Paten

Beiträge zum Thema Paten

Vereine + Ehrenamt
Ganz ohne Besucher vertreibt sich Nashorn Willi mit seiner Mutter Shakina die Zeit im Zoo.

Dortmunder Zoo schlachtet in der Krise keine Tiere, um Kosten zu sparen
Viele Tierfreunde helfen und werden Paten

Die langen Wochen in denen der Zoo für Besucher schließen musste, führen zu großen Einnahmeverlusten und die werden den städtischen Haushalt belasten. Doch während der Zoo in der sonst so besucherstarken Frühlings und Osterzeit in Neumünster schon eine Liste erstellt hat, welche Tiere in der Krise geschlachtet werden müssen, um Futterkosten zu sparen, ist dies in Dortmund keine Option. Im Dortmunder Zoo werden keine Tiere geschlachtet, weil in der Krise das Futter knapp wird oder weil ihre...

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Vereine + Ehrenamt
Einweihung des neuen Bücherschranks (v.l.): Bücherpate Matthias Rochel (Kon-Takt), Sabine Meiermann (Verwaltungsbeauftragte Stadtbezirk Zollverein), Bezirksbürgermeister Michael Zühlke und Christiane Rumm (Kon-Takt).

Neuer Bücherschrank für Essen-Katernberg
Bürger sollen zum Lesen angeregt werden

Kurz vor Weihnachten wurde der dritte Bücherschrank für den Essener Norden in Katernberg eingeweiht. Damit verfügt der Stadtbezirk VI Zollverein nun über drei neue Bücherschränke. Neben dem Standort am Katernberger Markt vor dem Bürgerzentrum Kon-Takt können sich Bürger am Standort Hallostraße/Ecke Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg sowie am Schonnebecker Markt an der Huestraße in Höhe der Straßeneinmündung Kleiner Bruch in Schonnebeck über die Bücherschränke freuen. Jeder der drei...

  • Essen-Nord
  • 25.01.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Folgende Bäume stehen zur Auswahl: links oben: Rotahorn rechts oben: Gewöhnliche Robinie links unten: Säulen-Ulme rechts unten: Platane.
2 Bilder

Ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke und besondere Erinnerungen
Baum- und Bankpaten für die Laga gesucht

Ab sofort können interessierte Personen und Gruppen Patenschaften für Bäume und Sitzmöbel entlang der Sparkassen-Promenade im Zechenpark übernehmen. „Wer noch ein außergewöhnliches Präsent für Weihnachten sucht oder sich selbst eine langfristige Freude machen und die Landes-gartenschau dabei unterstützen möchte, kann nun eine Patenschaft für einen Baum oder eine Bank im Zechenpark schenken“, sagt Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH. Insgesamt...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.12.19
Vereine + Ehrenamt
Als ehrenamtlicher Pate bei Glückskind kann man Grundschulkindern seine Zeit schenken. Foto: Ehrenamt Agentur Essen e.V.

Neue Projektstaffel startet im Februar
„Glückskind“-Paten ab sofort gesucht

Das Patenprojekt „Glückskind“ geht Mitte Februar 2020 in die nächste Runde und es werden noch – ausdrücklich auch männliche – Paten gesucht. „Glückskind“ bringt Ehrenamtliche mit Grundschülern zusammen. Die Paten werden zusätzlich zur Familie zu Vorbildern und starken Bezugspersonen. Mit Unterstützung der Ehrenamt Agentur Essen e.V. erleben sie spannende Dinge: Sie spielen Minigolf, gehen auf Fossilienjagd oder besichtigen die Zeche Zollverein. Bis zum Start der neuen Staffel, sollen möglichst...

  • Essen-Nord
  • 10.12.19
Vereine + Ehrenamt

Treff Alt Menden - Paten gesucht
Thema Patenschaftskreis

Menden. Der Treff Alt Menden lädt am Mittwoch, 25. September, um 20 Uhr zum Austausch über ein neues Projekt ein. Aufgrund der Erfahrungen, die im Treff Alt Menden mittlerweile in der Flüchtlingsarbeit gesammelt worden sind, hat das Orgateam beschlossen, einen Patenschaftskreis ins Leben zu rufen, wie es ihn schon in vielen Städten Deutschlands gibt. Der Bedarf an Patenschaften ist groß. "Wie diese im Einzelfall gestaltet wird, soll niemandem vorgeschrieben werden. Intensität und zeitliche...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.09.19
Kultur
Die Mentor-Leselernhelfer Bottrop mit (v.l. hinten nach rechts vorn) Dr. Jutta Hütig, Horst Bader, Walter Lux, Wolfgang und Gabriele Wenzel, Cornelia Ruhkemper, Ulrike Bader und Ilona Lux.

Der Verein Mentor sucht Leselernpaten Bottrop
Kindern einen besseren Start ins Leben geben

Wer lesen kann und die Bedeutung von Texten erfasst, kann einen Schulabschluss machen, sich eine eigene Meinung bilden und sein Leben selbst in die Hand nehmen. Das motiviert unter dem Dach des Bundesverbandes Mentor mehr als 11.500 ehrenamtliche Lesementoren, in Schulen zu gehen und insgesamt 15.000 Schüler zu fördern. Mit ihrer Lese- und Persönlichkeitsförderung wollen die Lesementoren Kinder und Jugendliche bei einem besseren Start ins Leben unterstützen In Bottrop waren Walter Lux und...

  • Bottrop
  • 13.09.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Janina Flüs vom Fachbereich Umwelt und Freianlagen präsentiert inmitten des blühenden Grünstreifens zusammen mit Jürgen Richter und Dana Bieg von den Technischen Betrieben den neuen Flyer „Patin / Pate für Grünfläche gesucht“. Foto: Stadt Herdecke

Stadt Herdecke sucht Paten für zusätzliche Grünflächen
Vielfalt bewahren und Insekten schützen

Jährlich verschwinden zwei Prozent der Insekten weltweit. In 100 Jahren könnten sie ausgestorben sein, warnen Forscher. Pestizide, Monokulturen, zu wenig naturbelassene Wiesen sind einige Gründe. In vielen Städten sind Parkanlagen und Gärten geprägt von monotonen Rasen- und Schotterflächen, Kirschlorbeer, Rhododendren und zahlreichen weiteren fremdländischen Zierpflanzen. Für die heimische Insektenwelt sind diese Flächen nahezu wertlos. Der Schwund der Insekten ist besorgniserregend und so...

  • Herdecke
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamt mit Herz
Unna sucht neue Familienpaten

Für das Projekt der Familienpaten der Kreisstadt Unna werden Frauen und Männer gesucht, die ehrenamtlich Familien dort unterstützen, wo es gerade nötig ist. Familienpaten stehen Eltern und Kindern ehrenamtlich zur Seite, als Gesprächspartner und Begleiter durch den Alltag. Die Kreisstadt Unna sucht Menschen mit Lebenserfahrung, die sich interessieren und ehrenamtlich tätig sein wollen. Gesucht werden Menschen mit der Fähigkeit, tolerant und einfühlsam auf eine Familie zugehen zu können....

  • Unna
  • 30.07.19
Vereine + Ehrenamt
Sie hoffen auf weitere Paten für das Projekt „Glückskäfer“ (vl.): Patin Elke Latteck, Silke Wellner vom Flüchtlingsbüro Ost, Angelika Dieckmann vom Seniorenbüro Mitte und Patin Marita Müller-Bennent.

Gleiche Chancen für alle Kinder
Projekt „Glückskäfer“ unterstützt Grundschulkinder mit Migrationshintergrund

„Es geht darum, Weltwissen zu vermitteln. Wir wollen helfen, dass die Kinder nicht benachteiligt sind“, sagt Marita Müller-Bennent (70). Sie ist eine von 65 Paten, die sich ehrenamtlich für das Projekt „Glückskäfer“ engagieren und sich um Grundschulkinder mit Migrationshintergrund kümmern. Zurzeit sucht das Projekt weitere Paten. „Der Bedarf ist da“, sagt Silke Wellner vom Flüchtlingsbüro Ost. Das Büro ist seit einem Jahr einer der drei Kooperationspartner des Projekts „Glückskäfer“. „Jeder,...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 22.05.19
Vereine + Ehrenamt
Monika und Klaus Pfauter auf der Bank direkt am Bücherschrank. Hier kann sich gemütlich hinsetzen und einfach ein wenig schmökern.

Die Paten Monika und Klaus Pfauter haben viel zu erzählen
Ein Jahr Bücherschrank in Holzwickede

Am Mittwoch, 10. April, genau vor einem Jahr wurde er feierlich eröffnet. Der erste öffentliche Bücherschrank der Stadt Holzwickede. Holzwickede. Und auch wenn die öffentliche Ausleihestelle erst 365 Tage auf dem Buckel hat, können Monika und Klaus Pfauter, die sich nicht nur für die Eröffnung stark gemacht haben, sondern sich auch liebevoll als Paten um den Bücherschrank kümmern, einiges erzählen. Eine der vielen Geschichten. "Plötzlich waren alle 150 Kinderbücher verschwunden", so Klaus...

  • Holzwickede
  • 05.04.19
Kultur
v.l. Frank Schüring (Filialleiter Hammer), Jochen Runte (Unternehmensberatung Runte), Ulf Lange (Vorstand Volksbank Rhein Lippe eG), Monika Stallknecht (Pressewartin Scala), Gerd Hüsken (Vorstand Volksbank Rhein Lippe eG), Thomas Metzke (Geschäftsführer Fett & Wirtz), Nicole Bach (1.Vorsitzende d. Fördervereins), Frank Busch (Vorstand Förderverein), Nicole Norff (Kassenwartin), Reinhard Hoffacker (Vorstand Niederrheinische Sparkasse RheinLippe), Karin Nienhaus (Betreiberin Scala) Dr. Jürgen Dürre (Pathologie Wesel), und Max Trapp (Mitglied d. Fördervereins)
2 Bilder

Offene Bühne und SCALA Jazz Band & Friends
Scala Kultur- und Förderverein Wesel e.V. sucht Sponsoren

Der Kultur- und Förderverein, der bereits 2015 gegründet wurde, hat zwei wundervolle Veranstaltungen ins Leben gerufen und ist nun auf der Suche nach finanzstarken Sponsoren. Die „Offene Bühne – Kleinkunst, Musik und mehr“ hat viel zu bieten. „Wir möchten lokalen Künstlern und jungen Talenten eine Bühne bieten“, so Frank Busch, Vorsitzender des Fördervereins. Hier darf jeder ins Rampenlicht, der sich zeigen möchte und Mumm hat. Von Poeten, über Solomusiker, Bands und Duos, Tanzgruppen,...

  • Wesel
  • 14.02.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Suchen Familienpaten als Verstärkung: (v.l.:) Carmen Köster- Lienig und Birgit Weber vom Kinderschutzbund, die Familienpatinnen Elisabeth Hinrichs und Christel Angekord und Martina Furlan,Vereinsgeschäftsführerin.

Kinderschutzbund sucht Dortmunder, die Zeit schenken
Als Pate Kindern helfen

Der Kinderschutzbund Dortmund sucht für seine Angebote Familienpaten und Zeitschenker ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben. Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind groß zu ziehen. Davon können viele Eltern nur träumen denn nicht alle Familien haben Freunde und Verwandte im Hintergrund, die sie in der Kindererziehung unterstützen. Zeit schenken Hier setzen zwei Angebote des...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
Kultur
Um den Nachwuchs muss den Verlagen nicht Bange sein: Bei der Kinderpressekonferenz zeigten die Teilnehmer reges Interesse.
3 Bilder

"Fußball trifft Kultur"
70 Patenkinder für Oczipka

Obwohl kein „Fußball trifft Kultur“-Projekttag war, kamen die Kinder aus den Gelsenkirchener „Fußball trifft Kultur“-Projekten von der Gesamtschule Berger Feld, der Schalker Regenbogenschule und der Grundschule an der Grillostraße pünktlich in die Veltins-Arena: Zur Pressekonferenz! Aufgeregt warteten mehr als 70 Kinder am Eingang West auf den Einlass und wurden schnell in den Presseraum von Schalke 04 geführt. Dort warteten bereits Matthias Marcus von Schalke 04 und Karin Plötz von der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.11.18
Vereine + Ehrenamt
Ein halbes Jahr ist es her, dass auf Initiative der "Soko Langenberg" zwölf große Wandertafeln aufgestellt wurden, die über die Entdeckerschleifen und weiteres Wissenswerte des historischen Stadtteils informieren. Nun zogen die Mitglieder, die Verantwortlichen und die Sponsoren ein erstes Fazit.
3 Bilder

"Soko Langenberg" zieht erstes Fazit: "Die Truppe hat sich bewährt!"

Ein halbes Jahr ist es her, dass zwölf große und informative Wandertafeln im Langenberger Stadtgebiet durch die "Soko Langenberg" eingeweiht wurden.  Dabei handelte es sich um eine Investition von 43.000 Euro, die mit Hilfe städtischer Partner und großzügiger Sponsoren umgesetzt werden konnte. Und obwohl eine der Tafeln in diesem Sommer bei einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall zerstört wurde und eine andere durch Graffiti beschädigt wurde, ziehen die Mitglieder der "Soko Langenberg" nach rund...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.10.18
Überregionales
Lucilla leidet unter chronischen Entzündungen. Fotos (2): Refugium
2 Bilder

Wer hilft Lucilla und Emil?

Hündin Lucilla (14 Jahre) leidet unter chronischen Entzündungen an verschiedenen Körperstellen. Eselwallach Emil (15) ist durch eine verschleppte Infektion seit seinem neunten Lebensmonat chronisch lungengeschädigt. Das Refugium für Tiere in Not e.V. sucht nun dringend Paten für beide Tiere. "Die medizinische Versorgung ist finanziell sehr aufwändig", sagt Vereinsgründerin Elke Balz. "Es gibt nur ein wirksames Antibiotikum, das Lucilla mit kurzen Unterbrechungen dauerhaft verabreicht werden...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.18
Natur + Garten

Hochbeete in der Innenstadt lassen die Innenstadt ergrünen

Die ersten Hochbeete gelangen zu ihren Standorten im Programmgebiet im Rahmen der Teilmaßnahme D6 „Urbanes Gärtnern“ des integrierten Stadterneuerungsprogrammes „Wir machen MITte“ werden am Donnerstag, 12. April ab 11 Uhr die ersten Hochbeete an die jeweiligen Standorte im Programmgebiet aufgestellt. Im Januar wurden 20 Hochbeete mit großem bürgerschaftlichen Engagement in einer gemeinsamen Aktion gebaut. Ab Donnerstag werden davon vier mit Substrat befüllte Hochbeete auf der Freifläche ...

  • Dorsten
  • 11.04.18
Vereine + Ehrenamt
Der Europaabgeordnete Dietmar Köster (r.) überreichte die Spende an Volker Töbel, Christina Balazy, Yasser Taheer, Khahsaa Adbalrahim, Sigi Czyrt, Joop Dijkgraaf und Hasamddin Ansari.

Bei der Flüchtlingshilfe Dortmund helfen Paten Geflüchteten

Nach der Filmvorführung „Alles gut“ des SPD-Europaabgeordneten Prof. Dr. Dietmar Köster vor über 100 Gästen in der Schauburg, überreichte der Parlamentarier nun die bei der Vorführung gesammelte 700-Euro- Spende an den Verein Flüchtlingspaten Dortmund. Die seit November 2015 als Verein eingetragene Flüchtlingshilfe betreut derzeit mit rund 40 aktiven Helfern etwa 150 Patenschaften in Dortmund. Einer der Geflüchteten ist Hasamddin Ansari, der im Winter 2015 vor den Taliban aus Afghanistan...

  • Dortmund-City
  • 06.03.18
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Stadt startet Aktion Frühjahrsputz - Paten für Bäume und Pflanzbeete gesucht

Umwelt- und Abfallberaterin Ulrike Neuhoff vom städtischen Betriebsamt ruft wieder zum alljährlichen Frühjahrsputz auf. Den Vögeln zuliebe sollte aber schon vor Beginn der Vegetationsperiode alles erledigt sein. Wer dabei mithelfen möchte, Grünflächen, Spielplätze, Schulwege, Parkanlagen oder das eigene Wohnumfeld „frühlingsfrisch“ herauszuputzen, muss sich daher etwas sputen. Die Stadt stellt das Arbeitsmaterial bereit und holt den eingesammelten Müll anschließend ab. Mitmachen können...

  • Witten
  • 18.02.18
Ratgeber
Koordinator Werner Sander steht künftigen Paten ebenso wie Arbeitssuchenden für Informationen gern zur Verfügung. Foto: Heuer

Paten helfen bei Jobsuche

Ehrenamtsmodell sucht Mitstreiter in Bottrop Die Idee ist einfach und effektiv: Unternehmer, Mitarbeiter aus Personalabteilungen oder Unternehmer, aktiv oder bereits im Ruhestand, beraten als ehrenamtliche Paten engagierte Jobsuchende. Von Dirk Heuer Dahinter steht das Projekt "Arbeit Durch Management/ Patenmodell". Einst in Brandenburg entstanden, betreut und unterstützt die Diakonie Berlin/Brandenburg auch Projekte in anderen Bundesländern. Dort setzen ehrenamtlich Koordinatoren die...

  • Bottrop
  • 05.01.18
Überregionales
v.l.: Kirsten Herr, Beate Staudinger, Nadine Dobberstein, Christine Hepp.

Paten für Kita- und Grundschulkinder gesucht

Wer Kindern den Übergang von der Kita zur Grundschule oder von der Grundschule in die Weiterführende Schule erleichtern möchte, sollte sich beim Centrum für bürgerschaftliches Engagement  (CBE) melden. Paten für Viertklässler gesuchtDer nächste Vorbereitungstermin für Paten von Viertklässlern ist der 25. November, gefolgt vom Termin für die Kita-Kinder Ende November. Am Projekt „Junge Hüpfer“ sind 12 Kitas in Stadtmitte, Eppinghofen, Styrum und Speldorf beteiligt. Jetzt werden etwa 20 Paten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.10.17
Kultur

7. Offener Bücherschrank: Feierliche Einweihung in Oberkassel

Im Juni 2011 wurde vom Literaturbüro NRW am Rheinufer, in unmittelbarer Nähe des KIT, der erste "Offene Bücherschrank" in Düsseldorf aufgestellt. Der Schrank wurde schnell zum festen Bestandteil des Düsseldorfer Literaturlebens, und mittlerweile sind diese Treff- und Tauschpunkte an sechs Orten im Düsseldorfer Stadtgebiet vorhanden. Paten gesucht Am 26. Mai um 17 Uhr wird nun ein weiterer "Offener Bücherschrank" feierlich aufgestellt auf dem Werner-Pfingst-Platz in Oberkassel: Für diesen...

  • Düsseldorf
  • 23.05.17
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Currywurst trifft Fladenbrot

Flüchtlingsfamilien feiern gemeinsam mit ihren Paten vor der Ruhrgebietskulisse der Zeche Hannover Die Initiative „Miteinander – Füreinander“ hat Flüchtlingsfamilien und ihre Paten zu einem Fest an der Zeche Hannover eingeladen. In der Gebläsehalle vor der Kulisse des Industriemuseums sorgte die Currywurst in den Varianten Schwein, Geflügel und vegan für weiteren Bochumer Lokalkolorit. Die Speisen vom Buffet hatten die Teilnehmer selbst gekocht oder besorgt. Fladenbrot, Falafel und Salate...

  • Bochum
  • 13.12.16
  • 1
  • 3
Natur + Garten
Wie lange dauert es, bis eine Tomate reif ist? Im Schulgarten können die Mädchen und Jungen das erfahren

Kraienbruchschule sucht Paten für Schulgarten

Entdecken, schmecken, riechen, fühlen. Nur wenige Kinder kennen noch dieses Gefühl, wenn es um den Gebrauch von Lebensmitteln geht. Oftmals ist nur die schnelle Küche gefragt. An der Kraienbruchschule soll sich das ändern. "Die Kinder sollen im Schulgarten erleben, was alles im Garten angebaut und geerntet werden und wie lange es dauert, bis zum Beispiel die Tomate reif ist und gegessen werden kann", so Conny Schlack von der Ganztagesbetreuung der Kraienbruchschule. So ist die Idee, dass...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.16
Überregionales
Der Kinderschutzbund sutzt Paten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die zukünftigen Paten werden sorgfältig auf ihre neue Aufgabe vorbereitet.

Paten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gesucht

Der Kinderschutzbund sucht freiwillige Mitarbeitende, die eine Patenschaft für eine/n Jugendliche/n übernehmen möchten. Es handelt sich um Jugendliche, die durch die Jugendhilfe betreut werden und in der Phase der Verselbständigung einen zusätzlichen Ansprechpartner bekommen sollen. Patin oder Pate sollten folgende Voraussetzungen mitbringen. Sie sollten mindestens 18 Jahre alt sein, Freude und Erfahrung im Umgang und Kontakt zu Jugendlichen haben, interessiert und aufgeschlossen für andere...

  • Dortmund-Süd
  • 09.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.