Libellen

Beiträge zum Thema Libellen

Natur + Garten
Totholz ist alles andere als tot. Vielfältiges Leben entwickelt sich darin und daran, wie z.B. dieser Baumpilz.
7 Bilder

Wenn du mal vorbeikommst, nimm dir Zeit!
Fotomotive am Wegesrand

Beim Radeln passiert es mir nicht selten, dass ich an den reizvollen Kleinodien am Wegesrand schon vorbei gerauscht bin, bevor ich so recht realisiere, dass sie ein dankbares Fotoobjekt abgeben würden. Dann überlege ich einen Moment, während ich weiter rolle, ob sich das Anhalten nicht doch noch lohnt. Und wenn ich meinen Weg schließlich unterbreche, entdecke ich auf den zweiten Blick gelegentlich sogar weitere Motive. Nichts Spektakuläres in der Regel, doch allemal einen Blick wert, wie ich...

  • Hattingen
  • 02.11.20
  • 10
  • 1
Natur + Garten
7 Bilder

Binsenjungfer (Lestes sponsa)

Die Binsenjungfer ist eine Kleinlibelle aus der Familie der Teichjungfern. Der Körper wird nur bis zu 40 mm lang, die Flügelspannweite beträgt bis zu 45 mm. Sie kommt von Mitteleuropa bis Nordasien vor. Die Flugzeit geht von Mai bis Oktober.  2016 wurde sie von Libellenforschern (Odonatologen) und vom BUND auf Grund rückläufiger Bestände zur Libelle des Jahres gekürt. Auf den Bildern ist ein Weibchen zu sehen. Bilder: 4. August 2020, Bedburg-Hau Wetering

  • Bedburg-Hau
  • 13.08.20
Natur + Garten
Paarungsrad der Feuerlibellen - Bitte als Vollbild ansehen

TIERPORTRAIT/TIERFOTOGRAFIE
Gestern war für mich ein Glückstag !

Wer sich mal auf meiner Seite umschaut, kann erkennen, dass ich gerne alles was kreucht und fleucht ins Visier nehme. So war ich auch gestern wieder im Erin-Park auf Motivsuche. An einem der Teiche bin ich dann auch fündig geworden. Zwei Feuerlibellen, die bei uns noch recht selten sind, zogen dort ihre Bahnen. Obwohl sie eine große Fluchtdistanz haben, sind mir einige Aufnahmen gelungen, u.a. die oben gezeigte. Die Aufnahme zeigt ein Paarungsrad der Feuerlibellen. Erst als ich mich zuhause auf...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.07.20
  • 22
  • 7
Politik
Vorsorglich wurde die Libellen-Grundschule vergangene Woche zum Schutz vor dem Corona-Virus wieder geschlossen.

Schließungen von Schulen in Dortmund haben keinen Zusammenhang mit Tönnies
Maßnahmen im Wohnstift Kronenburg verlängert

"Es gibt Sorgen, wie sich die Tönnies Krise in der Corona Krise auf Dortmund auswirkt und es gibt da auch Sorgen im Zusammenhang mit den Schulen, aber das ist nicht angebracht", sagt Oberbrürgermeister Ullrich Sierau zu den in Dortmund geschlossenen Schulen. "Wir blicken in Infektionschutzsicht auf ereignisreiche Tage zurück, das war nicht vorherzusehen", so Corona-Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner und erklärt: "Erst wurde die Libellen Grundschule geschlossen. Hintergrund war ein dritter Fall,...

  • Dortmund-City
  • 25.06.20
Fotografie
42 Bilder

Volkspark und angrenzendes Heimatmuseum in Marl
Ein Ort zum Erholen, Entspannen und bestaunen

Der Volkspark in Marl ist ein ruhiger und sauberer Ort. Genau richtig um nach einem anstrengenden Tag seine innere Ruhe zu finden. Zu Beginn zeigen sich erstaunliche technische Skulturen.  In dem großen Parksee tummeln sich allerhand Tiere, wie Enten, Karpfen und Libellen. Die Karpfen sind sogar in Gruppen unterwegs und schwimmen ihre Bahnen, dabei immer in der Nähe des Wasserspiels, welches ansehnlich ist und eine richtig schöne Form hat. Über mehrere kleine Holzbrücken, unter denen...

  • Marl
  • 23.06.20
Natur + Garten
Azurjungfer am Schilfhalm - warten auf Windstille
6 Bilder

Makrofotografie am Teich
Libellen Frösche und Co in der Nachbarschaft

Heute wird es Grün  Die kleine Bilderserie vom letzten Spaziergang ist ein wenig "Grünlastig". Der Spaziergang führte uns zu einem Teich hier in der Nähe, der bekannt ist für seine Artenvielfalt auf kleinstem Raum. Früh am Morgen ist das Gequacke der Frösche noch etwas seltener und die Insekten fangen gerade erst an, sich in den ersten Sonnenstrahlen aufzuwärmen und zu trocknen. Glitzerperlenkugeln  Die Tautropfen in den Gräsern und Halmen glitzern und funkeln, die Umwelt spiegelt sich in ihnen...

  • Lünen
  • 14.06.20
  • 7
  • 2
Natur + Garten
2 Bilder

Raus aus den alten Kleidern - Libellenlarve
Libellenlarve am Beversee - nach dem Schlupf

Raus aus den alten Kleidern ... Wenn die Libellenlarve ihren endgültigen Entwicklungsstand erreicht hat, steigt sie aus dem Wasser. An einer Pflanze oder zb. einem Schilfrohr klettert sie empor und sucht sich für die letzte Stufe ihrer Verwandlung eine geeignete Stelle. Gefährlicher Kleidertausch Während der letzten Stufe ihrer Wandlung, ist sie wehrlos und schutzlos, ihren Fressfeinden ausgesetzt. Feinde der Libellen sind u.a. Vögel, Frösche, Wespen und Fledermäuse. Bedenkt man nun das die...

  • Lünen
  • 10.05.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten

Hitze im August

Egal woher der Wind auch weht aus jeder Richtung heiß Wo gestern noch ein Rauschen war da rascheln Halm und Reiß Die Fliegen suchen Schatten auf, die Kühle in dem Haus Libellen jagen ohne Glück und fliegen Kreis um Kreis Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 17.08.19
Natur + Garten
Bild 1: Paarung Spitzenfleck
6 Bilder

Liebellen: Plattbauch, Spitzenfleck, Großer Blaupfeil und Vierfleck

Es ist nicht einfach diese Libellenarten auseinander zu halten. Sie fliegen schnell und einige verändern ihre Farben und Zeichnungen bei zunehmendem Alter. Bild 1 ist eindeutig – Paarung Spitzenfleck (Libellula fulva). Zu erkennen an den eingefärbten Flügelspitzen. Bild 2 und 3 auch eindeutig - Große Blaupfeil (Orthetrum cancellatum). Ein junges Weibchen. Nur sie trägt diese Färbung. Bild 4 und 5 - Vierfleck (Libellula quadrimaculata) an der Flügelzeichnung.  Bild 6 - Plattbauch (Libellula...

  • Bedburg-Hau
  • 05.07.19
  • 1
Natur + Garten
Auch die große Vierflecklibelle fühlt sich in der NABU-Naturarena wohl.
"Sommerpfeile und Sonnenflieger – die Libellen in der NABU-Naturarena in Wesel" heißt eine Veranstaltung am Sonntag, 7. Juli, von 11 bis 17 Uhr in der NABU-Naturarena in Wesel-Bislich, Auf dem Mars/Ecke Bislicher Straße.

Sommerpfeile und Sonnenflieger
Libellen in der NABU-Naturarena in Wesel-Bislich

"Sommerpfeile und Sonnenflieger – die Libellen in der NABU-Naturarena in Wesel" heißt eine Veranstaltung am Sonntag, 7. Juli, von 11 bis 17 Uhr in der NABU-Naturarena in Wesel-Bislich, Auf dem Mars/Ecke Bislicher Straße. Faszination "Libelle" Diesmal dreht sich alles um die faszinierenden Libellen, die rund um die verschiedenen Teiche auf dem Gelände optimale Lebensbedingungen finden. Dipl. Biologe Claus-Jürgen Conze, Mitglied des AK Libellen NRW, wird zwei je einstündige Exkursionen um 11.30...

  • Wesel
  • 05.07.19
  • 1
Natur + Garten
Großer Blaupfeil
6 Bilder

Libellen
Endlich habe ich auch mal welche vor die Linse bekommen

Schmetterlinge und Libellen: es ist nicht einfach, sie zu fotografieren. Immer, wenn man glaubt, sie sitzen so ruhig und man pirscht sich an, fliegen sie wieder weg. Eigentlich kann man sie nur aus sicherer Entfernung ranzoomen und hoffen, dass das Bild was geworden ist. Am Sonntag habe ich 4 Libellen erwischt - leider sind 2 Aufnahmen nicht so klar geworden und bei der Bestimmung bin ich mir daher auch nicht so ganz sicher. Unter die Fotos habe ich ihre Art geschrieben. Sollte etwas nicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.06.19
  • 6
  • 2
Natur + Garten
2 Bilder

Libellen
frisch entpuppte Libelle

heute konnte ich die erste geschlüpfte Libelle aus meinem Biotop beobachten. Dieses Schauspiel kann ich jedes Jahr genießen, aber so früh und bei dieser Kälte? Die Natur wird's schon richten. Interessant ist die Kombination Schachtelhalm und Libelle. Beide haben schon in Urzeiten zusammen gelebt, wenn auch in anderen Größenverhältnissen siehe auch

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.05.19
  • 1
Natur + Garten
Die Norderweiterung des Reeser Meers bietet einen optimalen Lebensraum für fast 30 Libellenarten.
Foto: Dirk Kleinwegen
2 Bilder

Libellen lieben das Reeser Meer

Holemans lässt die Libellenentwicklung untersuchen Es gibt weltweit rund 5.700 verschiedene Arten von Libellen, die Größten haben eine Flügelspannweite von bis zu 19 cm, manche Arten können Strecken über Hunderte von Kilometern bewältigen und nein, Libellen können nicht stechen. Diplom-Biologe Klaus-Jürgen Conze der im Auftrag von Holemans Niederrhein die Libellenentwicklung am Reeser Meer untersucht hat, räumte mit dem allgemein verbreiteten Vorurteil auf: „Libellen können nicht stechen, haben...

  • Rees
  • 14.09.18
Natur + Garten
männliche Feuerlibelle
7 Bilder

Mittlerweile heimisch im Erin-Park: Die Feuerlibelle (Crocothemis erythraea)

Die Feuerlibelle ist eine typische Art des Mittelmeerraums, ursprünglich stammt sie sogar aus Südafrika. Die Feuerlibelle zählt zu den Arten, die auf Grund der Klimaerwärmung ihr Areal nach Norden erweitern. In Castrop-Rauxel ist sie nun auch anzutreffen. Das erste mal habe ich sie vor zwei Jahren im Erin-Park gesehen. Ende Mai habe ich sie dann bei einem Spaziergang durch den Erin-Park erneut gesehen. Ich habe mich darüber gefreut. Sie scheint also jetzt auch bei uns in Castrop heimisch...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.06.18
  • 17
  • 24
Natur + Garten
2 Bilder

Seltene Libellen auf dem Lattenberg bei Arnsberg-Oeventrop

Am 9.6.2018 nachmittags waren wir bei schwüler Witterung auf einem Wirtschaftsweg auf dem Lattenberg oberhalb von Arnsberg-Oeventrop, unterwegs. Im Verlauf des Wegs konnten wir mehrere große, schwarz-gelb gezeichnete Libellen beobachten, wie sie Jagd auf Kleininsekten, meistens Fliegen machten. Es handelte sich um die Zweigestreifte Quelljungfer, die man in aller Regel immer nur selten und einzeln zu sehen bekommt, insofern war die Beobachtung auf dem Lattenberg eine Besonderheit. An einer...

  • Arnsberg
  • 09.06.18
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Libellen im Salbeistrauch, ein Gedicht

Libellen ruhen aus vom Flug versteckt im Salbeistrauch Wie Zweigchen unter Zweigen bald die Farbe ähnlich auch Die Jäger werden selbst gejagt nur selten gibt es Ruh Schon surren ihre Flügel fort so fein wie nur ein Hauch -> Sammelmappe

  • Bedburg-Hau
  • 31.05.18
Natur + Garten
4 Bilder

Paarungsrad der Gebänderten Prachtlibelle (Calopteryx splendens)

Bei einem Spaziergang um den Kemnader Stausee konnte ich letzten Freitag zwei Gebänderte Prachtlibellen bei der Bildung des sogenannten Paarungsrades oder auch Liebesrades beobachten. Die Männchen haben einen schillernd dunkel-blaugrün gefärbten Körper, und die grünlich getönten, durchscheinenden Flügel weisen je eine breite schwarzblaue Binde auf.  Die weniger auffälligen Weibchen der Gebänderte Prachtlibelle sind metallisch grün bis bronzefarben und weisen grünlich getönte Flügel (ohne...

  • Bochum
  • 26.07.17
  • 15
  • 26
Natur + Garten
4 Bilder

Großer Blaupfeil (Orthetrum cancellatum); weiblich

Der Große Blaupfeil ist die größte Libellenart aus der Familie der Segellibellen. Im Gegensatz zum Männchen zeigt das Weibchen (siehe Fotos) nicht die namensgebende blaue Färbung, sondern das typische Gelb, das mit zunehmendem Alter in Bräunliche übergeht. Beide Geschlechter sind mit bis zu 50 mm Körperlänge und 80 mm Spannweite etwa gleich groß. Der große Blaupfeil ist in Europa und Eurasien recht verbreitet. Diese Libellen leben bevorzugt in der Nähe von Gewässern in Bereichen mit lockerem...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.07.17
  • 9
  • 26
Natur + Garten
10 Bilder

Vierfleck (Libellula quadrimaculata)

Vor ein paar Tagen tauchte bei uns am Gartenteich eine weitere Großlibelle auf. Es handelte sich um einen Vierfleck der zur Familie der Segellibellen gehört. Der Vierfleck hat eine Flügelspannweite von etwa 65 bis 80 mm und eine Körperlänge ca. 40 bis 45 mm. Die Männchen haben feste Sitzwarten zu denen sie nach der Jagd immer wieder zurückkehren. Bei dem Exemplar in unserem Garten muss es sich wohl um ein Männchen gehandelt haben, denn es setzte sich immer wieder auf die Spitzen des...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.06.17
  • 17
  • 29
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.