Eichhörnchen sorgte für Aufregung in der Sicherheitszentrale

Anzeige
Anna Krumtünger rettete das Eichhörnchen. (Foto: Sparkasse Bochum)
Ein Eichhörnchen ignorierte am Freitagvormittag sämtliche Einlasskontrollen und verirrte sich in die Tiefgarage der Sparkasse Bochum am Dr.-Ruer-Platz.
Eine Mitarbeiterin der Sicherheitszentrale entdeckte das Tierchen, das danach in den Müllraum flüchtete. Dort gelang es Anna Krumtünger von der Tierrettung Bochum nach schweißtreibenden eineinhalb Stunden das Tierchen einzufangen und anschließend wieder in die freie Natur zu entlassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.698
Volker Dau aus Bochum | 25.07.2015 | 21:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.