Fahrt

Beiträge zum Thema Fahrt

Reisen + Entdecken

SPD Wulfen bietet an
Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Papenburg

Die SPD Wulfen bietet eine Tour zum Weihnachtsmarkt nach Papenburg an. Die Abfahrt erfolgt am Samstag, 7. Dezember, um 10 Uhr an der Bushaltestelle Handwerkshof in Barkenberg. Die Rückkehr ist für ca. 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr geplant. Die Teilnahme beträgt 22 Euro. Anmeldungen nimmt Jan Kolloczek unter Tel.: 02369/24305 oder per Mail unter jan@kolloczek.eu entgegen.

  • Dorsten
  • 28.11.19
Kultur

Wer mit möchte, sollte sich noch heute anmelden
Ausstellung zeigt Krippen

Balve. Die Kolpingsfamilie Garbeck lädt ein zur Krippenausstellung im Jagd- und Heimatmusem "Alte Schmitte“ in Sundern-Endorf. Zu sehen sind dort Krippen aus Haushalten in Endorf und Umgebung. Im Anschluss an die Führung durch die Ausstellung gibt es Kaffee und Kuchen. Diese Veranstaltung bildet den Jahresabschluss der monatlichen Treffen. Die Teilnehmer treffen sich am Donnerstag, 28. November, um 14 Uhr an der Garbecker Kirche zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Eine Anmeldung ist...

  • Balve
  • 21.11.19
Natur + Garten

Sternenglanz zur Weihnachtszeit
VHS-Exkursion zum Planetarium Bochum

Am Sonntag, 8. Dezember, führt die VHS eine Exkursion zum Planetarium Bochum durch – Jahreszeiten-gerecht natürlich mit dem passenden Programm „Sternenglanz zur Weihnachtszeit“. Mit einem Blick an den winterlichen Sternenhimmel erzählt die Planetariumsshow von den Sternen und Sternbildern, die in der Weihnachtszeit zu sehen sind. Aber da soll es doch noch einen anderen Stern gegeben haben, einen ganz besonderen Weihnachtsstern? Was kann dieser "Stern von Bethlehem" gewesen sein? Die Bibel...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Wirtschaft
2 Bilder

Einen Blick hinter die Kulissen geworfen
Wissenschaftstag in Dortmund

Wissenschaftler luden zum Dortmunder Wissenschaftstag im Namen des  Vereins windo, der  Stadt  und der Dortmund-Stiftung ein. Sie zeigten am Wissenschaftstag in 20 Einrichtungen Forschung live. Insgesamt wurden für 300 Dortmunder 13 Touren angeboten. Eine führte als Familientour ins Kinder- und Jugendtechnologiezentrum (KITZ.do). Rund 20 wissenschaftliche Institute, Hochschulen, Unternehmen, Museen, Netzwerke und sonstige Einrichtungen beteiligten sich an der Programmgestaltung. Der...

  • Dortmund-City
  • 17.10.19
Reisen + Entdecken

Stadtteiltreffs bieten Fahrt in den Movie-Park Bottrop an
Gruseliger Ausflug in den Herbstferien

Menden. Noch bis einschließlich morgen sollte sich anmelden, wer das „Halloween Spezial“ im Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen miterleben möchte. Die Stadtteiltreffs in Menden haben auch in diesem Jahr wieder das richtige Angebot für alle ab 14 Jahre, die sich richtig gruseln möchten. Gemeinsam organisieren alle städtischen Jugendtreffs eine Fahrt zu dem Spektakel. Wer am 25. Oktober mitfahren möchte, sollte sich bei einem der Jugendtreffs der Stadt Menden bis morgen, Freitag, 18....

  • Menden (Sauerland)
  • 17.10.19
Vereine + Ehrenamt
Verdienstorden für Hans Georg Glaser (l.) und Franz Stenzel (r.) überreichte  Bürgermeisterin Birgit Jörder. im Rathaus.

Hans Georg Glasner und Franz Stenzel wurden ausgezeichnet
Mit Verdienstorden geehrt

Bürgermeisterin Birgit Jörder hat im Rathaus den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Hans Georg Glasner und Franz Stenzel für ihr langjähriges Engagement in sozialen Bereichen und im Bereich der Erinnerungskultur überreicht.  Hans Georg Glasner hat sich durch sein jahrelanges Engagement im Bereich der Erinnerungskultur auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Er war bis zu seiner Pensionierung Lehrer. Bereits vor seinem Ruhestand hat er sich – neben seiner Tätigkeit als Leiter...

  • Dortmund-City
  • 16.10.19
Vereine + Ehrenamt

Funkhaus und Altstadt
KFD Lembeck fährt nach Düsseldorf

Lembeck. Der diesjährige Tagesausflug der KFD Lembeck führte die Frauen nach Düsseldorf. Zunächst wurde das Funkhaus des WDR besichtigt, nach einem Mittagessen in den Kasematten am Rheinufer konnte jeder die Altstadt genießen, anschließend rundete eine Stadtführung das Programm ab und der Busfahrer brachte anschließend alle wieder gut zurück.

  • Dorsten
  • 14.10.19
Vereine + Ehrenamt
Nach Braunfels im Lahntal führte die diesjährige Siedlerfahrt der Siedler-Gemeinschaft Müschede.

Jahrestour der Müscheder Siedler führte nach Braunfels

Nach Braunfels im Lahntal führte die diesjährige Siedlerfahrtder Siedler-Gemeinschaft Müschede. Dazu hatten sich rund 40 Mitglieder und Freunde ganz unterschiedlichen Alters an der Schützenhalle eingefunden, um mit dem Bus zu einem interessanten Erlebnis zu starten. Nach gut zweieinhalbstündiger Busfahrt stand eine Stadtführungdurch die Altstadt von Braunfels an, in der die Geschichte der Stadt noch einmal so richtig lebendig wurde. Auch das Wetter war den Siedlern aus dem Eulendorf...

  • Arnsberg
  • 11.10.19
Politik
Jugendliche berichten im IBB an der Bornstraße 66 über ihre Teilnahme an den Gedenkstättenfahrten zu Lernorten der NS-Geschichte. Hier im Bildungszentrum können Zuschüsse zu Fahrten beantragt werden. Foto: IBB/ Schütze

Erinnerungen, die kein Schulbuch vermitteln kann: Jugendliche besuchen Gedenkstätten
Die Angst in Ausschwitz erlebt

Die nicht enden wollenden Schütten voller Schuhe in der Gedenkstätte Majdanek. Das beklemmende Gefühl der Enge in Belzec. Der Geruch von feuchtem Holz und kalter Angst in Auschwitz. Es sind diese Erfahrungen, die im Kopf bleiben, und Eindrücke, die kein noch so gutes Schulbuch vermitteln kann. Sieben Jugendliche erzählten im Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) von ihren Gedenkstättenfahrten nach Majdanek und Auschwitz.  Ihre aufmerksamen Zuhörerinnen waren Michelle Müntefering,...

  • Dortmund-City
  • 01.10.19
Politik
 Eine Kinder-Rad-Aktion führt Sonntag um 14 Uhr vom Friedensplatz zum Westpark.

Kidical Mass -Tour am Weltkindertag zum Westpark wirbt für sichere Radwege
Kinder radeln Sonntag über den Wall

 Auf Fahrrädern und Laufrädern fahren am Sonntag, 15. September, bei der Aktion "Kidical Mass" Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom Friedensplatz zum Westpark. Die Initiative Aufbruch Fahrrad rechnet mit rund 300 Radlern, die um 14 Uhr für sichere Radwege und ein klimafreundliches Dortmund in die Pedale treten. Sie wollen mit der Tour über den Wall zeigen, dass Kinder Rad fahren und selbständig mobil sein wollen und sich die Bedingungen für Radfahrer verbessern müssen, damit das sicher...

  • Dortmund-City
  • 13.09.19
Kultur
Mit einem wuchtigen Orchesterschlag – dem Urknall – beginnt das Sinfonieorchester Wuppertal mit dem 1. Sinfoniekonzert „Das verrückte Labyrinth“ die neue Spielzeit 2019/20 in der Wuppertaler Stadthalle.

Hildener Event-Fahrt nach Wuppertal
„Das verrückte Labyrinth“

Für Sonntag, 22. September, bietet das Kulturamt der Stadt Hilden eine Event-Fahrt zum Eröffnungskonzert des Sinfonieorchesters Wuppertal, unter Leitung von Julia Jones, in die Historische Stadthalle Wuppertal an. Vor dem Konzert, das um 11 Uhr beginnt, findet um 10Uhr eine Kurzführung durch die Historische Stadthalle statt. Mit einem wuchtigen Orchesterschlag – dem Urknall – beginnt das Sinfonieorchester Wuppertal mit dem 1. Sinfoniekonzert „Das verrückte Labyrinth“ seine Spielzeit...

  • Hilden
  • 19.07.19
Ratgeber
Am Wochenende startet NRW in die Ferien und für viele Menschen geht es dann mit dem Auto in den Urlaub. Doch vor Antritt der Fahrt sollte man einige Dinge beachten, damit man sicher und entspannt am Urlaubsort ankommt.

NRW macht Ferien
Kreis-Verkehrswacht Wesel gibt Tipps zur sicheren Fahrt in den Urlaub

Am Wochenende startet NRW in die Ferien und für viele Menschen geht es dann mit dem Auto in den Urlaub. Doch vor Antritt der Fahrt sollte man einige Dinge beachten, damit man sicher und entspannt am Urlaubsort ankommt. „Vor der Fahrt sollten auf jeden Fall der Reifendruck, Ölstand und das Kühlwasser kontrolliert werden“, so Frank Schulten, Geschäftsführer der Kreis-Verkehrswacht Wesel. „Gerade die Reifen sind bei langen Fahrten und hohen Temperaturen starken Belastungen ausgesetzt und...

  • Dinslaken
  • 12.07.19
Reisen + Entdecken
Rund 1000 Johanniter halfen freiwillig beim Kirchentag, hier beim Abschlussgottesdienst und wurden für ihre ehrenamtliche Hilfe von allen Seiten gelobt.

Viel Lob für ehrenamtliche Helfer
1000 Johanniter begleiteten Kirchentagsgäste

1000 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland halfen bis Sonntag in Dortmund, die Johanniter versorgten, betreuen, und begleiteten 2536 Kirchentagsbesucher.   Aus ihrem „Johanniterdorf“ im Schulzentrum in Dortmund-Aplerbeck, schwärmten die Helfer täglich aus, um die Veranstaltungen mit Unfallhilfsstellen und Fußstreifen sanitätsdienstlich abzusichern. Am Ende des Kirchentages kamen 848 Sanitäts-Einsätze zusammen. Größtenteils wurden leichtere Verletzungen versorgt; dennoch musste der...

  • Dortmund-City
  • 24.06.19
Politik
Die Gebühr für den Transport im Rettungswagen soll von 360 auf 575 Euro steigen.

Rat beschließt neue Gebühren
Retten wird teurer

Der Rat der Stadt entscheidet am Donnerstag, 28. März, über die Satzung und die Gebühren für den Rettungsdienst. Es geht dabei insgesamt um rund 48,1 Millionen Euro und deutliche Veränderungen beim Krankentransport und Rettungsdienst sowie den Notarzteinsätzen. Vor acht Monaten beschloss die Politik den aktuellen Rettungsdienstbedarfsplan, der die Grundlage für die Gebührenverhandlungen mit den Dortmunder Krankenkassen ist. Im Februar wurden die neuen Gebühren einvernehmlich festgelegt. So...

  • Dortmund-City
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt
Fotos: HPS

Das Rheinland zu Gast in Puerto de la Cruz
Karnevalisten verlängern die Session auf Teneriffa

Vom Düsseldorfer Winter in den kanarischen Frühling: Bei 22 Grad und Sonnenscheinlandete am Aschermittwoch eine große Delegation Düsseldorfer Karnevalisten auf Teneriffa. Mit dabei ist auch das gerade offiziell verabschiedete Prinzenpaar.  In Puerto de la Cruz werden Prinz Martin I. und Venetia Sabine gemeinsam mit Vertretern vieler örtlicher Vereine den Höhepunkt des zweiwöchigen Karnevals aufder Blumeninsel im Atlantik miterleben. Den ersten Höhepunkt bildete am Donnerstagabend der...

  • Düsseldorf
  • 08.03.19
Sport
Viele Fans der Südtribüne Dortmund machen sich nicht auf den Weg nach Leipzig, sondern schauen das Spiel daheim im Stadion.

"Südtribüne" schaut Samstag das Spiel im eigenen Stadion
Viele BVB-Fans bleiben daheim

Zum Start in die Rückrunde verzichtet die BVB-Fanabteilung am Samstag, 19. Januar, auf ein Reiseangebot zum Auswärtsspiel in Leipzig. Es fahren keine Busse der Abteilung von Dortmund nach Leipzig. Mit einem Blick zurück aufs Jahr 2004 erinnert die BVB Fan- und Förderabteilung an die Zeit, als der Ausverkauf des eigenen Vereins drohte. Seitdem setze sie sich dafür ein, "den eigenen Verein so zu erhalten wie wir ihn lieben."Der gemeinsame Mutterkonzern von RB Leipzig und dem österreichischen...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
  •  1
Überregionales
Fast 1000 Dortmunder besuchten beim Schulausflug das Essener Gelände der ehemaligen zeche Zollverein.
2 Bilder

Das Stadtgymnasium flog aus zur Zeche Zollverein

Das Stadtgymnasium hat im Rahmen seines 475-jährigen Bestehens mit der gesamten Schüler- und Lehrerschaft die Zeche Zollverein erkundet. Wenn die ganze Schule einen Ausflug unternimmt, stellt das eine besondere logistische Herausforderung dar. Die Lerngruppen der Sekundarstufe I erlebten viel „Über Kohle und Kumpel“. Die Jahrgansstufen 5 und 6 konnten in der „Phänomania“ viele verblüffende Erfahrungen machen. Die Oberstufe besuchte die Dauerausstellung Ruhrmuseum. Bei strahlender Sonne...

  • Dortmund-City
  • 15.10.18
Vereine + Ehrenamt
15 aktive Ruderfrauen waren kürzlich mit einem sogenannten Kirchboot auf den Gewässern rund um Berlin-Spandau unterwegs.

15 Frauen in einem Boot: Wanderfahrt des RC Sorpesee rund um Berlin-Spandau

15 aktive Ruderfrauen waren kürzlich mit einem Kirchboot auf den Gewässern rund um Berlin-Spandau unterwegs. Bei den Ruderkollegen vom „Spandauer RC Friesen“ konnten sie sich ein sogenanntes Kirchboot ausleihen. Das aus Finnland stammende Kirchboot ist ein spezielles, geklinkertes Holzruderboot, das von 14 Personen und einem Steuermann bzw. einer Steuerfrau gerudert wird. Die Frauen waren unterwegs auf Spree, Landwehrkanal und vor allem der Havel mit den angeschlossenen Seen. Die Spandauer...

  • Sundern (Sauerland)
  • 01.09.18
LK-Gemeinschaft
Unter dem Motto "Zwei Seen und märkisches Sauerland" findet am 25. August die ADAC Klassik des AMC statt.

Nostalgie pur: AMC Arnsberg lädt zur 26. ADAC Klassik - Start in der Neheimer Fußgängerzone

Für viele ist es Nostalgie pur, die Erinnerung an das erste Auto oder an das des Opas: Oldtimer-Fans hängen an ihren "alten Kisten". Daher veranstaltet der AMC-Arnsberg am Samstag, 25. August, zum 26. Mal die Arnsberger ADAC Klassik. Die klassischen Automobile - bis Baujahr 1990 - starten in der Neheimer Fußgängerzone. Ab 9.30 Uhr werden über 70 klassische Automobile aller Marken mit ihren Fahrern und Beifahrern durch Gerd Schulte vom AMC vorgestellt und können von interessierten Zuschauern...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.08.18
Vereine + Ehrenamt

IGBCE Ortsgruppe Hervest Dorsten: Fahrt zum Ahrweiler Weinmarkt

Hervest. Die IGBCE Ortsgruppe Hervest Dorsten feiert in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fährt die Gruppe am Samstag, 8. September, zum Ahrweiler Weinmarkt. Noch sind Plätze frei. Die Kosten betragen pro Person 20 Euro. Wer Interesse hat, kann sich beim Vorsitzenden Lothar Schaller anmelden. Tel. 02362-602698

  • Dorsten
  • 22.08.18
Überregionales

Fahrt nach Köln ausgebucht

Balve. Die Fahrt der Kolpingsfamilie Garbeck nach Köln am kommenden Samstag, 25. August, ist ausgebucht. Der Bus fährt um 8 Uhr ab Garbecker Kirche. Die Teilnehmer werden darum gebeten, rechtzeitig zu kommen, damit man pünktlich starten kann.

  • Balve
  • 22.08.18
Vereine + Ehrenamt

KFD Voßwinkel bietet Halbtagesfahrt zur Burg Altena

Am Freitag, 29. Juni, findet die diesjährige Halbtagesfahrt der KFD Voßwinkel statt. Treffen ist um 14 Uhr an der Kirche in Voßwinkel, von dort Fahrt zur Burg Altena. Dort beginnt die Zeitreise in der Stadtmitte mit dem neuen Erlebnisfahrstuhl, der die Teilnehmerinnen in 30 Sekunden zur Burg bringt. Oben erwartet sie eine interessante Führung speziell für Frauen über die Frauen im Laufe der Zeit. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Die Rückfahrt ist für 18 Uhr geplant. Kosten für...

  • Arnsberg
  • 23.06.18
Überregionales

Deutscher Seniorentag: Seniorenbeirat bietet Mitfahrgelegenheit

"Brücken bauen!": Unter diesem Motto findet vom 28. bis 30. Mai in den Westfalenhallen Dortmund unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier der 12. Deutsche Seniorentag statt. Der Seniorenbeirat Arnsberg bietet eine Mitfahrgelegenheit an. Zahlreiche Prominente werden an drei Tagen für ein pralles und engagiertes Veranstaltunsprogramm sorgen, unter anderen Eckhard von Hirschhausen und Marianne Koch, bekannte Sportler wie Heide Ecker-Rosendahl und Ulrike...

  • Arnsberg
  • 21.05.18
Überregionales

Kirchenchöre auf gemeinsamer Fahrt nach Aachen

Die Chorfahrt der Kirchenchöre Hüsten und Bruchhausen führte in diesem Jahr in die Domstadt Aachen. Beim Zwischenstopp am Altenberger Dom wurde gefrühstückt, dann ging es weiter in die „Printenstadt“. Nach dem Besuch des Printenmuseums gab es eine außergewöhnliche Domführung, die bis zum Kirchendach ging. Von dort hatten die Teilnehmer einen wunderbaren Ausblick über die Dächer der Stadt. Am Sonntag gestaltete der Chor unter der Leitung von Kantor Peter Volbracht das Hochamt im Dom...

  • Arnsberg
  • 18.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.