Wildes Hasenglöckchen (Hyacinthoides, Asparagaceae) nur in NRW

Anzeige
Man kennt sie aus Gärten und Parks. Es gibt jedoch auch wilde Wald-Populationen, hauptsächlich in Frankreich, Belgien und England.
Das sog. atlantischen Hasenglöckchen kommt auch in Deutschland vor und zwar ausschließlich in NRW. Ein natürliches Vorkommen gibt es in der Gegend von Hückelhoven.
Alle anderen Vorkommen sind nicht ursprünglich, sie gehen auf Gartenpflanzen zurück.
Das Hasenglöckchen blüht weiß, rosa und blau. Die Bilder stammen von verschiedenen Orten, im Wald, in Bedburg-Hau. Die Nähe zur Bebauung lässt vermuten, dass es sich ausschließlich um Gartenflüchtlinge handelt.
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
16.458
Christiane Bienemann aus Kleve | 09.05.2017 | 20:31  
16.533
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 09.05.2017 | 21:13  
13.659
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 09.05.2017 | 22:26  
10.722
Regine Hövel aus Dinslaken | 10.05.2017 | 00:15  
16.160
Anke-Ellen Anton aus Xanten | 11.05.2017 | 17:52  
16.533
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 11.05.2017 | 19:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.