Ausschüsse, Bezirksvertretungen und Beirat tagen

Anzeige

In der Woche von Montag, 7. Oktober, bis Freitag, 11. Oktober, tagen vier Ausschüsse, drei Bezirksvertretungen und ein Beirat.

Die Bezirksvertretung Wattenscheid tagt am Dienstag um 10 Uhr im großen Sitzungssaal des Wattenscheider Rathauses. Die Mitglieder befassen sich mit der Weihnachtsbetreuung für Obdachlose und sozial schwache Bürger sowie dem Heimatmuseum Engelsburger Straße.

Die Sitzung des Ausschusses für Migration und Integration findet am Dienstag um 15 Uhr im Zimmer 2083 des Bildungs- und Verwaltungszentrums BVZ, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, statt. Auf der Tagesordnung stehen das Netzwerk A und der Kulturrucksack.

Ebenfalls am Dienstag um 15 Uhr treffen sich die Mitglieder des Frauenbeirates im Zimmer 2080/2082 des Bildungs- und Verwaltungszentrums BVZ, Gustav-Heinemann-Platz 2-6. Sie befassen sich mit UniverCity sowie der Benennung von Straßen und Plätzen nach Frauen.

Die Mitglieder der Bezirksvertretung Nord kommen am Dienstag um 15 Uhr im Sitzungssaal des Amtshauses Gerthe, Heinrichstraße 42, zusammen. Sie beschäftigen sich mit der Reinigung von Regenrückhaltebecken und dem Untersuchungsraum Ost.

Am Dienstag um 15 Uhr findet sich der Betriebsausschuss für die Eigenbetriebe im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses ein. Auf der Tagesordnung stehen das Musikzentrum Bochum und der Brandschutz in Schulen.

Die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur- und
Stadtentwicklung treffen sich am Mittwoch um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Sie befassen sich mit Nahversorgungszentren und verschiedenen Bebauungsplänen.

Die Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Ordnung, Sicherheit und Verkehr findet am Donnerstag um 15 Uhr im Multifunktionsraum 1.0.120 des Technischen Rathauses, Hans-Böckler-Straße 19, statt. Themen sind der Rückbau und Ersatzneubau der Brücke Von-Waldthausen-Straße sowie die Verbesserung der Verkehrsverhältnisse auf der Lewackerstraße.

Ebenfalls am Donnerstag um 15 Uhr tagt die Bezirksvertretung Mitte in Zimmer 2080/2082 des Bildungs- und Verwaltungszentrums BVZ, Gustav-Heinemann-Platz 2-6. Sie beschäftigt sich mit Umbau und Erweiterung der städtischen Kindertageseinrichtung an der Röhlinghauser Straße sowie dem Rahmenkonzept Stahlhausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.