Folkmusik vom Feinsten - Konzert mit Steve Turner im Baumhaus

Anzeige
Steve Turner im Baumhaus
Dorsten: Cornelia Funke Baumhaus | Schon im März 2014 begeisterte Steve Turner das Baumhaus-Publikum, und das will der Brite bei seinem Konzert am 18. Februar, 20 Uhr, wieder tun. Steve Turner gehört zu den profiliertesten Solo-Künstlern der britischen Folkszene. Der Engländer begann seine Karriere in den 1970ern, als er mit seiner Band „Canny Fettle“ mit nordenglischer Musik durch Europa tourte. In den folgenden zwölf Jahren als Profi veröffentliche Steve Turner vier Solo-Alben und gehörte zu den meistgebuchten Musikern in den englischen Folk-Clubs. Trotzdem legte er seine Concertina zur Seite und machte eine zwölf Jahre lange Pause, in der er seinen Handel mit Geigen aufbaute. 2004 beschloss Steve Turner, seine Solo-Karriere fortzusetzen. Sein erstes Album wurde gleich von der BBC fürs „Folk Album des Jahres 2008“ nominiert. Die CD „Rim of the Wheel“ (2012) bekam sensationelle Kritiken für seine gefühlvolle Interpretation englischer Balladen. Diese haben Steve Turner zu neuem internationalen Renommee verholfen.
Steve Turner: Samstag, 18. 2. , 20 Uhr, Cornelia Funke Baumhaus, Halterner Straße 5. Kooperationsveranstaltung mit dem Musikverein Dorsten. Karten im VVK (12 Euro) in derStadtinfo, Recklinghäuser Straße 20, und der Volksbank Dorsten, Südwall 23 - 25, Abendkasse 15 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.