Beirat

Beiträge zum Thema Beirat

Politik
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (M.) und und Schuldezernentin Daniela Schneckenburger geben mit den beteiligten Schulleitungen den offiziellen Startschuss für das Regionale Berufsbildungszentrum Dortmun.

Regionales Zentrum Dortmund will berufliche Bildung stärken
Neues Berufsbildungszentrum eröffnet

Der Auftakt des Schulversuchs „Regionales Berufsbildungszentrum Dortmund“ wurde jetzt im  gemeinsamen Veranstaltungssaal des Robert-Schuman-und Robert-Bosch-Berufskollegs am U gefeiert. Die Stadt Dortmund und das Land NRW unterstützen den auf fünf Jahre angelegten Schulversuch, indem über eine Geschäftsstelle die pädagogischen und administrativen Belange entwickelt, organisiert und evaluiert werden. Das Grußwort sprach Schulministerin Yvonne Gebauer, gefolgt vom Vortrag „Berufliche Bildung...

  • Dortmund-City
  • 20.01.20
Politik
Beirat zum Förderfonds ausgelost

Beiratswahlen in Garath: Das Los hat entschieden

Die Stadt rief interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter lokaler Einrichtungen und Initiativen auf, sich als Mitglied für den Beirat zum Verfügungsfond zu bewerben. Der Beirat setzt sich aus vier Vertretern lokaler Einrichtungen oder Initiativen, fünf Bewohnerinnen und Bewohnern aus Garath und Vertretern der Verwaltung zusammen und tagt circa alle zwei Monate. Am vergangenem Freitag trafen sich insgesamt 32 Bürgerinnen und Bürger, die sich zur Wahl in den Beirat zur Verfügung...

  • Düsseldorf
  • 27.10.18
Überregionales
Urlaubsguru-Gründer Daniel Krahn ist nun jüngstes Mitglied im Beirat der NRW.Bank.

Ministerpräsident beruft Urlaubsguru-Gründer Daniel Krahn als Mitglied in den Beirat der NRW.Bank

Die Förderbank für Nordrhein-Westfalen wird ab sofort von einem Jungunternehmer aus der Digitalwirtschaft beraten. Ministerpräsident Armin Laschet hat Urlaubsguru-Gründer Daniel Krahn in den Beirat der NRW.BANK berufen. Er ist jüngstes Mitglied in einem Kreis namhafter Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Forschung und Gesellschaft. „Ich freue mich riesig über die Ehre, in diesem Kreis die Sichtweisen und Bedürfnisse junger Gründerinnen und Gründer einzubringen“, erklärt Daniel Krahn....

  • Unna
  • 17.02.18
Vereine + Ehrenamt

Aktiv für Lendringsen

Lendringsen. Der Vorstand von Aktiv für Lendringsen informiert den Beirat über den Stand der aktuellen Aktivitäten und lädt zur Beiratssitzung ein.Die Mitglieder des Beirats treffen sich am morgigen Donnerstag, 18. Januar. Beginn der Versammlung ist um 19 Uhr im Gasthof Bieberstuben, Bieberkamp 14.

  • Menden-Lendringsen
  • 17.01.18
Überregionales
Der Jugendamtselternbeirat für den Jugendamtsbezirk der Kreisstadt Unna wurde zum siebten Mal gewählt. Hinter dem Begriff „Jugendamtselternbeirat“ verbirgt sich die durch das Kinderbildungsgesetz (Kibiz) geschaffene Möglichkeit, dass sich die Elternräte der einzelnen Kindertageseinrichtung zu einem Mitwirkungsgremium zusammenschließen können.

Jugendamtselternbeirat neu gewählt

Der Jugendamtselternbeirat für den Jugendamtsbezirk der Kreisstadt Unna wurde zum siebten Mal gewählt. Hinter dem Begriff „Jugendamtselternbeirat“ verbirgt sich die durch das Kinderbildungsgesetz (Kibiz) geschaffene Möglichkeit, dass sich die Elternräte der einzelnen Kindertageseinrichtung zu einem Mitwirkungsgremium zusammenschließen können. Die Vertretungen der Unnaer Kindertageseinrichtungen wählten Daniela Walkenhorst (kath. Kindergarten St. Josef, Hemmerde) einstimmig als 1. Vorsitzende...

  • Unna
  • 19.11.17
Politik
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2 Bilder

Die Kontrollfreaks vom Jobcenter - Kapitalerträge in Höhe von 1,00 Euro aufgespürt

Na, klar. Es muss alles seine Richtigkeit haben. Wo kämen wir hin, wenn Sozialschmarotzer ihre immensen Einkünfte an der Behörde vorbeischmuggeln könnten. Am 23.02.2017 wurden Fahnder des Jobcenters im Zuge des automatisierten Datenabgleich nach § 52 SGB II auf nicht gemeldete Kapitalerträge in Höhe von 1,00 Euro von der Märkischen Bank EG aus dem Jahr 2015 aufmerksam und forderten die betroffene Großfamilie sofort auf, diese verheimlichten Einkünfte detailliert nachzuweisen. Die Familie...

  • Iserlohn
  • 05.03.17
  •  3
  •  2
Politik

Der Seniorenbeirat wählt

Drei neue Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt Recklinghausen werden am Dienstag, 22. September, im Seniorenforum von den Delegierten aus örtlichen Seniorenorganisationen und -einrichtungen gewählt. 20 Mitglieder sollen weiterhin im Seniorenbeirat Rat und Verwaltung in Fragen rund um die örtlichen Belange von Senioren unterstützen. Neben den Kandidaten aus den Delegiertenorganisationen können sich auch ältere Mitbürger, die nicht Seniorenorganisationen und -einrichtungen angehören,...

  • Recklinghausen
  • 25.08.15
Politik
Daniela Walkenhorst und Gwendy Volkery stehen dem Jugendamts-Elternbeirat der Stadt Unna vor. Ihr Wunsch: Mehr Eltern mit ins Boot holen.
2 Bilder

Alle an einem Strang - Eltern, Kindergärten und Stadt

Wer sein Kind im Kindergarten betreuen lässt, möchte es dort auch in guten Händen wissen. Doch die Bedingungen, unter denen die Erzieherinnen arbeiten, sind schwieriger geworden. Um so wichtiger ist es, dass sich auch die Eltern der Kindergartenkinder engagieren – zum Beispiel im Jugendamts-Elternbeirat (JAEB) der Stadt Unna. „Wir sind eine Institution, von der viele gar nicht wissen, dass es sie gibt“, weiß Daniela Walkenhorst. Sie ist 1. Vorsitzende des Beirates, gemeinsam mit Gwendy...

  • Unna
  • 23.04.15
Politik

Die GAFÖG hat nichts zu bieten

So könnte man meinen. Für den Heßler-Markt in Gelsenkirchen werden Mitarbeiter gesucht. Wir von der Initiative „Stellen anzeigen“ haben uns die Jobangebote mal näher angeschaut und festgestellt, dass die Anzeigen überhaupt nicht aussagefähig sind. Dazu schrieben wir am 18. Februar Frau Henning von der GAFÖG an. Wir schauten, wer im Beirat der GAFÖG sitzt und wurden fündig: die Arbeitgeberverbände Emscher-Lippe der Deutsche Gewerkschaftsbund die Evangelische Kirche in Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 10.03.15
  •  1
Politik

Stellenangebote bei der GAFÖG gemeinnützige GmbH

Ein interessierter Bürger nahm Kontakt mit uns, der Initiative "Stellen anzeigen", auf und wies uns auf eine Stellenanzeige im Stadtspiegel vom 14. Februar 2015 hin. Diesem Hinweis nachgehend, schauten wir uns die Angebote näher an und waren doch darüber verwundert, was im Vorfeld nicht in den Anzeigen erwähnt wurde. Dem gehen wir natürlich auf den Grund und haben heute Frau Hennig, Ansprechpartnerin bei der GAFÖG, aber auch den Beirat angeschrieben. Da auch der DGB mit im Beirat ist, wundert...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.15
  •  1
Politik

Mangelnde Transparenz des Beirates der Forensik zu den Bürgerinnen und Bürgern?

Mehr Demokratie zu wagen würde dem Planungsbeirat gut zu Gesicht stehen. Enttäuschendes Abstimmungsergebnis kompromittiert Anwohner und interessierte Bürgerinnen und Bürger in Sachen einer offenen Informationspolitik über das Sachgeschehen. Ein Planungsbeirat dem gemäß der Satzung des Maßregelvollzuggesetzes lediglich ein Fragerecht zugestanden wurde, hat in seiner Sitzung im September 2014 den Vorschlag, die Sitzungen des Beirates in einen öffentlichen und einen nicht öffentlichen Teil...

  • Lünen
  • 28.01.15
Ratgeber

Elternbeirat trifft sich

Der Beirat der Stadteltern trifft sich erstmals am 12. November um 19 Uhr im Fritz-Henßler-Haus. Alle Eltern sind herzlich eingeladen, sich für das Wohl Ihrer Kinder gedanklich einzubrigen und dem Stadtelternrat Anregungen zukommen zu lassen. Unter anderem stehen auf der Tagesordnung folgende Themen: Schlafplatzregelung in der U3 Betreuung und Gebührenverteilung beim Essen. Vorschläge und Anregungen können per Mail an Elternrat-Dortmund@gmx.de geschickt werden.

  • Dortmund-City
  • 04.11.14
Politik
Auch über die geplante Marktplatzumgestaltung beriet der Beirat für Kunst und Stadtgestaltung.

Empfehlungen zum Stadtbild

Zum Abschluss der Legislaturperiode 2009 bis 2014 legt der Beirat für Kunst und Stadtgestaltung nun eine 72-seitige Broschüre als Resümee seiner Arbeit in den vergangenen fünf Jahren vor. „Damit wollen wir verdeutlichen, dass Stadtgestaltung wichtig für die Stadtentwicklung ist, und außerdem ein Bewusstsein für Baukultur schaffen“, erklärt der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt. Beispielhaft finden sich acht von mehr als 30 Projekten in der Broschüre, über die der Kunst- und...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.05.14
Überregionales
Eine bunte Mischung ist der neugegründete Beirat des Internationalen Mädchenzentrums in Brauck an der Boystraße.

Internationales Mädchenzentrum: Beirat gegründet

Das Internationale Mädchenzentrum (IMZ) in Brauck hat sich auf die Fahne geschrieben, Freiräume, Entwicklungsmöglichkeiten und Chanchengleichheit von Mädchen aller Nationalitäten in Gladbeck zu fördern. Und hat nun namhafte Vertreter aus Politik und Wirtschaft gefunden, die die Einrichung an der Brauckstraße unterstützen und dem neu gegründeten Beirat angehören. Den Ansprüchen einer Stadtgesellschaft mit 100 Nationen zu entsprechen, die Themen Bildung, Erziehung und Zukunft im Blick zu haben...

  • Gladbeck
  • 11.04.14
Politik

Ausschüsse, Beirat und Bezirksvertretung tagen

In der Woche von Montag, 31. März, bis Freitag, 4. April, tagen drei Ausschüsse, ein Beirat und eine Bezirksvertretung. Am Dienstag tagt der Landschaftsbeirat bei der unteren Landschaftsbehörde um 15 Uhr in Zimmer 2083 des Bildungs- und Verwaltungszentrums (BVZ), Gustav-Heinemann-Platz 2-6. Die Mitglieder beschäftigen sich mit dem Nutzungskonzept „Grüne Zeche Klosterbusch“ sowie der Freiraum- und Gewässerplanung am Ümminger See. Ebenfalls am Dienstag kommen der Ausschuss für Bildung und...

  • Bochum
  • 28.03.14
Überregionales

Stadtwerke: Sponsoring-Beirat wählt Bürgerprojekte aus - 90.000 Euro vergeben

15 weitere Bürgerprojekte aus den Kategorien Sport, Sozialwesen, Bildung und Kultur erhalten ein Sponsoring der Stadtwerke Bochum. Das hat der unabhängige Sponsoring-Beirat des Energie- und Wasserversorgers in seiner Sitzung am 25. März entschieden. Der Beirat vergab insgesamt 90.000 Euro an folgende Projekte: · Outlaw Kita Königsallee · Schachgesellschaft Bochum · Elterninitiative Menschen(s)kinder e.V. · Kinder- und Jugendring Bochum e.V. · Haus...

  • Bochum
  • 26.03.14
  •  1
Politik

Ausschüsse, Bezirksvertretung und Beirat tagen

In der Woche von Montag, 24. Februar, bis Freitag 28. Februar, tagen zwei Ausschüsse, eine Bezirksvertretung und ein Beirat. Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses treffen sich am Mittwoch ab 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Themen sind die Umsetzung der Spielleitplanung 2014 in den Bezirken sowie das Bildungs-und Teilhabepaket. Am Mittwoch um 15 Uhr ist die Sitzung des Seniorenbeirates in Zimmer 2080/2082 im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ),...

  • Bochum
  • 21.02.14
Politik

Ausschüsse, Beiräte und Bezirksvertretungen tagen

In der Woche von Montag, 2. Dezember, bis Freitag, 6. Dezember, tagen zwei Ausschüsse, zwei Beiräte und drei Bezirksvertretungen. Am Dienstag um 15 Uhr treffen sich die Mitglieder des Frauenbeirates in Zimmer 2080/2082 im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ), Gustav-Heinemann-Platz 2 - 6. Sie befassen sich mit dem Stadtquartier Viktoriastraße. Ebenfalls am Dienstag tagt der Ausschuss für Bildung und Wissenschaften um 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Auf der...

  • Bochum
  • 29.11.13
Überregionales

Kita-Delegierte wählen neuen Jugendamtselternbeirat

Am Montag, 14. Oktober, um 18 Uhr wird im großen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses, Willy-Brandt-Platz 2-8, der Jugendamtselternbeirat neu gewählt. Einlass für die Delegierten der Bochumer Kindertagesstätten ist ab 17 Uhr. Seit gut zwei Jahren ist das erste KiBiz-Änderungsgesetz in Kraft, das unter anderem die Mitwirkungsrechte von Müttern und Vätern wesentlich stärkt. Es bietet den Eltern seit 2011 turnusmäßig jedes Jahr die Möglichkeit, aus allen Bochumer Kindertageseinrichtungen...

  • Bochum
  • 05.10.13
Politik

Ausschüsse, Bezirksvertretungen und Beirat tagen

In der Woche von Montag, 7. Oktober, bis Freitag, 11. Oktober, tagen vier Ausschüsse, drei Bezirksvertretungen und ein Beirat. Die Bezirksvertretung Wattenscheid tagt am Dienstag um 10 Uhr im großen Sitzungssaal des Wattenscheider Rathauses. Die Mitglieder befassen sich mit der Weihnachtsbetreuung für Obdachlose und sozial schwache Bürger sowie dem Heimatmuseum Engelsburger Straße. Die Sitzung des Ausschusses für Migration und Integration findet am Dienstag um 15 Uhr im Zimmer 2083 des...

  • Bochum
  • 05.10.13
Politik

Rat, Ausschüsse, Bezirksvertretungen und Beirat tagen

In der Woche von Montag, 23. September, bis Freitag, 27. September, tagen der Rat, ein Beirat, zwei Ausschüsse und drei Bezirksvertretungen. Die Mitglieder des Landschaftsbeirats bei der unteren Landschaftsbehörde kommen am Dienstag um 15 Uhr im Zimmer 2083 des Bildungs- und Verwaltungszentrums, Gustav-Heinemann-Platz 2 – 6, zusammen. Sie befassen sich mit dem Umsetzungskonzept der strategischen Umweltplanung und dem Forsteinrichtungswerk. Am Mittwoch um 15 Uhr tagt die Bezirksvertretung...

  • Bochum
  • 20.09.13
Politik
Die Stadträte Michael Townsend und Birgitt Collisi haben kommissarisch an der Gründungsveranstaltung teilgenommen, da der Ausschuss für Kultur und Sport erst Mitte Juni tagt. Die Mitglieder des ersten Sponsoring-Beirats der Stadtwerke Bochum: 
Aleksander Chraga (AG Bochumer Wohlfahrtsverbände), Gudrun Müller (ver.di), Dr. Rolf Albus (Bürgerbeirat), Alexander Rogalla (Bürgerbeirat), Nicole Misterek (Betriebsrats-Vorsitzende StwBo), Gaby Schäfer (Stadtsportbund), Pfarrer Wolfgang Mann (ev. Kirche Bo und WAT),

Stadtwerke Bochum: Sponsoring-Beirat traf sich zur Gründungsveranstaltung

Erstmalig trafen sich jetzt die zehn Mitglieder des Sponsoring-Beirats der Stadtwerke Bochum. Der Beirat, der sich aus Vertretern der Kirchen, der Gewerkschaft ver.di, der Arbeitsgemeinschaft der Bochumer Wohlfahrtsverbände, dem Stadtsportbund, dem Ausschuss für Kultur und Sport sowie drei Bürgern zusammensetzt, diskutierte die eigene Rolle im zukünftigen Sponsoring der Stadtwerke Bochum. Alle Beiratsmitglieder sind sich einig, dass sie hoch interessiert, natürlich vorbehaltlos und mit...

  • Bochum
  • 05.06.13
Politik

Carsten Tum im Schwerbehinderten-Beirat

Carsten Tum, der technische Dezernent Duisburgs, hat in der Juni-SItzung des Beirates für Menschen mit Behinderungen die Gelegenheit genutzt, sich und seine politische Arbeit vorzustellen. Was nicht von ungefähr kommt. Immerhin hat Oberbürgermeister Sören Link die Inklusion zur Chefsache erklärt. Tum stellt vor, wo Duisburg derzeit steht, finanziell, organisatorisch, städtebaulich und sonstwie. Projekte am Hauptbahnhof und in der Innenstadt stehen dabei im Vordergrund.

  • Duisburg
  • 05.06.13
Politik

Beiräte, Bezirksvertretung und Ausschuss tagen

In der Woche von Montag, 27. Mai, bis Freitag, 31. Mai tagen ein Ausschuss, eine Bezirksvertretung und zwei Beiräte. Am Dienstag um 15 Uhr tagt der Frauenbeirat im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen das Netzwerk A und der Runde Tisch zum Thema Prostitution. Ebenfalls am Dienstag treffen sich die Mitglieder des Landschaftsbeirates bei der unteren Landschaftsbehörde um 15 Uhr in Zimmer 2083 im Bildungs- und Verwaltungszentrum BVZ,...

  • Bochum
  • 25.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.