Starlight Express lädt Dorstener Schüler zum Girls’ und Boys’ Day ins Theater

Anzeige
STARLIGHT EXPRESS-Finale (Foto: Privat)
Bochum: Starlight Express |

20 Jugendliche aus ganz Deutschland werden den Girls‘ beziehungsweise Boys‘ Day am Donnerstag, 28. April, im Bochumer Starlight-Express-Theater verbringen, den Mitarbeitern des Erfolgsmusicals bei der Arbeit über die Schulter schauen und auch selbst Hand anlegen. Die Mädchen erkunden Bühnentechnik und Skate-Mechanik. Währenddessen erhalten die Jungs Einblicke in Kostümschneiderei und Maske.



Spannung ist garantiert: Für die Girls‘ und Boys‘ Day-Teilnehmer aus Bottrop, Bramsche, Frankfurt am Main, Bochum, Altdorf bei Nürnberg, Bonn, Marburg, Dorsten, Pulheim, Dresden, Dortmund, Duisburg und Bergneustadt steht neben einer Backstage- und Technikführung durch das außergewöhnliche Musicaltheater ebenfalls die Show-Vorbereitung in den jeweiligen Abteilungen auf dem Programm.

Der Girls’ Day und Boys’ Day, Mädchen-Zukunftstag und Jungen-Zukunftstag, ist ein jährlich stattfindender Aktionstag des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und wird unter anderem gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Mit dem Ziel, die Grenzen zwischen so genannten „Männerberufen“ und „Frauenberufen“ aufzuweichen, soll der Aktionstag die Berufswahlperspektiven von Jugendlichen verbessern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.