Metropole Ruhr CHINA 8

Anzeige
China Art Ruhr unter anderem im Lehmbruck Museum Duisburg: Sui-Jianguo „Earth-Force“ (1992 - 1994). Pressefoto: china8
Acht Städte und neun Museen der Metropole Ruhr zeigen noch bis zum 15. September 2015 gleichzeitig chinesische Gegenwartskunst.


Gleich zwei Museen der Nachbarstadt Duisburg und sieben weitere in der Metropole Ruhr beteiligen sich an einer städteübergreifenden Ausstellungs-Offensive mit zeitgenössischer, heutiger moderner Kunst aus China: Darunter das berühmte Lehmbruck Museum und das MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst sind es in der Stadt Montan.

Insgesamt gilt: Neun Museen - ein Ausstellungsthema! Noch bis Mitte September. Diese Zusammenschau chinesischer Kunst ist nach Angaben aller Veranstalter und Unterstützer weltweit einmalig. Das Konzept für „China.Art Ruhr“ will möglichst viele Gattungen, Medien und Stile zu zeigen: Skulptur, Malerei, Tuschemalerei, Kalligraphie (kunstvolle Schönschrift), chinesischer Surrealismus und Expressionismus ebenso wie abstrakte Kunst sowie Installationen, aber auch Beispiele aus den Sektoren Fotografie, Video und Film.

Ein deutsch-chinesisches Kuratoren-Team hat das Konzept gemeinsam mit den Museumsdirektoren umgesetzt. Die Ausstellung ist eine Art „Momentaufnahme“ von Chinas Wandel in gesellschaftlicher, wirtschaftlicher, kultureller und künstlerischer Hinsicht. Sie soll auch Parallelen zwischen der Entwicklung im Reich der Mitte und der Entwicklung im Ruhrgebiet aufzeigen.

Deutsch-Chinesisches Kuratoren Team

An dem Ausstellungsprojekt beteiligen sich das Museum Folkwang in Essen, das Osthaus Museum Hagen, das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, die Kunsthalle Recklinghausen, das Kunstmuseum Gelsenkirchen und die beiden genannten Duisburger Häuser.

Organisator ist die bundesweite Stiftung für Kunst und Kultur mit Sitz in Bonn. Fördermittel kommen aber auch von privaten Stiftungen und Industrieunternehmen der Region. In den ersten 10 Tagen kamen schon rund 14.000 Besucher. (Text: cd).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.