Pflegedienst landet im Straßengraben

Anzeige

Der einsetzende Schneefall sorgte am Samstagmorgen für zahlreiche Unfälle im gesamten Kreis Recklinghausen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hervester Straße (L 608) in Dorsten Wulfen wurde dabei eine Person verletzt.

Gegen 10.45 Uhr befuhr ein 39-jähriger Dorstener eines ambulanten Pflegedienstes mit seinem Fahrzeug die L 608 in Fahrtrichtung Wulfen. In Höhe des Autohauses Borgmann verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam ins Schleudern. Auf schneeglatter Fahrbahn rutschte der Wagen in den Straßengraben und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde verletzt von einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug, dass von einem Abschlepper geborgen werden musste.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.