Einsatz für Demokratie und Toleranz würdigen

Anzeige

Dorsten. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sven Volmering ruft die Dorstener auf, sich um die Teilnahme am Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016 zu bewerben, der vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) veranstaltet wird.

Als Gewinne locken Geldpreise in Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Mit dem Wettbewerb fördert das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten, die Demokratie und Toleranz thematisieren.

Sven Volmering wirbt um Beiträge aus Dorsten:
„Der Wettbewerb trägt dazu bei, die Demokratie in unserer Gesellschaft zu festigen. Gerade in der heutigen Zeit, in der populistische Denkweisen vermehrt Zuspruch finden ist es von enormer Bedeutung die demokratischen Grundwerte zu vermitteln. Es würde mich sehr freuen, wenn sich Dorstener an diesem Wettbewerb beteiligen würden.“

Für den diesjährigen 16. Wettbewerb können sich Einzelpersonen oder Gruppen mit bereits durchgeführten Projekten bis 25. September 2016 bewerben. Eine erfolgreiche Bewerbung setzt drei Kriterien voraus. Die Projekte müssen sich in den Themenfeldern des BfDT bewegen, einen vorbildlichen und nachahmbaren zivilgesellschaftlichen Charakter besitzen und die Vielfalt des zivilgesellschaftlichen Engagements verdeutlichen. Weitere Informationen sind unter www.buendnis-toleranz.de nachzulesen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.