Sparkassenstiftung Kleve verteilte Zuwendungen

Anzeige
Alle Preisträger vor dem Pfarrheim St. Markus
Bedburg-Hau: Pfarrheim St. Markus | Die Sparkassenstiftung Kleve kann im Jahr 2015 auf eine 20-jährige Förderung gemeinnützigen Engagements in der Region zurückblicken. In diesem Jahr hat das Stiftungskuratorium beschlossen, insgesamt 45 gemeinnützige Organisationen, öffentliche Träger, Vereine und Gruppierungen, die sich in Bedburg-Hau, Kalkar, Kleve, Kranenburg und Uedem in den Bereichen Jugendhilfe und Wohlfahrtswesen engagieren, für ihre Arbeit auszuzeichnen und mit Zuwendungen zu bedenken. Dies geschieht an vier Übergabeterminen.

Bei einem dieser Termine am 19.05. überreichte der Vorstandsvorsitzende der Sparkassenstiftung Rudi van Zoggel in einer vom FAIR-teiler ausgerichteten Feierstunde im Pfarrheim St. Markus in Bedburg-Hau elf Preisträgern die Zuwendungen. Er dankte allen Ehrenamtlichen im Kreis, die sich für Kinder, Jugendliche, ältere und bedürftige Menschen einsetzen.

Anwesend war auch Dechant Jürgen Lürwer als Hausherr, dem der Einsatz für bedürftige Menschen ein großes Anliegen ist und der den MitarbeiterInnen des FAIR-teilers seinen besonderen Dank aussprach.

Der FAIR-teiler konnte sich nicht nur über eine Zuwendung von 1.000 € freuen, die für den Zukauf von Lebensmitteln eingesetzt wird; besonders glücklich waren die Ehrenamtlichen des FAIR-teilers, dass sie in diesem Jahr Gastgeber sein durften und den ca. 25 Gästen die Räumlichkeiten zeigen konnten, in denen seit fünf Jahren bedürftige Menschen in Bedburg-Hau dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 17 bis 19 Uhr mit Lebensmitteln und Hygieneprodukten versorgt werden, sowie diverse Beratungsangebote aller Art bei Fragen und Problemen des täglichen Lebens erhalten können. Zurzeit werden 165 Kunden vom FAIR-teiler betreut.

Neben dem FAIR-teiler erhielten folgende Organisationen Zuwendungen: Anna-Stift Goch, Café Konkret Uedem, Jugendtreff e.V. Wissel, Freunde und Förderer der Adoptions- und Pflegekinderdienste e.V., Jugendzentrum "effa", Café Hope Kleve, Förderverein Hospiz am St. Antonius-Hospital e.V., Lebenshilfe gGmbH, Frauenberatungsstelle IMPULS, Karl-Leisner-Jugendcenter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 22.05.2015 | 00:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.