Ratsfraktion Tierschutz DAL
Ausschussarbeit kann nun beginnen

In der konstituierenden Sitzung des Stadtrats Duisburg wurden Mitglieder der Ratsfraktion Tierschutz DAL in alle Ausschüsse und in viele Aufsichts- und Beiräte der städtischen Beteiligungen und Töchter gewählt.

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Jessica Westerteicher, bemerkt: „Das ist für den Tierschutz in Duisburg ein hervorragendes Ergebnis. Den 2.599 Wählern und den unzähligen, vielen vielen Tausenden Tieren wird nun Stimme in der konzentrierten, ideologiefreien Sacharbeit in den politischen Gremien gegeben.“

Und Ayhan Yildirim, Fraktionsvorsitzender, ergänzt: „Die Duisburger Alternative Liste freut sich ebenso. Wir machen Politik für alle Duisburger, egal, wo sie geboren wurden oder welche Hautfarbe bzw. religiöse Überzeugungen sie haben.

Deshalb war es auch sehr schön, dass Ratsherr Bekir Scpahi, SfD – Solidarität für Duisburg, mit uns stimmte. Unabhängig von den unterschiedlichen, politischen Themenschwerpunkten, die Tierschutz, DAL und SfD hervorheben, ist es gut, gemeinsam abstimmen, wenn dadurch jeder Überzeugung die Möglichkeit gegeben wird, in Ausschüssen mitarbeiten zu können.

Durch die Zusammenarbeit von DAL und Tierschutz ist erreicht worden, dass soviele Menschen mit Migrationshintergrund wie nie zu vor sich jetzt aktiv in die politische Gremienarbeit des Rathauses einbringen können.“

Foto: privat

Autor:

Ben Touaibia (Unabhängige Wählergemeinschaft für Tierschutz Duisburg) aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen