Sommer, Sonne, Sand und mehr - Evangelische Jugend bietet zahlreiche Ferien-Freizeiten an

Anzeige
Ein stimmungsvoller Segeltörn gehört zu den zahlreichen Ferien-Freizeiten der Evangelischen Jugend in Bochum.
Die Evangelische Jugend in Bochum bietet auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ferien-Freizeiten an.

Geplant sind unter anderem Ferienfahrten für Jugendliche nach Dänemark, Italien, Kroatien, auf eine Nordsee-Insel und an die Ostsee sowie Abenteuer- und Reiterferien und ein Segeltörn auf dem Ijsselmeer.

So sind unter anderem noch Plätze frei vom 25. Juli bis 7. August, wenn es mit einer Jugendfreizeit für 12- bis 15-Jährige nach Grado in Norditalien geht. Für zwei Wochen steht dann „Camping live“ auf dem Programm. Die Jugendlichen wohnen in Drei-Personen-Zelten, ein Koch- und ein Aufenthaltszelt ergänzen das Bochumer Zeltdorf. „Neben den zahlreichen Angeboten des Campingplatzes ist ein ereignisreiches Programm geplant, damit keinem durchs Sonnen langweilig wird“, blickt Jugendreferentin Claudia Kühnemundt auf die Freizeit. Begleitet werden die Jugendlichen von einem Team aus acht erfahrenen Betreuern.

Wen es lieber in den Norden zieht, der dürfte vom 1. bis 14. Juli auf einer Ferienfahrt nach Rerik an die Ostsee richtig sein. Der Campingpark „Ostseebad Rerik“ bietet für Kinder von sechs bis 15 Jahren reichlich Spiel und Spaß. „Außerdem sind Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung vorgesehen, u.a. können wir in Rostock große Pötte bestaunen“, verrät Kühnemundt Details der integrativen Freizeit.

Weitere Informationen zu diesen und allen weiteren Freizeiten finden Interessierte auf der Homepage des Evangelischen Jugendpfarramtes: www.jupfbo.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.