Alles zum Thema Benefizaktion

Beiträge zum Thema Benefizaktion

Vereine + Ehrenamt
Da die Neuauflage der "Hütte der guten Taten" auf dem Weihnachtsmarkt mit einem neuen Rekordergebnis abschloss, wurden die Engagierten diesmal zu Currywurst und großer Salatbar ins Erich-Klausener-Haus/Katholische Zentrum eingeladen.

Recklinghausen: Stadtkomitee lädt Ehrenamtliche ein

Mit einem neuen Rekordergebnis schloss im vergangenen Advent die Neuauflage der "Hütte der guten Taten" auf dem Weihnachtsmarkt in Recklinghausen. Ehrenamtliche aus 26 Einrichtungen und Organisationen verkauften 1380 Wunschzettel von sozial benachteiligten Kindern aus Recklinghausen und der Welt im Gesamtwert von 15.563 Euro. Bislang lag der Spitzenwert bei knapp 15.000 Euro aus dem Vorjahr. Zum Dank lud nun das Stadtkomitee der Katholiken, im zwölften Jahr Veranstalter der Benefizaktion,...

  • Recklinghausen
  • 21.06.19
Vereine + Ehrenamt
Forum-Manager Jan Harm und Vereinsvorsitzende Ingrid Stermann strahlen vor Freude, Kinder und Jugendliche mit 25.000 Euro unterstützen zu können.

Osterei-Tombola erbrachte 25.000 Euro für Kinder und Jugendliche
"Wir sind stolz wie Bolle"

Seite an Seite standen Jan Harm, Centermanager Forum Duisburg, und Ingrid Stermann, 1. Vorsitzende des Vereins „Engel gibt es überall e.V.“, Anfang Februar bei der Vorstellung der Osterei-Tombola-Aktion 2019. Gemeinsam waren sie voller Zuversicht und Vertrauen, die 5.000 Tombola-Ostereier zu verkaufen. Nun haben beide Partner allen Grund zur Freude. „Game over“ - alles verkauft - können sie vermelden. Das Fazit der Aktion: 25.000 Euro stehen zur Förderung und Hilfe von Kindern und Jugendlichen...

  • Duisburg
  • 24.04.19
Kultur
Villa Schmitz-Scholl - damals Wohnung und Firmensitz der Tengelmann-Gründerfamilie - heute Kulturort in der Stadt Mülheim an der Ruhrstraße 3
2 Bilder

KUNST IN DER RUHRANLAGE - SONNTAG 31. MÄRZ 2019 AB 16:00 UHR
Ein besonderer Nachmittag in der Innenstadt von Mülheim an der Ruhr

In der Villa Schmitz-Scholl in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - Ruhranlage ist am Sonntag 31. März 2019 wieder ein kulturelles Top-Programm angesagt: 16:00 UHR Benefizaktion für das Projekt "DER WÜNSCHEWAGEN" 17:00 UHR MUSIKCORPS mit Ohrwürmern, das Steigerlied erklingt zum Abschluss der großen Ausstellung "SCHLUSS.PUNKT." zum Ende des Steinkohlebergbaus - danach Führung durch die Ausstellung und durch die Künstlerateliers. Geselliger Ausklang im Amt für weiterbildende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt
In jedem zehnten, hübsch gestalteten Weißblech-Osterei versteckt sich ein Gewinnerlos.

Los-Eier des Vereins "Engel gibt es überall" werden knapp
Jetzt aber schnell!

Wer sich noch eines der begehrten Weißblech-Ostereier mit integriertem Los-Chip des Vereins "Engel gibt es überall" sichern möchte, muss sich sputen. Von den insgesamt 5.000 Tombola-Eiern, die in Duisburg und am gesamten Niederrhein für je 5 Euro angeboten werden, waren nur vier Tage nach Aktionsstart bereits 2.500 Stück verkauft. Das liegt einerseits an der Aussicht auf einen der attraktiven Preise: etwa Einkaufsgutscheine, Wellness- und Büchergutscheine, Konzert- und Theaterkarten....

  • Duisburg
  • 23.03.19
  •  1
Kultur
Junge Geflüchtete organisieren jetzt eine Benefiz-Veranstaltung für notleidende Kinder im Libanon. Foto: privat

"Hafle": Party mit arabischem Buffet im JKC
Jugendliche Flüchtlinge helfen libanesischen Kindern in Not

Am Freitag, 8.Februar, findet im JKC an der Poststraße 20, ab 19:30 Uhr die erste Kamener „BENEFIZ- HAFLE“ zugunsten in Not geratener Kinder im Libanon statt. Interessierte Kamener aller Altersstufen sind herzlich eingeladen, sich diese neue Veranstaltungsform einmal näher anzusehen. Die Jugendlichen des JKCs organisieren erstmals eine orientalische `Hafle`, also eine orientalische Party, mit Buffet, internationaler Musik und Tanz. Diese Veranstaltung soll dann zukünftig an jedem zweiten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.02.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Besucher kamen zur Benefizveranstaltung.

Netzwerkfrauen kämpfen gegen Altersarmut

Zur Benefizveranstaltung hatte das Netzwerkfrau bei Mercedes Benz in Lünen eingeladen und viele kamen. Das Thema war keine leichte Kost: Altersarmut bei Frauen. Madeleine Zippro, Vorsitzende des Netzwerkes, begrüßte die Gäste und bedankte sich bei Axel Winter, Leiter der Mercedes Niederlassung, für die erneute Unterstützung zur Durchführung der Veranstaltung. „Das ernste und wichtige Thema Altersarmut von Frauen geht uns alle an“, so Axel Winter, der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte....

  • Lünen
  • 26.09.18
Vereine + Ehrenamt

Benefiz-Tanztraining für das Klara-Hospiz

Modern-Line-Dance und eine Spende für den guten Zweck motivieren TSC-Trainerin Anja Hoeft war zufrieden: knapp 50 Frauen und Männer folgten am Sonntag ihrer Einladung zu einem Modern-Line-Dance-Training und bedankten sich mit einer Spende für das Klara-Hospiz. Knapp 600 € an Spenden konnte Anja Hoeft am Ende der Veranstaltung der Klara-Hospiz-Koordinatorin Silvia Kruse übergeben. Geboren wurde die Idee für die Veranstaltung von Anja Hoeft, Trainerin beim Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl...

  • Marl
  • 23.06.18
  •  1
Kultur
Stellten ihre Aktion jetzt im Schwelmer Rathaus vor: Irena und Walter Betz, Bürgermeisterin Gabriele Grollmann und Pfarrer Rainer Schumacher sind von Logo und Postkarte mit der Christuskirche als Wahrzeichen begeistert.

Schwelmer Christuskirche muss erhalten bleiben! - Bürger starten Benefizaktion

Die Schwelmer Christuskirche, Symbol und Wahrzeichen für Schwelms Bürger, gehört zu der kleinen Stadt wie der Dom zu Köln. Umso wichtiger ist es, dass sie ihnen noch lange erhalten bleibt. Da die mehr als notwendige Sanierung der Türme der Christuskirche viel Geld kostet, spenden zahlreiche Schwelmer Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine und Initiativen seit einigen Jahren für diesen guten Zweck. Nun hatten auch Irena und Walter Betz eine gute Idee, um noch mehr Spenden zu erhalten und...

  • Schwelm
  • 23.03.18
Überregionales

Bitte um ungeliebte Geschenke: eine klasse Idee!

Wer hat noch nicht eine gut gemeinte Gabe unterm Weihnachtsbaum gefunden, die so gar nicht den eigenen Geschmack trifft. Doch was tun? Na, klar: Tante Hedwig freudestrahlend danken für dies formschöne Schneckenbesteck, es dann still und heimlich in die hinterste Schublade verbannen, weil niemand im Haushalt dieser Delikatesse irgendetwas abgewinnen kann. Oma Hilde um den Hals fallen. Sie kann ja nichts dafür, dass sie schlichtweg vergessen hat, genau diese Puppenstuben-Einrichtung schon beim...

  • Duisburg
  • 27.12.17
Überregionales
Als erstes "ungeliebtes Geschenk" einer bofrost*-Mitarbeiterin konnte DU Kids diesen blauen Elefanten aus der Sendung mit Maus entgegen nehmen. Die Spenderin betont, sie liebe ihn sehr, habe aber leider keine Verwendung dafür.

Bitte um ungeliebte Geschenke: Benefizaktion für kranke und hilfsbedürftige Kinder

Eine gestreifte Krawatte gewünscht, aber eine karierte bekommen? Einen eleganten Weinkühler auf den Wunschzettel geschrieben, aber einen Getränkekühler in Form einer Golftasche erhalten? Nicht nur einen Milchaufschäumer, sondern gleich drei, hübsch verpackt, gefunden? Nicht immer treffen noch so liebevoll ausgesuchte Geschenke den Geschmack oder die Bedürfnisse der Beschenkten. Doch bevor diese Dinge auf Nimmerwiedersehen in Schrank oder Keller verschwinden, bittet DU Kids darum. DU Kids -...

  • Duisburg
  • 27.12.17
Überregionales
Schlange stehen für eine leckere Bratwurst lautete am Mittwoch die Devise für viele Anne-Frank-Realschüler. Foto: Kariger

Gladbecker Anne-Frank-Realschüler helfen der herzkranken Saavik: Schlange stehen für einen guten Zweck

Gladbeck. Ein ungewohntes Bild präsentierte sich am Mittwochvormittag auf dem Hofgelände der Anne-Frank-Realschule: An der Kortestraße in Stadtmitte hatte sich eine lange Warteschlange gebildet, denn der "AFR Geek Club" und die Klasse 10c der Schule hatten zu einer Benefiz-Aktion ganz besonderer Art eingeladen. In der Pause boten die Initiatoren der Aktion ihren Mitschülern Bratwürtschen an, wobei der Erlös aus dem Verkauf zusammen mit weiteren Spendengeldern der zwölfjährigen Saavik zugute...

  • Gladbeck
  • 05.10.17
  •  1
Natur + Garten
Letzter Gräser-Schönschnitt für die Offene Gartenpforte am 5.und 6. August im Gräserggarten von Eveline Hagemann in Essen Byfang. Anfahrtsbeschreibung für den Privatweg Nr. 33 unter www.gruenes-im-sinn.de. Die Besucher werden gebeten, auf der Hauptstraße Nöckersberg zu parken!
2 Bilder

Hochsommerstimmung in Gärten an der Ruhr

Für Gartenfreundinnen und -freunde und alle, die es werden wollen, ist es eine feste Institution: Die Privatgärten der Benefizaktion “Offene Gartenpforte an der Ruhr” laden am kommenden Wochenende (5. und 6. August) von 11 bis 17 Uhr ein.  Zum Sommerspaziergang laden dieses Wochenende sechs Gärten in Essen ein: der Garten Görnert in Katernberg, Köln-Mindener-Straße 286, der Garten Hagemann/Bünker in Byfang/Kupferdreh, Nöckersberg 33, der Garten Kuhnhaus in Kray-Leithe, Brüninghofer Weg 27 und...

  • Essen-Ruhr
  • 02.08.17
  •  1
Sport
Bochums erfolgreichste Fußballerin trennt sich für den guten Zweck von ihrem Olympia-Trikot.
2 Bilder

Annike Krahn verlost Olympia-Trikot - Erlös geht an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet

Unter dem Motto „Ein Gold-Trikot für viele Kinderlächeln!” verlost Annike Krahn, gebürtige Bochumerin und Olympiasiegerin 2016 mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, ein originales Matchworn-Trikot aus dem Finale in Rio für den guten Zweck. Wer bis zum 10. August eine Spende in Höhe von mindestens 10 Euro an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet e.V. überweist, hat die Chance, das begehrte Jersey von Annike Krahn zu gewinnen. Die Olympiasiegerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft von 2016,...

  • Bochum
  • 21.07.17
  •  6
  •  3
Kultur
"Das kleine Schwarze" von Moderatorin Steffi Neu gehört auch zu den Turmschätzchen.
9 Bilder

Die große Benefizaktion mit den "Turmschätzchen"

Kleve im Jubiläumsjahr: Nicht nur die Stadt feiert Geburtstag, auch der Aussichtsturm an der Königsallee: Er wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Dieses Doppeljubiläum ist Anlass für eine einmalige Benefizaktion. "Tumschätzchen - Persönliches von Persönlichkeiten" haben sie die Initiatoren Bettina Paust, Sigrun Hintzen, Susanne Rexing, Reinhard Berens und Mechtild Janßen genannt. 65 Persönlichkeiten, die sich dem Klever Land verbunden fühlen, haben Dinge, die in ihrem Leben einmal von...

  • Kleve
  • 15.04.17
  •  1
Kultur
17 Bilder

"FIFTY-FIFTY-KUNST" Charity-Aktion im Marler Stern

Unter diesem Motto organisieren die Künstler der Gruppe „Kunst im Stern“, gemeinsam mit einigen spendenfreudigen Gastkünstlern einen großen Kunstmarkt. Der Ort ist das eigens für diese Charity-Aktion umbenannten Ladenlokal "FIFTY-FIFTY-KUNST" der Künstlergruppe. Am 4. Advent kann man sich dort noch mit Weihnachtsgeschenken eindecken. Zeit und Ort ist Sonntag, 18.12.2016 - 13 Uhr bis 18 Uhr im Einkaufszentrum Marler Stern. Es ist ein Kunstmarkt zugunsten des Bürgerbades an der Loemühle,...

  • Marl
  • 12.12.16
  •  1
Überregionales
Elke Kleuren-Schryvers (v.l.) von der Aktion Pro Humanität, Frank Seibt (Wir helfen Kindern weltweit e.V.), Père Laurent Lompo aus dem Niger, Doris Langer und Jeana Ruhoff (beide Sportforum) und Wolfgang Seibt (Wir helfen Kindern weltweit) hoffen auf viele weitere Spenden für den Brunnenbau im Niger.

Retten vor dem Verdursten: Sportforum Castrop unterstützt Brunnenbau im Niger

14.000 Euro möchte das Sportforum Castrop bis zum Jahresende sammeln, damit mit diesem Geld ein Brunnen im Niger gebaut werden kann, der rund 25.000 Menschen mit Wasser versorgt. Mehr als 9.400 Euro sind schon zusammengekommen. Nun besuchte Père Laurent Lompo, Generalvikar der Diözese Niamey, das Sportforum, um sich für die Spendenaktion zu bedanken. "Der Hunger kommt jedes Jahr wieder", lässt Lompo, der den Brunnenbau vor Ort betreut, über Elke Kleuren-Schryvers von der Aktion Pro...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.08.16
Überregionales
Stefan Ricken präsentiert die gespendeten Tornister.
FOTO UND COPYRIGHT: HANNES KIRCHNER 14-07-2015

Kindern von St. Josef Wünsche zum Schulstart erfüllen: Benefizaktion der Galeria Kaufhof Duisburg

Prall gefüllt mit all dem, was das Erstklässler-Herz begehrt: Für viele Schulkinder ist es vor allem die Schultüte, auf die sie sich am Tag der Einschulung am meisten freuen. Doch nicht alle Eltern haben die Möglichkeit, ihren Kindern den Schulstart derart zu versüßen. Manchmal haben die Kinder auch niemanden, an den sie ihre Wünsche richten könnten. Damit diese Kinder nicht leer ausgehen und gut ausgerüstet ins neue Schuljahr starten, können Kunden und Mitarbeiter in der Galeria Kaufhof...

  • Duisburg
  • 18.07.16
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Mitglieder des Lions Club Marl-im-Revier beim Etikettieren des Rieslings. (v.l.n.r.: Cornelia Schröder, Guido Arnold, Rudolf Nawrot, Jens Adelseck, Karl-Heinz Dargel, Peter Gesser, Marina Gesser, Petra Werner, Anke Eich)
2 Bilder

Löwenberger Steiger fördert Marler Projekte

Ein frischen Weißwein genießen und Gutes tun. Mit diesem Ansatz präsentiert der Lions Club Marl-im-Revier bereits zum 7. Mal den von den Marlern Mitgliedern produzierten Riesling. Frisch abgefüllt und mit einem Marler Motiv etikettiert präsentiert sich der neue Wein der Marler Löwen, auf den viele Marler Weinfreunde schon seit einigen Wochen warten. Der Löwenberger Steiger Nr. 7 wurde an der Nahe vom Weingut Adelseck angebaut und von den Marler Löwen geerntet und gekeltert. Die...

  • Marl
  • 23.06.16
  •  1
Kultur
Die Initiatoren freuenKünstler Roland Kuck, Dr. Bernd Gülker, Dirk Heine, Monika Wrobel-Schwarz und Dr. Tobias Schmitz (v. l.) freuen sich auf viele Mitwirkende.

"Animalia 3": Kunstkreis Wattenscheid sucht Tierfreunde

Unter dem Titel „Animalia“ wurden im Kunst- und Galeriehaus an der Lohrheidestraße in den letzten Jahren bereits zwei Ausstellungen präsentiert, bei denen Künstler verschiedenster Gattungen Tierdarstellungen unterschiedlichster Art vorstellten. Mit „Animalia 3“ plant der Kunstkreis Wattenscheid und der Bund internationaler Künstler eine weitere Ausstellung, die sich diesem Thema widmen soll. Ab sofort sind Haustierhalter gefragt, die Fotos von ihrem Liebling einreichen möchten. Ebenso sind...

  • Wattenscheid
  • 19.02.16
Überregionales
Da freuen sich neben den Kindern und Betreuern Kaufhof-Filialgeschäftsführer Michael Stauber und seine Assistentin Gaby Köhler (links), Isabella Krause von der Volksbank Rhein-Ruhr (hinten Zweite von rechts) und WA-Objektleiter Ludger Mertmann (rechts).

Dank fünfter Stiefel-Wette: große Freude über vorweihnachtliche Bescherung

Groß war die Freude in der Außenwohngruppe Duisburg-Süd des Kinder- und Jugendheims St. Josef, als es hier bereits vor Heiligabend zur Bescherung kam. Die Partner der fünften Stiefel-Wette – Galeria Kaufhof Duisburg, Volksbank Rhein-Ruhr und Wochen-Anzeiger Duisburg – überreichten Geschenke und Geldspenden. 666 Kinder nahmen in diesem Jahr an der gemeinsamen Benefiz-Aktion teil und verhalfen St. Josef somit zu einer Spende von 1.332 Euro. Denn pro abgegebenem Stiefel stellen Galeria Kaufhof und...

  • Duisburg
  • 22.12.15
  •  1
Überregionales
32 Bilder

5. Stiefelwette bringt 1332 Euro fürs Kinder- und Jugendheim St. Josef

„Ach, ist das toll – der Wahnsinn.“ Beeindruckt zeigt sich Michael Stauber, seit Anfang des Jahres Filialgeschäftsführer der Galeria Kaufhof Duisburg, vom Ergebnis der diesjährigen Stiefel-Wette: zweimal 666 Euro für den guten Zweck. Es ist die nunmehr fünfte Benefizaktion fürs Kinder- und Jugendheim St. Josef, für Stauber die erste in seinem Amt. 666 Kinder nahmen in diesem Jahr an der gemeinsamen Aktion von Galeria Kaufhof Duisburg, Volksbank Rhein-Ruhr und Wochen-Anzeiger teil und...

  • Duisburg
  • 07.12.15
Überregionales
Kinder bis zwölf Jahre, die natürlich nur einen ihrer Stiefel persönlich (das ist wichtig!) bis einschließlich Dienstag, 1. Dezember, an der Kasse im vierten Obergeschoss der Galeria Kaufhof abgeben, bekommen ihn am Samstag, 5. Dezember, von 10 bis 16 Uhr, vom Nikolaus und seinen himmlischen Helferinnen im DINEA-Restaurant des Hauses prall gefüllt zurück!
2 Bilder

5. Stiefel-Wette für den guten Zweck: Kinder, bitte helft uns!

Liebe Kinder, bitte helft uns! Denn gemeinsam mit Euch möchte der Wochen-Anzeiger Duisburg auch die fünfte Stiefel-Wette gegen die Galeria Kaufhof und die Volksbank Rhein-Ruhr gewinnen. Natürlich wieder für den guten Zweck! Viermal habt Ihr uns ja bereits zum Wettsieg verholfen. Da sollte es doch auch in diesem Jahr wieder klappen! Und wir alle können gemeinsam ein weiteres Mal etwas Gutes für das Kinder- und Jugendheim St. Josef tun! Die Galeria Kaufhof und die Volksbank Rhein-Ruhr...

  • Duisburg
  • 28.11.15
Überregionales
31 Bilder

4. Stiefelwette gewonnen - Nikolaus sorgt für strahlende Kinderaugen

„Wir sind total begeistert, dass wir die Stiefelwette wieder verloren haben und dem Kinder- und Jugendheim St. Josef so helfen können“, sagt Johanna Groeneweg-de Kroon, Filialgeschäftsführerin der Galeria Kaufhof Duisburg. 788 Kinder verhalfen dem Wochen-Anzeiger zum (mittlerweile vierten!) Wettsieg und dem Kinder- und Jugendheim St. Josef in diesem Jahr somit zu einer Spende von 1576 Euro. Denn pro abgegebenem Stiefel spenden die Galeria Kaufhof Duisburg und die Volksbank Rhein-Ruhr je...

  • Duisburg
  • 07.12.14
Überregionales
Vollen Einsatz bietet der  SCler Sandy Müller im Clinch mit gleich zwei RWE-Kickern.
2 Bilder

Kicken fürs Open Air - 500 Zuschauer pilgerten fürs Duell SC gegen RWE ins Löwental

Gut besucht - sogar das Ordnungsamt war da und schrieb eifrig Parksünder auf - war das Benefizspiel im Werdener Löwental, die Organisatoren vom Rockförderverein strahlten mit den Verantwortlichen von SC Werden-Heidhausen und Rot-Weiss Essen um die Wette. Das Vorspiel gewann die U12 von Rot-Weiss ganz knapp mit 1:0. Das Team von Trainer Christian Scheidgen, selbst beim SC Werden-Heidhausen als Spieler der Reserve aktiv, war zwar feldüberlegen, doch die Truppe der SC-Trainer Pascal Duisken...

  • Essen-Werden
  • 09.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.