Familienzentrum Kita Marienheim besucht den 'Bärenwald'

Anzeige
Das kath. Familienzentrum Kita Marienheim erlebt einen Familien Naturtag, am Samstag, den 07.09.2013

Nach einem kurzen Spaziergang mit Kaplan Holtkamp fing der schöne Nachmittag mit einem Wortgottesdienst im „Bärenwald“ an.
Warum der Schanzenwald Bärenwald heißt?
Seit Jahren gehen die Kinder in den Wald. Eines Tages meinte Max, der nun schon die 3. Klasse besucht, dass er Bärenspuren entdeckt hätte. Seitdem hören die Kinder es rascheln und finden immer wieder „Bären Spuren“ und der Wald heißt daher „Bärenwald“.
Kaplan Holtkamp begann den Wortgottesdienst mit der Bibel und fragte die Kinder, ob die Kinder wüssten wie das Buch heißt?
Er erzählte die Geschichte von Therese Brunsvik, die die Kindergärten unter dem Namen Engelsgarten erfunden hatte und sagte, dass diese schöne Waldlichtung wie ein Garten sei.
Die Kinder dankten den lieben Gott für den Wald, die Vögel, die schönen Blumen, die Schmetterlinge, Marienkäfer und für die ganze Welt.
Es wurde gesungen, gebetet und gespielt. Zum Ende wünschten sich alle einen Guten Appetit und es wurde ausgiebig gepicknickt. Danach nutzen die Kinder die schöne Natur als Spielplatz.
Es war ein wunderschöner Nachmittag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.