Dorstener Schützenvereine besuchen Schützengilde zu Hainichen 

Anzeige

Dorf-Hervester Schütze in Hainichen erfolgreich - Andreas Loncki neuer Bürgervogelkönig

Am vergangenen Wochenende fand in Dorstens sächsischer Partnerstadt das traditionelle Parkfest statt, zudem auch wieder Delegationen der Schützenvereine Dorsten-Feldmark I und II sowie des Bürgerschützenvereins Dorf-Hervest nach Hainichen reisten.

Dorf-Hervester Trumpf

Beim Bürgervogelschießen - das mit der Armbrust ausgetragen wird - setzte sich in diesem Jahr Andreas Loncki vom Bürgerschützenverein Dorf-Hervest durch. Er tritt die Nachfolge von Lucas Timmer aus der Feldmark an, der im vorherigen Jahr die Königswürde errungen hatte.

Historische Feierlichkeiten

Bereits seit 2003 besteht die Partnerschaft zwischen der Priviligierten Schützengilde zu Hainichen und den Dorstener Schützenvereinen. Im kommenden Jahr wird vom 21.07. bis 23.07. ein großes Jubiläum in Hainichen gefeiert. Dann wird die Gilde 300 Jahre alt und die beiden Dorstener Schützenvereine werden mit großen Abordnungen an diesem Festwochenende teilnehmen. Zuvor steht aber ein Gegenbesuch der Gilde beim Schützenfest im Dorf-Hervest vom 16. bis 18. Juni 2017 an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.