Hardter Schützen entlasten Vorstand und wählen neu

Anzeige
Die Hardter Schützen verbanden ihre Vorstandswahlen im Gemeindehaus der Friedenskirche mit geselligem Beisammensein. (Foto: Privat)

Hardt. Am Freitag, 20. Januar, fand im Gemeindehaus der Friedenskirche die Jahreshauptversammlung des BSV Dorsten-Hardt statt.

Der 1. Vorsitzende, Martin Krekemeyer, eröffnete die Sitzung mit den besten Wünschen für die anwesenden Mitglieder und deren Familien für das Jahr 2017. Dem Königspaar Karl-Heinz Röken und Lydia Große-Gehling bescheinigte er eine hervorragende Regentschaft auch über die Hardter Grenzen hinaus.

Nach dem Kassenbericht und dem Kassenprüfbericht wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Damit fand das Geschäftsjahr 2016 seinen Abschluss. Den Hauptteil der Versammlung nahmen die Vorstandswahlen ein.

Bis auf den 1. Vorsitzenden, den 1. Geschäftsführer und Oberst wurden 26 Vorstandspositionen durch Wiederwahl und Neuwahl besetzt. Mathias Timmer wurde als 2. Vorsitzender, Arndt Fröscher als 1. Schatzmeister wiedergewählt. Walter Dahms bleibt 2. Geschäftsführer, Jannik Steffe 2. Schatzmeister und Daniel Strauch wurde im Amt des Major bestätigt. Neuer Hauptmann der 1. Kompanie ist Fabian Fengels, neuer Königsadjutant ist Manuel Walter. Georg Horstmann-Strauch schied nach 37 Jahren aus dem Vorstand aus. Wie allen anderen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern wurde ihm mit einem Geschenk für sein lanjähriges Engagement gedankt. Die Jubilare, die das 75. Lebensjahr erreicht haben, wurden mit einem Präsent geehrt.

Im Anschluss saßen die anwesenden Vereinsmitglieder noch lange in geselliger Runde beisammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.