Alles zum Thema Libelle

Beiträge zum Thema Libelle

Natur + Garten
Gardinen-Landeplatz
3 Bilder

Gefleckte Ameisenjungfer [Euroleon nostras]

Ein sehr seltener Gast in unserer Gegend ist die Gefleckte Ameisenjungfer [Euroleon nostras], auch Nachtlibelle genannt, weil sie nachtaktiv ist. Sie hatte sich als Schlafplatz im Haus einen Fensterrahmen ausgesucht und bewegte sich den ganzen Tag nicht mehr vom Fleck. Am Abend wollte ich sie mit Hilfe eines Glases „vor die Tür setzen“, aber sie hatte ihren Fensterplatz schon verlassen. Wie schade! Zu meiner Freude saß sie am nächsten Morgen im Wohnzimmer an der Gardine mit ausgebreiteten...

  • Dinslaken
  • 25.09.18
  • 141× gelesen
  • 10
Natur + Garten
3 Bilder

Gerettet

Oh Schreck, sie hing bei mir am Handtuch auf dem Balkon. Irgendwie ist sie ja schön, aber dennoch habe ich (echt Weibchen) Angst vor Insekten aller Art. So rief ich meine Mann zu Hilfe. Er stellte fest, sie war am Ende ihrer Kräfte. Er holte ein flaches Schälchen mit Wasser und hinein mit ihr. Sie trank gierig und erholte sich zusehends. Danach flog sie frisch erholt ihres Weges. Happy End, wie schön.

  • Herten
  • 29.07.18
  • 56× gelesen
  • 6
Natur + Garten
2 Bilder

Stabreim

Libellen lieben Leben längs Lüner Lippe. Wenn ich jetzt wüßte, welche Art es ist, hätte ich diesen Stabreim nicht machen können "grins".

  • Lünen
  • 21.07.18
  • 78× gelesen
  • 6
Natur + Garten
3 Bilder

Östlicher Blaupfeil???

Lieg ich mit meiner Vermutung richtig, dass es sich bei dieser Libelle um einen „östlichen Blaupfeil“ handelt???

  • Duisburg
  • 16.07.18
  • 141× gelesen
  • 13
Kultur
9 Bilder

endlich erwischt

die Libelle in meinem garten. (keillibelle) sie hat sich an einem Halm festgehalten und die sonne im garten heute genossen. ich wünsche euch viel Freude beim betrachten meiner Fotos. über zahlreiche Kommentare würde ich mich sehr freuen. lg mali

  • Düsseldorf
  • 01.07.18
  • 15× gelesen
Natur + Garten
2 Bilder

Hilfe:

Wer kennt den Namen dieser Libelle.

  • Essen-Borbeck
  • 01.07.18
  • 29× gelesen
  • 1
Natur + Garten
34 Bilder

BLAUFLÜGEL-PRACHTLIBELLEN an Fliessgewässer zu entdecken

War spazieren und habe einen schönen Platz gefunden um zu relaxen und evtl Fotos zu machen. Es war sehr warm und die Sonne schien. Was ich am Fluss entdeckt habe war einzigartig. Viele Libellen flogen über das Gewässer hin und her.  Konnte dieses Schauspiel stundenlang beobachten. Es handelt sich dabei um Blauflügel-Prachtlibellen. Solche Schönheiten hatte ich noch nie gesehen.  Die Männchen: Blaue gefärbte Flügel und einen metallisch blau glänzenden Körper Die Weibchen: Kupfer-...

  • Unna
  • 12.06.18
  • 29× gelesen
Natur + Garten
2 Bilder

Seltene Libellen auf dem Lattenberg bei Arnsberg-Oeventrop

Am 9.6.2018 nachmittags waren wir bei schwüler Witterung auf einem Wirtschaftsweg auf dem Lattenberg oberhalb von Arnsberg-Oeventrop, unterwegs. Im Verlauf des Wegs konnten wir mehrere große, schwarz-gelb gezeichnete Libellen beobachten, wie sie Jagd auf Kleininsekten, meistens Fliegen machten. Es handelte sich um die Zweigestreifte Quelljungfer, die man in aller Regel immer nur selten und einzeln zu sehen bekommt, insofern war die Beobachtung auf dem Lattenberg eine Besonderheit. An einer...

  • Arnsberg
  • 09.06.18
  • 169× gelesen
  • 1
Natur + Garten
14 Bilder

LIBELLEN an den Seen und Bächen erkundigen

Libellen gibt es in vielen Farben an Bächen und Seen zu erkundigen. Es ist warm zur Zeit und die schönen prächtigen Farben der Libellen leuchten in der Sonne. Sie genießen das schöne Wetter.  Leider sind sie vor dem Aussterben bedroht. Um einige noch zu sehen, empfiehlt es sich an Seen zu fahren. Libellen sind sehr scheue Insekten und fliegen sofort weg, wenn sich Menschen nähern. Somit ist das fotografieren sehr schwierig.  Im Mai und Juni ist Paarungszeit bei den Insekten. Daher...

  • Unna
  • 05.06.18
  • 10× gelesen
Natur + Garten
Frühe Adonislibelle [Pyrrhosoma nymphula] an Ackerrettichblüte [Raphanus raphanistrum]
3 Bilder

Eine "Frühe Adonislibelle" [Pyrrhosoma nymphula] ...

wählte sich eine Blüte des Ackerrettich in meinem Garten als Nachtlager aus. Ich entdeckte sie am Samstagabend kurz vor Acht. Es war dämmrig und kühl und an Weiterflug nicht mehr zu denken. Das gab mir die Gelegenheit, sie aufs Bild zu bannen. Am Sonntagmorgen habe ich sofort nachgeschaut, ob sie noch "schlief". So war es. Erst am Mittag um 12:10 war es ihr wieder warm genug, den Weiterflug aufzunehmen.

  • Dinslaken
  • 29.04.18
  • 151× gelesen
  • 19
Natur + Garten
4 Bilder

Wie heißt diese Libellenart?

Da in meinem Schnappschuss-Beitrag die Libelle nicht so gut zu erkennen war, setze ich hier mal alle 4 gemachten Fotos ein. Sie war nicht sehr groß und schimmerte eher grünlich. Wer kann erkennen, wie sie heißt?

  • Menden (Sauerland)
  • 29.04.18
  • 55× gelesen
  • 3
Natur + Garten
Leider ist das nur ein Foto!!
2 Bilder

Das erste mal im Leben diese Blaugrüne_Mosaikjungfer eingefangen!

Das ist ja garnicht so einfach, wie es aussieht! Hartnäckig hält sich der Aberglaube, dass Libellen mit ihrem langen, feinen Körper stechen können. Dabei sind sie vollkommen harmlos und ohne Stachel – sie sind sogar recht menschenfreundlich und schrecklich neugierig dazu, auch vor den Augen unserer Katze tauchte sie oft auf, es sah wie eine Herausforderung aus, manche Libelle hat das nicht überlebt! https://de.wikipedia.org/wiki/Blaugrüne_Mosaikjungfer

  • Castrop-Rauxel
  • 24.10.17
  • 50× gelesen
  • 2
Natur + Garten
Wetering
11 Bilder

An der Wetering gewesen!

Ein kurzer Spaziergang an der Wetering, ein paar Fischreiher beim angeln und eine Libelle in der Sonne.

  • Kleve
  • 06.10.17
  • 79× gelesen
  • 9
Natur + Garten
2 Bilder

Libelle

weiß leider nicht welche,aber sie war wunderschön rot

  • Hattingen
  • 23.08.17
  • 37× gelesen
  • 4
Natur + Garten

Ein Zufallstreffer...

...mit dem Smartphone, ist mir da gelungen. Ich hatte die Große (Kamera) schon in der Tasche versenkt und habe dann dieses Exemplar von einer Libelle am Wasserrand entdeckt. Das Handy hatte ich gerade noch in der Hand und dachte mir, solange die Libelle da noch so sitzt und Ihre Flügel so schön streckt, versuche ich es mal. Im Hintergrund ist das Kunstwerk "Jetzt" an der Seseke in Kamen zu sehen

  • Kamen
  • 27.07.17
  • 101× gelesen
  • 4
Natur + Garten
4 Bilder

Großer Blaupfeil (Orthetrum cancellatum); weiblich

Der Große Blaupfeil ist die größte Libellenart aus der Familie der Segellibellen. Im Gegensatz zum Männchen zeigt das Weibchen (siehe Fotos) nicht die namensgebende blaue Färbung, sondern das typische Gelb, das mit zunehmendem Alter in Bräunliche übergeht. Beide Geschlechter sind mit bis zu 50 mm Körperlänge und 80 mm Spannweite etwa gleich groß. Der große Blaupfeil ist in Europa und Eurasien recht verbreitet. Diese Libellen leben bevorzugt in der Nähe von Gewässern in Bereichen mit lockerem...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.07.17
  • 140× gelesen
  • 9
Natur + Garten
8 Bilder

Libelle!

Ein kleines Shooting mit einer Libelle.

  • Kleve
  • 01.07.17
  • 44× gelesen
  • 6
Natur + Garten
Weibchen der Großen Königslibelle im Flug; selbst mit 1/1000 Sekunde verwischen die Flügel
5 Bilder

Neues von der Großen Königslibelle (Anax imperator)

In den letzten Tagen habe ich hier schon Männchen und Weibchen der Großen Königslibelle (Anax imperator) vorgestellt. Da sie sich inzwischen recht regelmäßig bei uns am Gartenteich einfinden, konnte ich auch heute wieder einige Fotos von ihnen schießen. Dabei habe ich auch meine ersten Versuche gestartet, diese flinken Flieger im Flug zu erwischen. Na ja, bei der Erfolgsquote gewinnt der Papierkorb mit riesigem Vorsprung, aber ein kleiner Rest, der halbwegs brauchbar ist, blieb noch übrig....

  • Castrop-Rauxel
  • 18.06.17
  • 138× gelesen
  • 16