Annike Krahn verlost Olympia-Trikot - Erlös geht an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet

Anzeige
Bochums erfolgreichste Fußballerin trennt sich für den guten Zweck von ihrem Olympia-Trikot.

Unter dem Motto „Ein Gold-Trikot für viele Kinderlächeln!” verlost Annike Krahn, gebürtige Bochumerin und Olympiasiegerin 2016 mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, ein originales Matchworn-Trikot aus dem Finale in Rio für den guten Zweck. Wer bis zum 10. August eine Spende in Höhe von mindestens 10 Euro an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. überweist, hat die Chance, das begehrte Jersey von Annike Krahn zu gewinnen.

Die Olympiasiegerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft von 2016, Annike Krahn, spendet ein von der Mannschaft unterschriebenes Original-Trikot des Olympiafinals von Rio für den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. – mit etwas Glück kann man es gewinnen. Bei einer Spende ab 10 Euro unter Angabe des Stichwortes „Olympia-Trikot Krahn“ auf das Konto des Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. besteht die Chance, das Trikot zu gewinnen. Dabei bitte zusätzlich eine Kontaktmöglichkeit (Tel. oder Mail) angeben, damit der oder die Glückliche im Falle eines Gewinnes benachrichtigt werden kann.
Der Kinderhospizdienst Ruhrgebiet bietet lebensverkürzt erkrankten Kindern und ihren Familien durch geschulte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Begleitung und Unterstützung in ihrem Alltag an. Ziel ist, die bestmögliche Versorgung des erkrankten Kindes und seiner Familie zu erreichen und dabei mit den Eltern täglich neu zu überdenken, was ihrem Kind Lebensfreude und -qualität schenkt. Die Begleitung ist für betroffene Familien kostenfrei und wird durch Spenden ermöglicht. Mit einer Teilnahme an der oben genannten Aktion werden den Kindern viele Lächeln geschenkt und Herzenswünsche wahr gemacht.
Der Kinderhospizdienst e.V. ist am Samstag (22.7.) bei der großen Saisoneröffnung „Ab anne Castroper“ mit einem Stand vertreten. Die Ansprechpartner stehen gerne für Rückfragen und Auskünfte zur Verfügung – gleichzeitig kann man seine Spende auch direkt vor Ort abgeben und sich für die Verlosung eintragen lassen. Annike Krahn setzt sich mit der Benefizaktion für den Kinderhospizdienst ein.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
30.379
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 23.07.2017 | 23:15  
30.379
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 23.07.2017 | 23:20  
Andrea Schröder aus Bochum | 24.07.2017 | 11:50  
Andrea Schröder aus Bochum | 24.07.2017 | 11:50  
30.379
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 24.07.2017 | 17:06  
30.379
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 31.07.2017 | 23:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.