C - Falter

Anzeige
Der Name „C –Falter“ stammt von dem kleinen weißen „C“ auf seiner Flügelunterseite, s. letzte Abb. Die Unterseite wird im Jahresverlauf von Generation zu Generation dunkler; umso besser kann man auch das „C“ erkennen. Die Flügelspannbreite beträgt bis zu 5 cm.

Er lebt vorzugsweise an Waldrändern aber auch in Gärten, denn er liebt Beerensträucher und im Sommer ist er ein fleißiger Besucher des Sommerflieders.
Polygonia c-album; Nymphalis c-album –C- Falter Er hat mit Sicherheit einen schöneren Namen verdient

Die Aufnahmen entstanden in meinem Garten.
1
1
1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.