Große Königslibelle (Anax imperator)

Anzeige
Weibliche Königslibelle bei der Ei-Ablage
In diesem Beitrag habe ich die Große Königslibelle bereits vorgestellt. Heute konnte ich zusätzlich auch das Weibchen bei der Eiablage am Gartenteich fotografieren (Bilder 1 und 2). Man erkennt den farblichen Unterschied zum Männchen an der eher bräunlichen anstelle schwarzen Zeichnung am Hinterleib.

Auch das Männchen stand nochmal als Fotomodell zu Verfügung (Bilder 3 und 4). Bild 5 ist eine Ausschnittsvergrößerung aus Bild 4. Dadurch lässt die Schärfe etwas nach, aber es sind noch viele Details des interessanten Körperbaus erkennbar.

Bitte jeweils das Vollbild nutzen!
3 11
1 8
1 9
1 7
4 10
33
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
21 Kommentare
36.030
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 15.06.2017 | 15:52  
10.876
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 15.06.2017 | 16:31  
15.610
Rainer Hruschka aus Bottrop | 15.06.2017 | 16:35  
32.778
Jürgen Daum aus Duisburg | 15.06.2017 | 17:23  
14.963
Gerd Szymny aus Bochum | 15.06.2017 | 17:28  
3.072
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 15.06.2017 | 17:29  
8.952
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 15.06.2017 | 19:11  
2.068
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 15.06.2017 | 19:33  
12.305
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 15.06.2017 | 21:37  
32.206
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 15.06.2017 | 22:43  
6.331
Norbert Lange aus Lünen | 15.06.2017 | 23:23  
45.828
Günther Gramer aus Duisburg | 16.06.2017 | 08:45  
1.793
Andrea Weyand aus Dinslaken | 16.06.2017 | 11:35  
3.308
Werner Eigelshofen aus Sprockhövel | 16.06.2017 | 18:08  
8.328
Regine Hövel aus Dinslaken | 16.06.2017 | 22:11  
61.419
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.06.2017 | 08:26  
17.877
Willi Heuvens aus Kalkar | 17.06.2017 | 22:37  
4.708
Andreas Nickel aus Lünen | 18.06.2017 | 20:54  
29.042
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 18.06.2017 | 21:24  
4.708
Andreas Nickel aus Lünen | 18.06.2017 | 22:08  
59.591
Hanni Borzel aus Arnsberg | 23.06.2017 | 00:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.