführer die Hilferufe eines seiner Matrosen hörte. Laut Polizeibericht, blieben Sofortige Rettungsversuche ohne Erfolg. Eine Absuche des Rhein mit Booten und einem Hubschrauber blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Rückfragen...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Wirtschaft
Mitarbeiter des Bergmannsheils verabschieden den Patienten auf dem Hubschrauberlandeplatz der Klinik.

Rückverlegung per Hubschrauber
Weiterer niederländischer COVID-19-Patient des Bergmannsheils entlassen

Anfang April hatte das BG Universitätsklinikum Bergmannsheil drei niederländische Patienten mit COVID-19-Erkrankung aufgenommen. Weil sich der Gesundheitszustand von allen drei Erkrankten während der Behandlung deutlich stabilisiert hat, konnte jetzt auch der dritte und letzte Patient wieder in seine Heimat zurückkehren. Der 53-jährige Patient wurde Anfang dieser Woche von einem Hubschrauber aus den Niederlanden abgeholt. Aufgrund der Schwere seiner Erkrankung musste er sechs Wochen auf der...

  • Bochum
  • 22.05.20
Kultur
  4 Bilder

Wie es in der niederrheinischen Kulturszene weitergeht
Zum Projekt RAUMVERDICHTUNG

Mit Beschluss der Landesregierung vom 01.05.2020 dürfen Museen, Ausstellungen wieder für Besucher/Innen öffnen. Der Niederrheinische Kunstverein, Initiator des Projekts „Raumverdichtung“, hat die Ausstellung „rostrot und mondweiß“ in den Herbst verlegt. Vom 25.10. bis 06.12. präsentieren Brigitte Gmachreich-Jünemann und Riki Mijling im Städtischen Museum Wesel - Galerie im Centrum – und im Willibrordi-Dom ihre Arbeiten. Demnächst treffen die rostroten Cortenstahlskulpturen der niederländischen...

  • Wesel
  • 13.05.20
  •  1
Politik

PK von Armin Laschet
Das sind die Lockerungen für NRW

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Schulministerin Yvonne Gebauer haben am Mittwoch, 6. 5, in einer Pressekonferenz erklärt, wie der Fahrplan für Nordrhein-Westfalen und auch für Schulen und auch Kitas in NRW aussehen soll. Ab Donnerstag, 7.5, sollen Grundschüler der vierten Klasse in NRW wieder in die Klassenräume. Erklärung von der Schulministerin Gebauer : "Schulen haben von uns klare Vorgaben zur Hygiene und Schutzmaßnahmen erhalten." Ab 11.5 tritt eine nächste Stufe in Kraft. ...

  • Essen-Süd
  • 06.05.20
  •  2
Blaulicht
Vermutlich vereitelte die Polizei in Schwelm die Sprengung eines Geldautomaten.

Sprengstoff gefunden
Mutmaßliche Automatensprenger in Schwelm flüchten vor Polizei

Eine Sprengung eines Geldautomaten an der Oelkinghauser Straße in Schwelm konnte die Polizei vermutlich am am Montag, 4. Mai, verhindern. Gegen 3.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein auffällig langsamer grauer Audi A5 auf. Das Fahrzeug fuhr auf der Oelkinghauser Straße in Richtung eines dort stehenden Geldautomaten. Als der Fahrer des Wagens mit Oberhausener Kennzeichen den Streifenwagen erblickte, beschleunigte er und flüchtete über die Oelkinghauser Straße in Richtung Hagener Straße....

  • Schwelm
  • 05.05.20
Wirtschaft

Zwei weitere Patienten aus den Niederlanden noch im Bergmannsheil in Behandlung
Behandlung erfolgreich: Bergmannsheil entlässt niederländische COVID-19-Patientin

Eine niederländische Patientin mit COVID-19-Erkrankung konnte am vergangenen Dienstag nach erfolgreicher Behandlung aus dem BG Universitätsklinikum Bergmannsheil entlassen werden. Sie war vor zwei Wochen aus den Niederlanden ins BG Universitätsklinikum Bergmannsheil nach Bochum transportiert worden, um sie hier intensivmedizinisch zu behandeln. Anfang der Woche war die siebzigjährige Frau so weit genesen, dass sie nicht mehr künstlich beatmet werden brauchte und wieder in ihre Heimat überführt...

  • Bochum
  • 17.04.20
Blaulicht

Polizei nimmt Drogenschmuggler aus den Niederlanden fest
4.400 Gramm Marihuana im Kofferraum versteckt

Einem Team des Polizeipräsidiums Düsseldorf fiel am Mittwoch, 15. April, gegen 14.45 Uhr auf der A40, Fahrtrichtung Dortmund, ein VW Polo mit niederländischem Kennzeichen auf. In Höhe der Anschlussstelle Wachtendonk wollten die Polizisten das Auto kontrollieren und gaben entsprechende Anhaltezeichen. Doch der unbekannte Fahrer, der sich alleine im Wagen befand, gab Gas. An der Anschlussstelle Neukirchen-Vluyn verließ der Flüchtige die Autobahn und unterschätzte die dortige langgezogene...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.04.20
LK-Gemeinschaft

Corona sorgt für die Absage des alljährlichen Besuches in den Niederlanden
Wir bleiben zu Hause wegen Corona und das ist gut so

Es gibt bei uns so ein Ritual seit vielen Jahren und das ist das gemeinsame Kaffeetrinken mit unseren niederländischen Freunden, so wie es sich gehört, einmal hier und im nächsten Jahr dort. In diesem Jahr gibt es NIX. Die Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 führt auch in den Niederlanden zu verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmesserungen und Einreisesperren. Zwischen den Niederlanden und Deutschland finden derzeit wieder ausgedehnte Grenzkontrollen...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.04.20
  •  17
  •  4
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  •  11
Ratgeber
Das Moerser St. Josef Krankenhaus versorgt ab sofort auch Corona-Patienten aus den Niederlanden.

St. Josef versorgt niederländischen Corona-Patienten
Grenzüberschreitende Solidarität

34 Intensivbetten pro 1.000 Einwohner gibt es in der Bundesrepublik Deutschland. Unser niederländischer Nachbar kann nur 7 Intensivbetten auf 1.000 Personen vorhalten. Im Rahmen der Corona-Krise gibt es dort einen Mangel an Möglichkeiten der Intensivbetreuung erkrankter Patienten. Der Gesundheitsminister Nordrhein-Westfalens, Karl-Josef Laumann, hat am vergangenen Freitag die Krankenhäuser in seinem Verantwortungsbereich schriftlich gebeten, grenzüberschreitend an dieser Stelle zu...

  • Moers
  • 07.04.20
  •  1
Blaulicht
Ein Patient aus den Niederlanden wird in der Notaufnahme des Bergmannsheils, Bochum, in Empfang genommen.

Bergmannsheil Bochum nimmt niederländische COVID-19-Patienten auf
Zwei Patienten werden intensivmedizinisch versorgt

Zwei Patienten aus den Niederlanden mit einer COVID-19-Erkrankung wurden heute im BG Universitätsklinikum Bergmannsheil aufgenommen. Sie wurden zuvor in niederländischen Krankenhäusern behandelt und sind heute mit einem speziellen Intensivtransportmobil (MedCareProfessional) ins Bochumer Bergmannsheil verlegt worden. Beide Patienten werden jetzt auf der Intensivstation versorgt. „Wir haben in der vergangenen Woche Anfragen aus den Niederlanden erhalten, Patienten mit einer...

  • Bochum
  • 04.04.20
  •  1
Natur + Garten
Ungewohnter Anblick: Vorübergehend steht eine Kehrmaschine mit niederländischen Kennzeichen im Dienst des "ZBG" und sorgt für saubere Straße in Gladbeck.

Kehrmaschine mit gelb-schwarzen Kennzeichen sorgt für Verwunderung
Ersatz aus den Niederlanden auf Gladbecks Straße unterwegs

Eine Reihe Anrufe von Bürgern erhielt in den letzten Tagen der "Zentrale Betriebshof Gladbeck". Und alle Anrufer wussten davon zu berichten, dass sie eine Kehrmaschine mit niederländischen Kennzeichen im Einsatz auf Gladbecks Straßen gesehen hatten. Also, um einen April-Scherz durch den "ZBG" handelt es sich nicht, doch müssen sich die Bürger auch keine Sorgen machen: Der "ZBG" hat die Reinigung der städtischen Straßen keineswegs an eine Firma mit Sitz in den Niederlanden...

  • Gladbeck
  • 03.04.20
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Das Kreuzfahrtschiff Johannes Brahms war auf der Wasserstraße in Richtung Wesel unterwegs.
  2 Bilder

Seltenes Schauspiel
Leeres Kreuzfahrtschiff auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten unterwegs

Am Donnerstagmorgen konnten sich Frühaufsteher ein nicht alltägliches Schauspiel auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten anschauen. Das Kreuzfahrtschiff Johannes Brahms war auf der Wasserstraße in Richtung Wesel unterwegs. Die Johannes Brahms ist sonst aufgrund ihrer besonderen Maße auch auf vielen kleineren Flüssen unterwegs. Statt nun in größeren Städten, wie beispielsweise Berlin, Prag und Brügge mit vielen Gästen unterwegs zu sein, ist sie nun komplett ohne Gäste in Dorsten unterwegs....

  • Dorsten
  • 26.03.20
Politik
Die Repräsentanten der Kreise Borken, Coesfeld, Heinsberg, Kleve, Recklinghausen, Steinfurt, Viersen und Warendorf sowie der Stadt Münster machen sich darin für eine gemeinsame deutsch-niederländische Strategie gegen das Coronavirus stark.

Corona-Strategie mit Holland
Kreise richten dringliche Bitte an die Bundeskanzlerin

Auf Initiative von Dr. Kai Zwicker haben heute (19. März) die Landräte von acht Kreisen in NRW sowie der Oberbürgermeister der Stadt Münster ein dringliches Schreiben an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Bundesinnenminister Horst Seehofer und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gerichtet. Die Repräsentanten der Kreise Borken, Coesfeld, Heinsberg, Kleve, Recklinghausen, Steinfurt, Viersen und Warendorf sowie der Stadt Münster machen sich darin für eine gemeinsame deutsch-niederländische...

  • Dorsten
  • 19.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Holland kann so schön sein, doch der Kreis Borken im Zollgrenzbezirk zu den Niederlanden bittet eindringlich darum, von Fahrten in die niederländischen Nachbarregionen abzusehen.

Corona und Coffeeshop
Keine Fahrten nach Holland

Der Kreis Borken im Zollgrenzbezirk zu den Niederlanden bittet eindringlich darum, von Fahrten in die niederländischen Nachbarregionen abzusehen. Die Niederlande sind vom Coronavirus ebenfalls stark betroffen. Daher besteht auch dort die große Gefahr, dass bei Aufenthalten beispielsweise in Winterswijk, Enschede usw. das Virus übertragen wird. Um die Weiterverbreitung einzudämmen, lautet der Appell von Landrat Dr. Kai Zwicker: "Bleiben Sie bitte – wenn immer möglich – zuhause. Fahren Sie...

  • Dorsten
  • 19.03.20
  •  1
Ratgeber

Kreis Borken bittet eindringlich, von Fahrten in die niederländischen Nachbarregionen abzusehen
Schutz vor Weiterverbreitung des Coronavirus: Gastronomiebetriebe in den Niederlanden geschlossen

Kreis Borken. Der Kreis Borken bittet eindringlich darum, von Fahrten in die niederländischen Nachbarregionen abzusehen. Die Niederlande sind vom Coronavirus ebenfalls stark betroffen. Daher besteht auch dort die große Gefahr, dass bei Aufenthalten beispielsweise in Winterswijk, Enschede usw. das Virus übertragen wird. Um die Weiterverbreitung einzudämmen, lautet der Appell von Landrat Dr. Kai Zwicker: "Bleiben Sie bitte – wenn immer möglich – zuhause. Fahren Sie vor allem nicht in die...

  • Isselburg
  • 17.03.20
Reisen + Entdecken
  29 Bilder

Wandern, Natur und Geschichte (4)
Der alte Feldofen in De Groenlanden

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich diese alten Orte mag? ;-) Ich fürchte, nicht nur einmal! Aber jedes Mal, wenn ich einen dieser meist geschichtsträchtigen Plätze besuche, habe ich das Gefühl, sie könnten jeden Moment loslegen und eine spannende Geschichte erzählen.  Diesmal hat es uns an den Ooijpolder verschlagen und an das Naturreservat De Groenlanden. Welches ganz in der Nähe der niederländischen Stadt Nimwegen liegt. Dieses schöne Fleckchen Erde beheimatete früher einige...

  • Kleve
  • 05.02.20
  •  6
  •  4
Reisen + Entdecken
  26 Bilder

Never forget
Ein Besuch des NM Kamp Vught (KZ 's-Hertogenbosch)

Habe ich Anfang 2019 noch gedacht, dass es am Niederrhein und Umgebung kaum noch Mahnmale und wichtige Zeitzeugnisse aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges gibt, wurde ich in diesem Jahr eines besseren belehrt. Neben historischen Schießständen in der näheren Umgebung und dem alten Fliegerhorst Venlo haben wir gestern das NM Kamp Vught besucht. Gerade am 27. November durch den niederländischen König neueröffnet, präsentiert sich dieser Ort mit einer großen Ausstellungshalle zur Geschichte des...

  • Kleve
  • 30.12.19
  •  9
  •  4
Reisen + Entdecken
Studenten der ROC de Leijgraaf besuchten den Airport Weeze.

Foto: Gemeinde Weeze

Studenten der ROC de Leijgraaf besuchten den Airport Weeze

WEEZE. Eine Gruppe Studenten der Fachrichtung “Travel & Leisure” der ROC de Leijgraaf aus Cuijk hat den Airport Weeze besucht. Im Rahmen einer Führung erfuhren sie mehr über die Check-in-, Sicherheits- undAbfertigungs- und Zollbereiche. Anschließend fand eine Bustour über die Landebahn statt. Danach besuchten sie die Airport-Feuerwehr, den Abfertigungsbereich für Privatjets und das Gelände der Firma Training Base Weeze. Holger Terhorst, Marketingchef des Airports, informierte die...

  • Weeze
  • 06.12.19
Kultur
Karl-Heinz Czierpka nimmt die Zuschauer mit an Bord auf eine Schiffsfahrt durch die Niederlande.

Bildervortrag im LWL-Industriemuseum
Waltrop: Geschichten von Bord

Karl-Heinz Czierpka nimmt die Besucher in seinem Bildervortrag mit auf eine Reise in das Nachbarland Niederlande. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zu dieser Veranstaltung am Dienstag, 26. November, um 19 Uhr in sein Industriemuseum ein. Sie findet in der Maschinenhalle des Schiffhebewerks Henrichenburg statt. Der Eintritt ist kostenlos. Die Niederlande, das Wasserland – ein Dorado für alle Menschen, die ihr Herz an das Bootfahren verloren haben. Hier darf man ohne Führerschein...

  • Waltrop
  • 18.11.19
Politik

Glaubwürdigkeit deutscher Klimapolitik
In Holland Tempo 100 auf Autobahnen, in Deutschland Formel 1 auf Autobahnen

Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen, ein kontrovers diskutiertes Aufregerthema. Zur Verminderung der Emissionen von Stickoxid und Kohlendioxid gilt ab 2020 im benachbarten Holland Tempo 100, wo bisher die Geschwindigkeitsbegrenzung 130 galt. Ein Schritt, der nicht nur zur Entschleunigung auf den niederländischen Autobahnen führen wird, sondern auch hinsichtlich seiner Wirksamkeit kritisch gesehen wird. Der geringste Ausstoß von Autogasen liegt bekanntlich bei mittleren Geschwindigkeit,...

  • Rheinberg
  • 13.11.19
  •  29
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.