Stellwerkausfall: Züge umfahren Bochum - Busse und Taxen statt S-Bahn

Anzeige
Seit Freitag, 9 Uhr, ist das Elektronische Stellwerk (ESTW) Bochum Nord ausgefallen. Grund ist ein beschädigtes Glasfaserkabel. Die genaue Ursache der Beschädigung ist noch nicht bekannt.Voraussichtlich bis 18 Uhr kommt es zu Umleitungen und Störungen im Regional- und Fernverkehr.

Fernverkehrszüge sowie die Züge der RE 1 (Aachen – Paderborn), RE 6
(Düsseldorf – Minden) und RE 11 (Mönchengladbach – Hamm) werden von
Dortmund über Gelsenkirchen nach Essen und umgekehrt umgeleitet. Dadurch
kommt es zu Verlängerung der Fahrzeit.

Für die S 1 ist zwischen Essen-Steele Ost und Dortmund Hbf ein Ersatzverkehr
mit Bus und Taxen eingerichtet.

Die Deutsche Bahn arbeitet mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung.
0
1 Kommentar
15.097
Volker Dau aus Bochum | 15.03.2013 | 14:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.