Aufsichtsrat

Beiträge zum Thema Aufsichtsrat

Wirtschaft
Die Vertreterversammlung der MWB fand im Luftschiffhangar statt.
2 Bilder

Vertreterversammlung der MWB im Luftschiffhangar
MWB blickt zufrieden auf 2020

Die Verantwortlichen haben die Pandemie-Krise 2020 gut bewältigt und sind zufrieden: Eine gute Bilanz aus dem Krisenjahr 2020 kann die MWB verkünden. Trotz zusätzlicher Belastungen durch die Pandemie, konnte die Wohnungsbaugenossenschaft auf der Vertreterversammlung am 22. Juni Entwarnung geben. Das Geschäftsjahr 2020 verlief erfolgreich, der Jahresüberschuss von 2,277 Millionen Euro lässt die Verantwortlichen zufrieden zurückblicken. „Das Jahresergebnis bestätigt die wirtschaftliche Gesundheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.21
Politik
Uwe Bonan wird am 15. Juni 2021 sein Amt als Geschäftsführer der Ruhrbahn GmbH niederlegen.
Foto: Walter Schernstein

Geschäftsführer Uwe Bonan verlässt die Ruhrbahn
Endhaltestelle erreicht

Dürrer hätte die Pressemitteilung kaum ausfallen können: „Uwe Bonan, Geschäftsführer der Ruhrbahn GmbH, wird am 15. Juni 2021 sein Amt als Geschäftsführer niederlegen. Herr Bonan nennt hierfür persönliche Gründe.“ Dahinter öffnet sich jedoch ein weites Feld voller Mutmaßungen und Fallstricke. Schnell meldete sich auch die Politik zu Wort, speziell aus Mülheim kamen Vorschläge, wie mit der neuen Situation umzugehen sei. Denn die Ruhrbahn hat Probleme, auch weil die Pandemie für einen erheblichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.21
  • 1
Kultur
Die Theaterehe zwischen den beiden Häusern in Duisburg und Düsseldorf wird verlängert, der Aufsichtsrat stimmte einstimmig dafür.

Aufsichtsrat votiert einstimmig für die Verlängerung der Theatergemeinschaft
Theaterehe soll verlängert werden

In einer Aufsichtsratssitzung haben sich die Vertreter der Städte Düsseldorf und Duisburg einstimmig für eine Verlängerung der Theatergemeinschaft Düsseldorf und Duisburg ausgesprochen. Die seit ihrer Gründung im Jahr 1956 bestehende Kooperation gilt künstlerisch und wirtschaftlich als Erfolgsmodell. Durch ihr hochrangiges Solistenensemble, den Chor, die national wie international gefeierte Compagnie Ballett am Rhein und die Mitwirkung sowohl der Duisburger Philharmoniker als auch der...

  • Duisburg
  • 21.04.21
  • 1
Kultur
Wolfgang Thoenes, Kulturdezernent der Stadt Moers (hinten links), Dr. Helena Lischka, Geschäftsführerin des moers festival (hinten Mitte), und Tim Isfort, Künstlerischer Leiter (hinten rechts), freuen sich über den neu gewählten Vorsitz für den Aufsichtsrat der Moers Kultur GmbH: Mark Rosendahl (vorne links) und Stellvertreterin Claudia van Dyck (vorne rechts).

Mark Rosendahl übernimmt Führung im Aufsichtsrat
Neuer Vorsitz bei der Moers Kultur

„Es geht mir nicht nur um die Musik. Im Fokus steht beim moers festival auch die gesellschaftspolitische Botschaft“, stellt Mark Rosendahl klar. Er wurde in der Aufsichtsratssitzung der Moers Kultur GmbH zum neuen Vorsitzenden gewählt. Claudia van Dyck ist seine Stellvertreterin. Für Rosendahl bedeutet die traditionsreiche Veranstaltung Toleranz und Weltoffenheit. Er erklärt: „Beim moers festival holen wir die Welt nach Moers und fördern so den kulturellen Austausch.“ In der 100....

  • Moers
  • 26.01.21
Wirtschaft
Christoph Kerscht wurde zum Aufsichtsrat-Vorsitzenden der Immobilien Management Essen GmbH gewählt.

Christoph Kerscht ist Vorsitzender
Aufsichtsrat der Immobilien Management Essen GmbH wurde gewählt

Der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Rat der Stadt Essen Christoph Kerscht wurde nun im Rahmen einer konstituierenden Sitzung zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Immobilien Management Essen GmbH (IME) gewählt. Sie ist das Immobilienkompetenzzentrum der Stadt Essen, das Anfang 2020 durch die Zusammenlegung der Allbau-Unternehmensgruppe und der Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH mit ihren Beteiligungsgesellschaften entstand. Wohn-, Gewerbe-, Verwaltungs-, Kultur- und sonstige kommunale...

  • Essen-Süd
  • 18.01.21
Wirtschaft
 Staffelstabwechsel: Olpes Landrat Theo Melcher (v.l.) übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat der Südwestfalen Agentur von Landrat Dr. Karl Schneider (v.r.). Marie Ting (h.r.), Hubertus Winterberg (Mitte) und Dr. Stephanie Arens (h.l.) von der Südwestfalen Agentur freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender in der Südwestfalen Agentur
Landrat Theo Melcher übernimmt Vorsitz seines Amtskollegen Dr. Karl Schneider

Die Südwestfalen Agentur hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der neue Landrat des Kreises Olpe, Theo Melcher, steht nun dem Gremium vor. Er löst seinen Amtskollegen Dr. Karl Schneider aus dem Hochsauerlandkreis ab. Der Vorsitz wechselt jährlich. Hinter Dr. Karl Schneider liegt das wohl ungewöhnlichste Jahr eines Aufsichtsratsvorsitzenden der Südwestfalen Agentur GmbH. Digitale Sitzungen, Abstimmungen und Absprachen sowie Online- statt Präsenzveranstaltungen beherrschten bislang noch...

  • Arnsberg
  • 15.01.21
Wirtschaft
Für Axel Kocar und Thomas Stoy (v.l.), die Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Hamborn, stellt Corona eine besondere Herausforderung dar, der man allerdings gut gerüstet entgegensieht. 
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die Wohnungsgenossenschaft Hamborn blickt optimistisch in die Zukunft
Stabilität und Sicherheit auch in Corona-Zeiten

Wenn der Kaufmännische Vorstand Thomas Stoy und der Technische Vorstand Axel Kocar derzeit über die wirtschaftliche Lage der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Hamborn eG sprechen, haben sie gleich drei Kalenderjahre im Blick. Das jetzt zu Ende gehende Jahr war geprägt durch die Corona-Pandemie, so dass selbst der Geschäftsbericht für das Jahr 2019 erst kürzlich durch eine in der über 110-jährigen Geschichte der Genossenschaft einmalige „virtuelle Vertreterversammlung im schriftlichen Verfahren“...

  • Duisburg
  • 31.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Aufsichtsratsvorsitzende Anja Engelhardt (2.v.r.) verabschiedet mit der Beigeordneten Margarita Kaufmann (2.v.l.) und den BSH-Geschäftsführern Benedict Delévièleuse (r.) und Detlef Hörmann (l.) den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Sven Söhnchen (M.). Foto: BSH

Bei der BSH
Stabwechsel im Aufsichtsrat: Ratsfrau Anja Engelhardt folgt auf Sven Söhnchen

Die Hagener Ratsfrau Anja Engelhardt (SPD) übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz im Betrieb für Sozialeinrichtungen (BSH). Damit folgt Engelhardt auf Sven Söhnchen, der nach elf Jahren im Aufsichtsrat – davon sechs Jahre als Vorsitzender – für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand. Jetzt wurde Söhnchen in Begleitung von den Geschäftsführern der BSH, Benedict Delévièleuse und Detlef Hörmann, von Anja Engelhardt und Margarita Kaufmann, Beigeordnete der Stadt Hagen und...

  • Hagen
  • 13.12.20
Wirtschaft
Thomas Susem ist neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein.

Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein
Thomas Susen ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender

In seiner Sitzung vom 4. Dezember hat der Aufsichtsrat der Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein GmbH (kurz GMVA) Thomas Susen zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Thomas Susen folgt auf Rainer Enzweiler, der seit Ende 2004 Aufsichtsratsmitglied und gleichzeitig auch Vorsitzender des Aufsichtsrates der GMVA war. Thomas Susen gehört auch bereits seit 2004 als Mitglied dem Aufsichtsrat der GMVA an. Die Geschicke des Unternehmens hat er maßgeblich mitgestaltet. Thomas Susen ist 56...

  • Oberhausen
  • 04.12.20
Politik

Prokon größte Genossenschaft
37.000 Gründungsmitglieder aufgewacht!

Lassen sich Gründungsmitglieder im 5ten Jahr der Genossenschaftsgründung und im 25igsten Jahr von Prokon durch Gewinne blenden oder gilt noch der AnspruchOptimale Sicherung des Kapitals u n dMitbestimmung der Mitglieder, Mitarbeiter.Die Online Generalversammlung am 26.11.2020 war emotional geprägt von guten und bösen Tanten und Onkels. Mitarbeiter meldeten sich nicht zu Wort. Sachargumente wurden formaljuristisch wegdiskutiert oder ignoriert. Lasst Zahlen sprechenZur Erinnerung: Aus 1.445 Mio €...

  • Dortmund-West
  • 27.11.20
  • 6
  • 1
Politik

Ratsfraktion Tierschutz DAL
Ausschussarbeit kann nun beginnen

In der konstituierenden Sitzung des Stadtrats Duisburg wurden Mitglieder der Ratsfraktion Tierschutz DAL in alle Ausschüsse und in viele Aufsichts- und Beiräte der städtischen Beteiligungen und Töchter gewählt. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Jessica Westerteicher, bemerkt: „Das ist für den Tierschutz in Duisburg ein hervorragendes Ergebnis. Den 2.599 Wählern und den unzähligen, vielen vielen Tausenden Tieren wird nun Stimme in der konzentrierten, ideologiefreien Sacharbeit in den...

  • Duisburg
  • 18.11.20
Kultur
Theater-Geschäftsführer Dr. Thomas Brauers (r.) und Intendant Francis Hüsers (2.v.l.) bedanken sich bei dem scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Sven Söhnchen (2.v.r.) und seinem Stellvertreter Wolfgang Röspel (l.) für eine intensive und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Foto: Yuliana Falkenberg Theater-Geschäftsführer Dr. Thomas Brauers (r.) und Intendant Francis Hüsers (2.v.l.) bedanken sich bei dem scheidenden Aufsichtsratsvorsitzenden Sven Söhnchen (2.v.r.) und seinem Stellvertreter Wolfgang Röspel (l.) für eine intensive und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

Frischer Wind
Röspel folgt auf Söhnchen: Der Aufsichtsrat der Theater Hagen gGmbH konstituiert sich neu

Die Wahlperiode des bisherigen Theater-Aufsichtsrats endete im Oktober. Anlässlich der letzten Sitzung des alten Aufsichtsrats bedankten sich Geschäftsführer Dr. Thomas Brauers und Intendant Francis Hüsers für die über die Jahre so wirksame und unterstützende Arbeit des gesamten Aufsichtsrats, der nach den Worten der beiden in abwechslungsreichen, aber auch sehr schwierigen Zeiten agierte. Entgegen vereinzelt geäußerter Kritik hatte sich der Aufsichtsrat mit vielen grundlegenden...

  • Hagen
  • 14.11.20
Sport
Sabine Benter ist die erste Frau im RWO-Aufsichtsrat.

Erste Frau im RWO-Vereinsgremium
Sabine Benter neues Aufsichtsratsmitglied

Der Aufsichtsrat von Rot-Weiß Oberhausen hat ein neues Mitglied. Sabine Benter wurde vom Wahlausschuss ohne Gegenstimme in das höchste Vereinsgremium nach der Mitgliederversammlung gewählt. Die 48-Jährige ist seit zehn Jahren bei der Energieversorgung Oberhausen (evo) beschäftigt und seit knapp zwei Jahren für den Bereich Unternehmenskommunikation zuständig. Nun wurde sie als erste Frau in den RWO-Aufsichtsrat gewählt. Nachdem Sabine Benter 1995 vom bayerischen Chiemsee ins Ruhrgebiet gezogen...

  • Oberhausen
  • 13.10.20
LK-Gemeinschaft
Das Foto aus dem Jahr 2009 zeigt Joachim Hasley mit seiner Frau Edith bei der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes im Duisburger Rathaus 2009,.
Foto: www.kirche-duisburg.de.

Evangelische Kirche trauert um Joachim Hasley
Stetes Engagement für den Nächsten

Joachim Hasley ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Die Evangelische Kirche und ihre Diakonie haben ihm viel zu verdanken. Joachim Hasley wirkte ehrenamtlich in zahlreichen Gremien von Kirche und Diakonie mit. Dieses langjährige Engagement würdigte Bundespräsident Köhler 2009 mit der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland in Anerkennung seiner Verdienste um Staat und Volk.  Die Ehrenämter in Kirche und Diakonie, die Hasley bereits während...

  • Duisburg
  • 04.10.20
Politik
Einer der Wahlscheine für den kommenden Sonntag.  Hier geht es um den neuen Stadtrat.

Die Kommunalwahl, der Antifaschismus und DIE LINKE
Der Kampf um Platz 4

Die Wahl zum Oberbürgermeister überlagert naturgemäß den Wahlkampf. Das höchste Entscheidungsgremium der Stadt ist aber der Rat. Hier gehen die Stimmungstests der Meinungsumfrage-Institute zum Teil sehr weit auseinander. Und 50% der Wähler*innen sind sogar noch gänzlich unsicher, wem sie ihre Stimme geben wollen. Neben der Stellung drei großen Fraktionen zueinander geht es aber bei dieser Ratswahl auch um den Kampf gegen Rechts. Genauer gesagt: Welche Fraktion wird auf Platz 4 landen und somit...

  • Dortmund
  • 07.09.20
  • 1
Wirtschaft
Die Enni Unternehmensgruppe möchte in den kommenden Jahren weitere Mehrwerte für die Bürger schaffen.

Aufsichtsrat genehmigt neuen Kreislaufwirtschaftshof als Baustein der Zukunftsstrategie
Niedrigere Gebühren, mehr Service

Die Richtung ist eindeutig – knapp zwölf Monate nach dem Wechsel in der Führungsetage wird die Handschrift der neuen Vorstände der ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) deutlich. Für den Zukunftsweg hatte der Vorstandsvorsitzende Stefan Krämer dem Verwaltungsrat gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Lutz Hormes und Dr. Kai Gerhard Steinbrich bereits in der Märzsitzung eine Strategie präsentiert, mit der sie in den kommenden Jahren Mehrwerte für Bürger schaffen, die Wirtschaftlichkeit erhöhen...

  • Moers
  • 07.07.20
Wirtschaft
Johannes Houben, ehemaliger Aufsichtsratvorsitzender der Sparda-Bank West, gemeinsam mit seiner Nachfolgerin Anke Beckemeyer, neue Aufsichtsratsvorsitzende der Sparda-Bank West.

Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats der Sparda-Bank West
Neue Generation

Der Aufsichtsrat der Sparda-Bank West hat in seiner konstituierenden Sitzung am 30. Juni das Aufsichtsratsmitglied Anke Beckemeyer zur neuen Vorsitzenden gewählt. Im Vorfeld hatte Johannes Houben, seit 2010 in diesem Amt, den Vorsitz im Aufsichtsrat niedergelegt, da er 2021 in den beruflichen Ruhestand geht. „Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparda-Bank West und des Vorstands bedanken wir uns herzlich bei Johannes Houben für sein umsichtiges und verantwortungsbewusstes...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.07.20
Sport
Clemens Tönnies Zeit in einem offiziellen Amt beim FC Schalke ist abgelaufen. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Königsblauen ist zurückgetreten
Clemens Tönnies legt sein Amt beim FC Schalke 04 nieder

Am Samstag gab es Demonstrationen gegen ihn, die Ultras Gelsenkirchen hatten dazu aufgerufen: Jetzt ist Clemens Tönnies tatsächlich als Aufsichtsratsvorsitzender zurückgetreten. Sein Nachfolger ist Dr. Jens Buchta. Und das ist die Medieninformation des FC Schalke zum Rücktritt von Tönnies: "19 Jahre lang war Clemens Tönnies Vorsitzender des Schalker Aufsichtsrats: Am Dienstag, den 30. Juni, teilte der 64-jährige Unternehmer dem Verein mit, dass er mit sofortiger Wirkung von diesem Amt...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.20
Ratgeber
Das Philippusstift in Borbeck soll nach den heute vorgestellten Plänen zum Herz der stationären, medizinischen Versorgung des Essener Nordens werden.
2 Bilder

Marienhospital in Altenessen und St. Vincenz Krankenhaus in Stoppenberg werden nicht weitergeführt
Philippusstift wird stationäres Zentrum der medizinischen Versorgung im Essener Norden

Im Januar beschloss der Aufsichtsrat der Contilia:  Die Zukunft der Katholischen Kliniken Essen Gmbh  werde nicht unter dem Dach der Contilia stattfinden. Die KKE werden verkauft.  Heute gab`s den Rückzieher:  „Seit fast 180 Jahren tragen wir Verantwortung für die Gesundheitsversorgung der Menschen im Ruhrgebiet. Dieser Verantwortung wollen wir für die Menschen im Norden Essens auch weiterhin gerecht werden", so der Contilia Aufsichtsratsvorsitzende. Die Wellen schlugen hoch, als bekannt vor...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
Natur + Garten
Nach ersten kleinen Führungen, wird das Gelände der Landesgartenschau, rund um den Zechenpark jetzt eröffnet. Die Besucher müssen sich an einige Regeln halten, wichtig sind der Mindestabstand von 1,5 Meter. Das Gelände lädt zu ausreichend Abstand ein.

Abstandsregelungen können ohne Probleme eingehalten werden
Landesgartenschau ab heute eröffnet

Nachdem das Land mit der aktuellen Coronaverordnung den Weg der Öffnung geebnet hat, hat sich heute auch der Aufsichtsrat der  Gartenschaugesellschaft einstimmig für eine sofortige Öffnung  und gegen eine Verschiebung ins Jahr 2021 ausgesprochen. Der  Haupt und Finanzausschuss der Stadt Kamp-Lintfort folgte dem  Beschluss des Aufsichtsrats. Die Geschäftsführung hat sich die Entscheidung in enger Abstimmung  mit der Stadtverwaltung und den beteiligten Ministerien nicht leichtgemacht. „Wichtig...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.05.20
Kultur
Die Nordstadt sollte im Fokus der Dortmunder Ruhrtriennale -Veranstaltungen stehen. Das Szenario: Vom beliebten "Problem-Quartier" zum Trendviertel.

Pandemie trifft Ruhrtriennale: Alle Veranstaltungen abgesagt
Programm mit 700 Künstlern gestrichen

Es wären nur noch vier Monate gewesen: Am 14. August sollte die Ruhrtriennale, als Kultur-Sommer-Event 17 Städte mit den Auftritten von rund 700 Künstlern verbinden. Die Coronavirus-Krise besiegelte jetzt das Aus. Die Ruhrtriennale 2020 wird nicht stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat der Kultur Ruhr GmbH unter Vorsitz der NRW-Kultusministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie einstimmig beschlossen. Die Gesellschafterversammlung hat diesen Beschluss...

  • Dortmund-City
  • 23.04.20
Wirtschaft
Das Flugangebot in Wickede wurde erhöht, die Passagierzahl ist deutlich gestiegen.

Flughafen Dortmund: Zahlen bei Aufsichtsratssitzung vorgestellt
"Bestes Jahresergebnis seit dem Ausbau"

Im Jahr 2019 konnte der Dortmund Airport mit über 2,7 Mio. Passagieren einen neuen Fluggastrekord verzeichnen. Jetzt steht fest: Die Erhöhung der Passagierzahl wirkt sich auch adäquat auf das Jahresergebnis des Flughafens aus. In der Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH am Freitag (13.3.) stellte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager die Zahlen vor: „Wir konnten das (EU-)Betriebsergebnis (Jahresergebnis ohne Abschreibungen, Zinsen und hoheitliche Kosten) auf minus 380.000 Euro...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.20
Politik
2 Bilder

U81 - Flughafen - Kompensationen - ?

Düsseldorf, 10. Februar 2020 Auf Grundstücken des Flughafen Düsseldorfs finden Arbeiten für die Errichtung der U81 statt. „Dies ist bemerkenswert“, stellt Alexander Führer, Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und Spitzenkandidat zur Wahl der Bezirksvertretung 5 fest, „weil die Stadt doch immer wieder erklärt hat, bis Ende Februar 2020 „nur“ Leitungen verlegen, Bäume zu fällen und Flächen frei machen zu wollen. Außerdem würde jeder Schritt detailliert in der Kleinen Kommission U81 mit der...

  • Düsseldorf
  • 10.02.20
Politik
Verstärken den Aufsichtsrat des Erziehungsvereins: Annette Brand (vorne links), Per Hegenberg (Mitte) und Christine Roßkothen (vorne rechts); (hintere Reihe) Vorstände Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein und Mathias Türpitz sowie Präses Siegmund Ehrmann und sein Stellvertreter Gernot Fietze

Die Mitgliederversammlung des Neukirchener Erziehungsvereins hat kürzlich in ihrer Sitzung drei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt
Drei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt

Die Sonderschullehrerin und Baufachwirtin Annette Brand (56) aus Moers ist hauptberuflich in der kaufmännischen Geschäftsführung der Ewald Scharff Baugesellschaft tätig. Brand ist aktives Mitglied in der evangelischen Kirchengemeinde Moers und engagiert sich ehrenamtlich in diversen sozialen Angeboten der Gemeindearbeit. Weiterhin wird zukünftig Per Hegenberg (57) aus Neukirchen-Vluyn den Aufsichtsrat verstärken. Er ist geschäftsführender Gesellschafter einer mittelständischen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.