VdK Jahreshauptversammlung

Anzeige
Jahreshauptversammlung des VdK Dorsten/Haltern und Marl (Foto: VdK)

Am 19. März hielt der VdK Dorsten / Haltern und Marl seine Jahreshauptversammlung ab. Neben Ergänzungswahlen für den Vorstand wurden auch über die Termine 2016 besprochen.



Neu zu besetzen waren die Posten für die Schriftführerin und deren Stellvertreterin. Bärbel Rentner legte ihr Schriftführeramt nach nun mehr als 25 Jahren nieder. Frau Ursula Marschalek (Dorsten) und Gabriele Nagel (Haltern)wurden einstimmig zur Neuen Schriftführerin und Stellvertreterin gewählt. Herr Heribert Springmann (Dorsten) wurde als Kassenprüfer zum Prüfungsteam benannt. Damit setzt sich der Vorstand zusammen aus Dietmar Rüdiger (Vorsitzender aus Haltern), Karin Goldammer (Stellvertreterin aus Marl), Erika Voß (Kassiererin aus Dorsten), Schriftführerin Ursula Marschalek, Gabriele Nagel, Beisitzer Hedwig Katemann, Marie-Luise Kuczera, Hannelore Kramer, Irmgard Arning, Bärbel Rentner, Reinhold Underberg, Herbert Tunn, und den Kassenprüfern Natalie Kuczera, Heribert Springmann und Lieselotte Rancke.

Festgelegt wurden die Termine für das laufende Jahr: am 20. April, 15. Juni, 21.September, 19. Oktober und am 16. November finden die Info- Kaffeepausen für alle Mitglieder und Interessierte ab 16 Uhr im Dorstener Wacholderhäuschen an der Alleestraße statt.
Zum „Seniorentreffen“ ab 60 Jahre wird am 18. Mai ebenfalls im Wacholderhäuschen ab 15 Uhr eingeladen.
Der Jahresausflug für alle VdK Mitglieder führt dieses Jahr zum Baldeneysee. Treffpunkt ist hierfür der Busbahnhof Dorsten am 27. August um 12.50 Uhr. Die Jahresabschlussfeier mit Tombola und weiterem Programm wird am 03. Dezember „bei Adolf’s“ ab 15 Uhr in Dorsten-Holsterhausen veranstaltet.
Geplant sind für die 300 Mitglieder aus Haltern und den 250 Mitgliedern aus Marl-Hüls ebenfalls eigene Info- Kaffeerunden einzurichten.

Der Vdk Ortsverband Dorsten / Haltern und Marl hat insgesamt 1.100 Mitglieder und gehört als größter Ortsverband zum Kreisvervand des VdK Recklinghausen. Der Sozialverband VdK ist mit 1,7 Millionen Mitgliedern der größte Sozialverband Deutschlands. Im Sozialverband VdK NRW e. V. sind 295.000 Mitglieder organisiert, die in 43 Kreisgeschäftsstellen und acht Rechtsabteilungen in sozialrechtlichen Fragen beraten und vertreten werden. Der Sozialverband VdK setzt sich ein für die Rechte von Rentnern, Menschen mit Behinderungen und chronischen Krankheiten, Sozialversicherten, Pflegebedürftigen, Kriegs-, Wehrdienst- und Zivildienstopfern, Hinterbliebenen, Empfängern von Arbeitslosengeld II sowie Opfern von Unfällen, Gewalt und Umweltschäden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.