Hochbeete in der Innenstadt lassen die Innenstadt ergrünen

Anzeige

Die ersten Hochbeete gelangen zu ihren Standorten im Programmgebiet

im Rahmen der Teilmaßnahme D6 „Urbanes Gärtnern“ des integrierten Stadterneuerungsprogrammes „Wir machen MITte“ werden am Donnerstag, 12. April ab 11 Uhr die ersten Hochbeete an die jeweiligen Standorte im Programmgebiet aufgestellt. Im Januar wurden 20 Hochbeete mit großem bürgerschaftlichen Engagement in einer gemeinsamen Aktion gebaut.

Ab Donnerstag werden davon vier mit Substrat befüllte Hochbeete auf der Freifläche  des Wendehammers der Alleestraße und vier weitere Hochbeete in die Recklinghäuser Straße (Fußgängerzone) transportiert. Die Pflege übernehmen „Hochbeetpaten“, die eine Grünpatenschaft mit der Stadt Dorsten vereinbart haben. In den nächsten Tagen werden die restlichen Hochbeete zu den weiteren Standorten geliefert, von ihren Paten in Empfang genommen und gepflegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.