Prinzessin Carina I. lud zum Frühschoppen

Alle Fotos: Heinz Holzbach
Großer Bahnhof auch in diesem taufrischen Jahr 2011 im Schloß Moyland. Prinzessin Carina hatte zum Prinzessinnenfrühschoppen geladen und viele waren gekommen.
BTK Präsident Hermann Seeger war überrascht von der Leere im Schloß."Neue Besen kehren so gut, das nichts mehr übrig bleibt," meinte er so lakonisch zwischen den Worten," vorbei ist die Zeit der gemütlichen Sofas im Zwirnersaal." Höflich bedankte er sich für die Anwesenheit der Gäste aus nah und fern und gab dann dem Bürgermeister das Wort. Der zog sich kurzerhand eine rote Schlumpfmütze über den Kopf und entpuppte sich als scheidendes Oberhaupt von Schlumpfhausen, wobei er meinte, daß mit der Übergabe von Schloß Moyland doch mehr als genug getan sei, das Rathaus werde jetzt nicht mehr benötigt für Prinzessin Carina. Na schaun wir mal, kommt Zeit kommt Sturm.
Auch Johannes Look, seines Zeichens Verwaltungsdirektor von Schloß Moyland, gab seine Meinung zum Besten. Und das in lyrischer Form, wobei sich seine Qualitäten als Büttenredner zeigte. Dann ließ es sich Carinan nicht nehmen zahlreiche Anwesende mit dem Prinzessinnenorden auszuzeichnen und bekam von allen Seiten Zustimmung und Bützchen, die sich gewaschen hatten. So meinte Kleves Prinz Michael "der Flammende" als er der Prinzessin eine Schokoladenschwanenburg überreichte, mann müsse sie in der Sonne schmilzen lassen, dan enstünde sofort das Schloß Moyland daraus.
Gemeinschaftlich ging es anschließend zur Vorburg, wo dann mit viel Programm der erste karnevalistische Morgen in 2011 seinen Ausklang fand, oder war es schon Mittag oder Abend?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.