Hünxe-Drevenack: Nabu

1 Bild

NABU Naturarena hat wieder offene Tür

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | vor 3 Tagen

Wesel: Naturarena | Am Sonntag, den 1. Mai 2016 ist zum ersten Mal in diesem Jahr wieder die NABU Naturarena von 11.00 – 17.00 Uhr in Wesel-Bislich geöffnet. Dazu laden der NABU und der Naturgarten e.V. Naturinteressierte herzlich ein. Neu entsteht zurzeit ein Baumartenregal: Hier sind bisher 15 verschiedene Stammabschnitte heimischer Baumarten ausgestellt, die mit ihren typischen Rindenstrukturen ein wichtiges Bestimmungsmerkmal in der freien...

Bildergalerie zum Thema Nabu
48
47
30
24
1 Bild

Mit dem NABU Kreis Wesel immer auf dem Laufenden 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 17.04.2016

Mit ihrem Newsletter informiert die NABU Kreisgruppe Wesel aktuell über Entwicklungen im Naturschutz im Allgemeinen und für den Niederrhein im Besonderen. Redaktionell verantwortlich zeichnet Rainer Rehbein vom Vorstand. Lassen Sie sich jetzt online registrieren. Aktuelle Themen vom März 2016: - Erdgas-Pipeline im Kreis Wesel geplant - Statement zur Windkraftnutzung - Leinenpflicht für Hunde im Wald und in der...

1 Bild

Igel in höchster Gefahr - Vorsicht beim Frühjahrsputz im Garten 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 15.04.2016

Gerade jetzt nach dem Erwachen des Frühlings sind die putzigen Stacheltiere auch in unseren heimischen Gärten in höchster Gefahr. Die NABU-Kreisgruppe Wesel bittet alle Gartenbesitzer in unserer Region um besondere Aufmerksamkeit. Viele Igel werden gerade jetzt beim Tagesschlaf übersehen. Der Einsatz von Rasentrimmern, Frei- und Kantenschneidern und Rasenmähern will wohl überlegt sein. Es ist unbedingt erforderlich, vorher...

7 Bilder

Faszinierende Niederrheinmomente für jeden Monat / Nabu-Kalender als Weihnachtsgeschenk 1

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 24.11.2015

Auch im Jahr 2016 ist der NABU-Kalender wieder ein bezaubernder Begleiter für alle Naturfreunde. 13 bildschöne Farbmotive schmücken den großformatigen Wandkalender "Niederrhein Natur", den die NABU-Kreisgruppe Wesel wieder herausgebracht hat. Für 16 Euro ist der einzigartige, farbenprächtige Foto-Kalender auf hochwertigem Kunstdruckpapier im örtlichen Buchhandel und in anderen bekannten Verkaufsstellen zu erwerben. Der...

2 Bilder

NABU: Stieglitz ist Vogel des Jahres 2016

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 20.10.2015

Botschafter für mehr Artenvielfalt in der Agrarlandschaft Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den Stieglitz (Carduelis carduelis) zum „Vogel des Jahres 2016“ gewählt. Als einer der farbenfrohesten Vögel Deutschlands steht der auch Distelfink genannte Stieglitz für vielfältige und bunte Landschaften, denn er ernährt sich vornehmlich von den Samen...

2 Bilder

Farbenzauber mit der Natur - NABU-Mitmachaktion für Kinder

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 20.09.2015

Wesel: Naturschutzzentrum | Am Samstag, 26. September bietet der NABU Kreis Wesel eine neue Mitmachaktion für Kinder von 8 bis 14 Jahren an. An diesem Tag können sich die Teilnehmer von den Farben der Natur inspirieren lassen. Aus gesammelten Blätter, Blüten und Rindenwerden Pflanzenfarben und -tinten hergestellt, die sich zum Schminken, Malen oder Schreiben eignen. In der Farbenwerkstatt erfahren die Kinder auch, wie man aus Roter Beete die Farbe Pink...

10 Bilder

Filmdreh in der NABU-Naturarena in Wesel 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 04.07.2015

Wesel: Naturarena | Dreizehn Kinder konnten am Freitag in der NABU-Naturarena in Wesel Bislich einen Filmdreh erleben. Hans Hausmann, Filmemacher und Kameramann ist beauftragt, einen Film für den NABU-Landesverband zu drehen. Neben einigen weiteren Stationen war nun die Naturarena als Angebot der Umweltbildung Drehort für einen Kurzfilm, der ab 2016 auf der NABU-Homepage zu sehen sein wird. Wie viel Arbeit in einem solchen Filmprojekt steckt,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

NABU Naturarena - Offene Tür im Juli 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 14.06.2015

Wesel: Naturarena | Jeden 1. Sonntag im Monat (Mai - Oktober) öffnet die NABU-Naturarena ihre Pforten - am 5. Juli ist es wieder soweit: NABU und Naturgarten e. V. laden von 11 bis 17 Uhr ein. Verschiedene Demonstrationsflächen wie z. B. verschieden große Teiche, Feuchtwiese, Sanddüne, Käfer- und Schmetterlingsgarten bieten dem Besucher die Möglichkeit, ökologische Zusammenhänge in der freien Natur zu erkennen und zu begreifen....

4 Bilder

Hexenspuk und Zauberkräuter für Kinder 1

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 14.06.2015

Wesel: Naturschutzzentrum | NABU-Veranstaltung zum Thema "Wildkräuter" am Samstag, den 20. Juni 2015 von 19-24 Uhr am Naturschutzzentrum, Freybergweg 9 in Wesel. Bist Du zwischen 8 und 14 Jahre alt und fasziniert von der Welt der Hexen und Zauberer? An diesem magischen Abend dreht sich alles rund um geheimnisvolle Wildkräuter und das Leben der Hexen. Drei weise Kräuterweiblein geben ihre Geheimnisse über Zauberpflanzen an neugierige Kinder weiter....

1 Bild

Offene Pforte bei der NABU-Naturarena

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 02.06.2015

Wesel: Naturarena | Wildbienen suchen ein Zuhause - so lautet ein Schwerpunkt am Sonntag, den 7. Juni von 11.00 – 17.00 Uhr in der NABU-Naturarena. Viele Menschen unterstützen Wildbienen auf der Suche nach Nistmöglichkeiten. Es ist unbestritten, wie wichtig die Wildbienen neben den Honigbienen und anderen Insekten für die Bestäubung der Kulturpflanzen und der Blumen sind. An Modellen wird gezeigt, wie Nistmöglichkeiten selbst gebaut werden...

95 Bilder

Foto der Woche 14: Schnappschüsse vom Vogel des Jahres 49

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 06.04.2015

Einige Meinungen zum Foto der Woche lauteten, dass die Themen manchmal zu allgemein gehalten sind. Deshalb bieten wir Euch in dieser Woche (vermutlich) mal eine echte Herausforderung: Wir suchen Fotos vom Habicht, dem Vogel des Jahres 2015. Um die Motivwahl aber nicht zu sehr einzuschränken, sind auch Aufnahmen anderer Greifvögel zugelassen. Der Vorschlag stammt von unserer Teilnehmerin Carola de Marco. Die...

1 Bild

Nabu-Mitglieder werben in den Hamminkelner Ortsteilen für Natur- und Umweltschutz

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 13.02.2015

Seit Mittwoch, 11. Februar sind Kerstin Mucha und ihr Team in Hamminkeln, Dingden und Brünen unterwegs und klinglen dort an Haustüren. Sie haben gute Argumente, die für eine Mitgliedschaft beim Naturschutzbund sprechen. Sie werben zirka zwei Wochen lang für mehr Natur- und Umweltschutz, wollen auf die Bedeutung der Artenvielfalt aufmerksam machen. "Wir wollen ein Zeichen für die nächste Generation setzen und werben vor...

5 Bilder

Deutschlands wilde Vögel auf der Leinwand - NABU empfiehlt Kinoerlebnis

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 09.01.2015

Wilde Flamingos im Landeanflug auf einem See in Nordrhein-Westfalen, exotische Sittiche als Neubürger in einem Wiesbadener Park oder Haubentaucher im Prachtkleid bei ihrer Balz an einem See in der Eifel – mit seinem neuen Kinofilm „Deutschlands wilde Vögel“ nimmt der erfahrene Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann seine Zuschauer mit zu seinen besten Beobachtungsplätzen in Deutschland. Hautnah sind die Kinobesucher dabei, wenn...

1 Bild

Zum fünften Mal Stunde der Wintervögel 1

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 28.12.2014

Zum fünften Mal rufen NABU und LBV zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich dabei zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Die Teilnahme ist ganz einfach: Während des Aktionszeitraums vom 9. bis 11. Januar 2015 eine Stunde lang die Vögel im Garten beobachten und die jeweils...

1 Bild

Die Wildgänse sind wieder unterwegs

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 07.10.2014

Die ersten arktischen Wildgänse sind am Niederrhein eingetroffen. Im Kreis Wesel konnten bereits etliche Trupps von verschiedenen Vogelbeobachtern registriert werden. Am Niederrhein. Die langjährige Statistik zeigt einen deutlichen Trend. Demnach kamen Ende der 1960er Jahre die Gänse erst gegen Mitte November an den Niederrhein. Dies hat sich bis heute kontinuierlich dahin entwickelt, dass die nordischen Gänse...

1 Bild

NABU Sommerfest 2014 in Bocholt

Stefanie Trautmann
Stefanie Trautmann | Wesel | am 10.09.2014

Bocholt: Aa-See | Am Sonntag, den 21.09.2014 ist es wieder so weit: Das dritte NABU-Sommerfest findet auf der Festwiese am Bocholter Aa-See statt. Es werden sich wieder zahlreiche Aussteller zu den Themen Naturschutz, Tierschutz und bewusstem Leben einfinden. Der NABU wird am Infostand zum Thema Fledermäuse informieren. Eine fachgerechte Beratung, Filme und Broschüren gibt es vor Ort. Im Rahmen der Aktion “Fledermausfreundliches Haus” hat...

1 Bild

Tagesausflug zu den Wildpferden 2

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 09.09.2014

Wesel: Bahnhof | Die Kreisgruppe Wesel im Naturschutzbund Deutschland (NABU) veranstaltet am Sonntag, 21.9., eine ganztägige Bus-Exkursion zu Konik-Wildpferden in die Niederlande. Der Weseler Naturkundler Peter Malzbender wird vor Ort den Teilnehmern die Huftiere nahebringen und auch über ihre wichtige Funktion in dem großen Auegebiet berichten. Da die Wildpferde-Herden vollkommen frei herumziehen, gehören leichte Geländespaziergänge für...

1 Bild

Wildbienen-Infos in der Naturarena

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 22.05.2014

Wesel: Naturarena | Am Sonntag, den 1.6.2014 ist die NABU-Naturarena wieder von 11 bis 17 Uhr für alle Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. In Deutschland gibt es 560 Wildbienenarten. Ebenso wie die Honigbienen haben Wildbienen eine große Bedeutung als Bestäuber von Bäumen, Blumen und Nutzpflanzen. Erst in der "Zusammenarbeit" von wilden Insekten, darunter vor allem auch Wildbienen, und Honigbienen werden die besten Bestäubungsleistungen...

1 Bild

"Hühnerdarm" zum Trinken

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 29.04.2014

Wesel: Naturschutzzentrum | Um Eines vorweg zu nehmen: gemeint ist hier nicht die Innerei des Federviehs, sondern die Wildpflanze mit dem Namen Vogelmiere, die aufgrund ihres Aussehens auch Hühnerdarm genannt wird. Püriert mit anderen Wildkräutern, Obst und Gemüse erhält man ein herrlich schmeckendes Getränk, auch Smoothie genannt.Diese grüne Mixtur strotzt vor lauter Vitaminen und Mineralstoffe! Genau das Richtige, den Körper jetzt im Frühjahr mit...

1 Bild

Jungeulen sind nicht hilflos 1

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 23.04.2014

Immer wieder werden in diesen Tagen Jungeulen von besorgten Naturfreunden aufgenommen und zur NABU-Station für verletzte Greifvögel und Eulen nach Wesel gebracht. „Das ist gut gemeint, aber völlig unnötig“, sagt Peter Malzender, Vorsitzender des Kreisverbands Wesel im Naturschutzbund Deutschland (NABU). Jetzt seien es vor allem die noch nicht flüggen Waldkäuze, die anscheinend hilflos im Gebüsch oder auf dem Waldboden...

2 Bilder

Auf Vogelsuche im heimischen Garten

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 17.04.2014

Wesel: Naturschutzzentrum | Die NABU-Kreisgruppe Wesel ruft dazu auf, vom 9. bis 11. Mai eine Stunde lang die Vögel im Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und zu melden. Nach dem Prinzip der „Citizen Science“, der Forschung für Jedermann, gilt: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Die bundesweite Stunde der Gartenvögel findet 2014 bereits zum zehnten Mal statt. Im...

1 Bild

Mit dem NABU zu Wildpferden, Greifvögeln und Eulen

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 18.03.2014

Wesel: Bahnhof | Die Kreisgruppe Wesel im Naturschutzbund Deutschland (NABU) veranstaltet am Sonntag, 6. April, eine ganztägige Bus-Exkursion zu Konik-Wildpferden in die Niederlande. Der Weseler Naturkundler Peter Malzbender wird vor Ort den Teilnehmern die Huftiere nahebringen und auch über ihre wichtige Funktion in dem großen Auegebiet berichten. Da die Wildpferde-Herden vollkommen frei herumziehen, gehören leichte Geländespaziergänge für...

1 Bild

Seltenes Exemplar einer Bläßgans 5

Uwe Heinrich
Uwe Heinrich | Wesel | am 07.03.2014

Feldornithologe und Naturfotograf Peter Malzbender der NABU-Kreisgruppe Wesel staunte nicht schlecht, als er vor den Toren der Kreisstadt im Rheinvorland diese weiße Gans unter vielen arktischen Blässgänsen schon mit bloßem Auge ausmachen konnte. Dass sich unter den grauen Wildgänsen keine Schneegans oder gar eine verwilderte Hausgans geschlichen hatte, war Malzbender bereits nach dem ersten Blick durchs Fernglas klar. „Die...

1 Bild

Mit dem NABU zu Wildgänsen, Greifvögeln und Eulen am Niederrhein

Günter Hucks
Günter Hucks | Dinslaken | am 15.01.2014

Die Kreisgruppe Wesel im Naturschutzbund Deutschland (NABU) veranstaltet am Sonntag, 2. Februar, eine ganztägige Busexkursion zu den arktischen Wildgänsen am Niederrhein. Aber auch andere nordische Wintergäste sollen in Augenschein genommen werden. Zudem steht der ausgiebige Besuch der NABU-Greifvogelstation auf dem Programm. Hier kann man Eule, Habicht und Co. aus nächster Nähe kennenlernen und auch fotografieren. Ein...