Wahlplakate angezündet: 19-Jähriger festgenommen

Anzeige
Symbolbild. (Foto: Archiv)

Dorsten. In der Nacht auf Samstag, gegen 3.30 Uhr, sind an mehreren Stellen in der Dorstener Innenstadt Wahlplakate und Mülleimer angezündet worden.

Betroffen war vor allem der Bereich Lippestraße. Kurz nach den Bränden konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden.

Zeugen konnten Hinweise geben, dass der junge Mann aus Dorsten die Wahlplakate angezündet hat. Ob er auch für die brennenden Mülleimer verantwortlich ist, muss noch geprüft werden. Der Dorstener war in der Nacht in Begleitung von zwei weiteren 19-Jährigen.

Welche Rolle die Beiden bei den Taten gespielt haben, muss ebenfalls noch geklärt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.