Kinder grüßen von der Ferieninsel Ameland

Anzeige
Verbringen schöne Ferientage auf Ameland: Kinder, die mit dem Ameland-Ferienwerk Bedburg-Hau den Inselsommer genießen. (Foto: Ameland Ferienwerk)
Bedburg-Hau. Da kommen richtige Urlaubsgefühle auf: Auf Ameland toben, chillen, Sandburgen bauen und Vieles mehr - das steht zur Zeit für die Kinder auf dem Programm, die mit dem Ferienwerk Ameland Bedburg-Hau auf der Insel weilen. Schon im Vorfeld hatte sich das Betreuerteam um die Freizeitgestaltung gekümmert. So stand am Dienstagam Strand ein Sandburgenwettbewerb an, anschließend konnten die Füße in Meer gebadet werden. Am Mittwoch ließen die Kinder Lagerleiterin Katrin Braam zum 25-jährigen Jubiläum vom Himmel fallen. Am Donnerstag fand das traditionelle große Stationsspiel mit einem Zwischenstop am Leuchtturrm in Ballum statt. Dort gab es dann Möhrenmotsche mit Mettenden. Auf dem Hin- und Rückweg wurden in Spielgruppen Stationsspiele gespielt. Ein Highlight war sicher auch die Wasserrutsche, auf der fröhlich um die Wette gerutscht wurde.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.